Sondermüll entsorgen: Das Schadstoffmobil ist im Landkreis unterwegs

Waldeck-Frankenberg(pm). Vom 1. bis einschließlich 27. März sind wieder spezielle Sammelfahrzeuge in Waldeck-Frankenberg unterwegs, um Sonderabfälle entgegenzunehmen. Bürgerinnen und Bürgern wird so auf bequeme Weise ermöglicht, diese einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Kleinmengen aus Privathaushalten können kostenlos abgegeben werden. Von Handwerksbetrieben, Kleingewerbe, Dienstleistungsunternehmen oder aus dem Verwaltungsbereich wird eine Gebühr von sieben Euro pro Kilogramm erhoben. Angenommen werden umweltgefährdende Abfälle. Die maximale Annahmemenge ist auf 100 kg pro Sammlung und Haushalt beschränkt. Die Behältnisse dürfen nicht schwerer als 20 kg und nicht größer als 20 Liter sein. Bei Laborchemikalien, Konzentraten, Säuren…

Weiter lesen

Gemeindepflegerinnen sind im ganzen Landkreis unterwegs

Waldeck-Frankenberg(pm). Um vor allem älteren oder hilfsbedürftigen Menschen eine selbstständige Lebensführung und soziale Teilhabe zu ermöglichen, gibt es im Landkreis Waldeck-Frankenberg die Gemeindepflegerinnen. Sie sind durch Unterstützung des Landes Hessen beim Fachdienst Gesundheit des Landkreises angestellt und vermitteln Unterstützungsangebote vor Ort – und das ab sofort mit kleinen wendigen Dienstfahrzeugen, zu denen der Erste Kreisbeigeordnete Karl-Friedrich Frese symbolisch den Schlüssel überreichte. Rund 10.000 Kilometer im Jahr: Die Gemeindepflegerinnen sind immer dort, wo sie gebraucht werden. Dafür fahren sie einiges an Kilometern. Wer also zukünftig einen kleinen grauen Twingo mit Korbacher…

Weiter lesen

Wettbewerb zum Internationalen Frauentag: Du bist Spitze!

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer(SPD) informiert über ihren Wettbewerb „Du bist SPITZE!“, der bereits Tradition hat und jährlich Frauen, die sich im Landkreis engagieren, auszeichnet. Anlässlich des Internationalen Frauentages sucht die Sozialdemokratin Dr. Daniela Sommer erneut Frauen, die sich engagieren, die viel bewegen, viel erreicht haben und einfach Spitze sind. Sommer erläutert, dass es ihr wichtig sei, Frauen zu ehren, da sie oftmals aktiv sind und sich aber nicht mit ihrem Engagement in den Mittelpunkt drängten. Sie verweist auf öffentliche Ehrungen mit dem Verdienstorden und dass Männer…

Weiter lesen

Hessen Mobil: 24 Projekte mit einem Bauvolumen von 28,3 Millionen Euro

Hessen Mobil stellt Bauvorhaben 2024 vor Bad Arolsen(od). Der Dezernatsleiter für Nordhessen, Volker Löwer, und der Sachgebietsleiter für Waldeck-Frankenberg, Tobias Herbst stellten die 24 Projekte vor: 28,3 Mio. Euro wird Hessen Mobil in Waldeck-Frankenberg investieren. Schwerpunkt der Vorhaben ist die grundhafte Erneuerung von Fahrbahnen. Aus Sicherheitsgründen werden die meisten Arbeiten bei Vollsperrung durchgeführt. Allerdings wird es lange Umleitungsstrecken geben. Das Land Hessen auch Radwege neu bauen oder verbreitern. Die Maßnahmen im Einzelnen: Fortführung laufender Maßnahmen: B251 Gut Höhenscheid – Ippinghausen: Grundhafte Erneuerung B252 Ortsumgehung Dorfitter: Restarbeiten B252 Abzweig B253- Abzweig…

Weiter lesen

Berufsbetreuungsperson für selbstständige Tätigkeit als gesucht

Landkreis lädt zur Infoveranstaltung ein Korbach(pm). Der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg sucht nach selbstständigen Berufsbetreuungspersonen, die mit ihrer Tätigkeit Menschen unterstützen, die aufgrund verschiedener Beeinträchtigungen ihre eigenen Angelegenheiten nicht selbstständig regeln können. Was genau hinter dieser Aufgabe steckt und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, darüber informiert der Fachdienst Gesundheit in einer Infoveranstaltung am 22. Februar von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Bürgerhaus Korbach. Sei es bei der Erledigung von Schriftverkehr, Behördengängen oder der Verwaltung und Regelung von Finanzen: Manchmal benötigen Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder aufgrund einer…

