Pflege ist keine Rennstrecke sondern Langstreckenlauf

Brennpunkt Pflege in Paderborn mit neuen Ideen, wie man Fachkräfte gewinnen und halten kann Kreis Paderborn(krpb). Deutschlandweit fehlen 40.000 Pflegekräfte. Tendenz steigend. Im Kreis Paderborn sind nach Angaben der Agentur für Arbeit in Paderborn in der Pflege etwa 70 bis 80 offene Stellen unbesetzt. Während vor fünf Jahren die Neueinstellung bis zu 100 Tage dauerte, sind es derzeit im Schnitt bis zu 6 Monate. Wie können Fachkräfte für das eigene Unternehmen in der Gesundheits- oder Pflegebranche gewonnen und gehalten werden? Womit können Betriebe bei den Beschäftigten punkten? Antworten gab der…

Weiter lesen

Verbesserungen in der Psychiatrie sind dringend notwendig – mehr Fachkräfte statt Personalabbau

Wiesbaden(pm).In der Aktuellen Stunde des Hessischen Landtags zu Arbeitsbedingungen in hessischen Psychiatrien warnte die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, vor einer zunehmenden Chronifizierung psychischer Erkrankungen, deren Ursache sie in dem anhaltenden Personalmangel und den zu geringen Therapieangeboten sieht. Sommer sagte am Donnerstag in Wiesbaden: „Psychiatrische Kliniken dürfen nicht zu Verwahrungseinrichtungen werden. Dafür braucht man dringend mehr Personal, mehr therapeutische Angebote, mehr Beziehungsarbeit und vor allem weniger Zwang. Wir fordern Sozialminister Klose auf, endlich seine Versprechen umzusetzen, die Versorgung psychisch kranker Menschen zu verbessern, Wartezeiten zu…

Weiter lesen

Fachkräfte für Nordhessen

Berlin(pm). Am Freitag hat der Bundestag in der 2. und 3. Lesung für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz gestimmt. Damit wird der Arbeitsmarkt für Fachkräfte geöffnet, die unser Arbeitsmarkt dringend braucht. Seit Beginn ihres Mandats bekommt die Abgeordnete Esther Dilcher(SPD) Anfragen aus ihrem Wahlkreis, wann denn endlich das Fachkräfteeinwanderungsgesetz käme. Ob Altenpflegeeinrichtungen, ob Hotels und Gastronomie oder ob Städte und Kommunen, in denen Arztpraxen schließen, sie alle eint ein Problem: Sie können den gravierenden Fachkräftemangels nicht mehr durch die Qualifizierung oder Ausbildung von jungen Menschen auffangen. Noch sind die Hürden, um geeignete Fachkräfte…

Weiter lesen