Weiter lesen

Finanzmonat Februar: Veranstaltungen rund um das Thema Geld

Korbach(pm). Der Februar steht im Veranstaltungsprogramm des Fachdienstes Frauen und Chancengleichheit vom Landkreis Waldeck Frankenberg ganz unter dem Motto „Finanzen“. Insgesamt werden fünf Veranstaltungen angeboten, die einen Einblick in unterschiedliche Finanzanlagen bieten und hilfreiche Tipps für den Alltag geben. Am 5. Februar beginnt der Monat mit der Informationsveranstaltung „Rund ums Thema Geld“ in Bad Arolsen. Ein Schuldenberater zeigt den Teilnehmenden aktuelle Verschuldungsfallen auf und gibt Tipps zum Thema monatliche Budgetplanung. Am 15. Februar können sich alle Interessierten online zur Veranstaltung „Geldanlage für Frauen – Einfach. Anfangen – Schritte auf dem…

Weiter lesen

Der Landkreis rundet: Waldeck-Frankenberg wird 50 Jahre

Korbach(pm). Der Landkreis rundet: Waldeck-Frankenberg feiert in 2024 sein 50-jähriges Jubiläum. Ob Wanderausstellung, Fahrradtour oder Jubiläumsfest für Bürgerinnen, Bürger und Mitarbeitende – im Jubiläumsjahr sind zahlreiche Aktionen geplant, um den runden Geburtstag von Hessens größtem Landkreis gebührend zu feiern. Geburtsstunde des Landkreises Die Bildung des Landkreises Waldeck-Frankenberg durch den Zusammenschluss der beiden Altkreise im Jahr 1974 war das Resultat einer umfassenden Gebietsreform, die das Land Hessen ein halbes Jahrzehnt zuvor angestoßen und stetig vorangetrieben hatte. Die Landesregierung versprach sich durch die Fusionen größere und damit leistungsfähigere kommunale Verwaltungen. Die Entstehung…

Weiter lesen

Freizeitprogramm des Landkreises: Anmeldestart am 1. Februar

Korbach(pm). Ob Berge oder Meer, Tagesausflüge oder Freizeiten: Auch in diesem Jahr veranstaltet der Landkreis Waldeck-Frankenberg wieder ein attraktives Freizeitprogramm mit vielen Highlights für Kinder, Jugendliche und Familien. Anmeldungen werden ab dem 1. Februar online entgegengenommen. Freizeitangebote für alle Angeboten werden auch in diesem Jahr wieder unter anderem eine Minifreizeit mit Spiel und Spaß auf der Jugendburg Hessenstein, Ferienreisen an die Nord- und Ostsee, nach Zell am See oder zum Skifahren nach Saalbach-Hinterglemm. Ob für Kinder oder Jugendliche, Jungen oder Mädchen oder gleich für die ganze Familie: Es gibt für jede Altersklasse…

Weiter lesen

Veranstaltungen für Frauen: Landkreis stellt Jahresprogramm vor

Korbach(pm). Finanzielle Bildung, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsförderung: Das Veranstaltungsprogramm für Frauen des Landkreises ist auch in diesem Jahr wieder vielfältig. Für die Seminare, Vorträge und Freizeiten kann man sich ab sofort anmelden. Interessierte sind herzlich eingeladen. Auch in 2024 gibt es wieder einen Veranstaltungsmix aus altbewährten, aber auch vielen neuen Angeboten. So wird sich beispielsweise ein ganzer Monat – der Februar – rund um das Thema der finanziellen Bildung drehen – von nachhaltiger und verständlicher Geldanlage bis hin zur gesicherten Altersvorsorge. Auch auf den nationalen Aktionstag gegen Catcalling, also verbaler sexueller Belästigung,…

Weiter lesen

Gemeinsam für unsere Erde – Sternsinger überbringen den Segen ins Korbacher Kreishaus

Korbach(pm). Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit: Unter diesem Motto sind die Sternsinger der Aktion Dreikönigssingen in diesem Jahr unterwegs und machten auch wieder im Kreishaus in Korbach halt, um ihren Segen zu überbringen. Landrat Jürgen van der Horst nahm die Jungen und Mädchen in Empfang und ab sofort ziert das bekannte „Christus Mansionem Benedicat“, C+M+B = Christus segne dieses Haus, erneut die Kreisverwaltung. Brandrodung, Abholzung und die rücksichtslose Ausbeutung von Ressourcen zerstören die Lebensgrundlage der Bevölkerung im Amazonasgebiet. Neben der Bevölkerung leidet auch die Natur unter…

Weiter lesen