MdB Jürgen Lenders(FDP) besuchte Landkreis

Korbach(pm). Steigende Spritpreise, Fragen zur Zukunft der Mobilität und innovative Nahverkehrskonzepte waren die vorherrschenden Themen beim Kennenlerngespräch des FDP-Bundestagsabgeordneten Jürgen Lenders und Landrat Jürgen van der Horst. Zuvor hatte sich Lenders, der vom FDP-Kreisvorsitzenden Jochen Rube und Friederike Becker, Beigeordnete FDP Twistetal, begleitet wurde, bereits bei Hessen Mobil in Bad Arolsen über die geplante Ortsumgehung Twiste informiert. „Wir sind froh über den Standort von Hessen Mobil hier vor Ort in Bad Arolsen und schätzen die sehr umfangreiche Arbeit, die hier geleistet wird“, stellte Friederike Becker fest. So standen auch im…

Weiter lesen

Waldspaziergang der Selbsthilfekontaktstelle

Korbach(pm). Letztes Jahr im Juli und im August wurde er das erste Mal angeboten, stieß auf große Resonanz und soll nun wiederholt werden: der Waldspaziergang der Selbsthilfekontaktstelle. Entstanden durch Corona bedingte Einschränkungen als Freiluft-Austauschangebot, ersetzte der Waldspaziergang die Selbsthilfe-Treffen in geschlossenen Räumen. Unter dem Motto „Selbsthilfe kommt in Bewegung“ hat er sich nun bereits etabliert und startet am 31. Mai in die Saison 2022. Ziel ist es, Menschen aus der Selbsthilfe miteinander zu vernetzen, neue Kontakte knüpfen zu lassen und Interessierte über die Möglichkeiten und Chancen von Selbsthilfearbeit zu informieren.…

Weiter lesen

Landrat lud zum „Handwerkerfrühstück“ ein

Gute Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Korbach(pm). Es ist schon eine kleine Tradition und wird auch unter Landrat Jürgen van der Horst fortgesetzt, um die gute Zusammenarbeit herauszustellen: das sogenannte Handwerkerfrühstück, ein zwangloser Austausch zwischen Vertretern der Kreishandwerkerschaft Waldeck- Frankenberg und dem Landkreis. Bei dem Termin im Kreishaus standen neben dem Landrat und den Vertretern des Handwerks auch die Leitungen der sachrelevanten Fachdienste Bauen und Gebäudewirtschaft für das Gespräch zur Verfügung. Materialengpässe und Preissteigerungen, vor allem jedoch die Verfügbarkeit von Handwerkern, von Fachleuten in ihren jeweiligen Gewerken, sind nun schon seit…

Weiter lesen

Digitalisierung der Schulen: Landkreis informiert online

Korbach(pm). Um über den aktuellen Stand der Digitalisierung in den Schulen noch besser zu informieren, hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg dazu einen großen Themenbereich auf seiner Webseite eingerichtet. Vom Glasfaserkabel in der Erde bis hin zum Tablet im Klassenzimmer: Welche Schritte umgesetzt werden, um die Schulen fit für die digitale Zukunft zu machen, darüber erhalten Interessierte online unter www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/digitalisierungderschulen viele nützliche Infos. Wann ist meine Schule fertig digitalisiert? Wer stellt welche Endgeräte? Woher bekomme ich die gewünschte Software? Neben vielen Basisinformationen rund um den Digitalpakt und den Ausbaustand an den Schulen…

Weiter lesen

Landkreis fördert Metzgereibetriebe mit regionaler Herstellung und Vermarktung

Korbach(pm). Nachhaltig und tiergerecht: Genau diese beiden Punkte stehen im Mittelpunkt der Förderung regionaler Fleischbetriebe des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Metzgereibetriebe die ihre Tiere selbst oder vor Ort schlachten lassen, sie in ihrem Betrieb weiterverarbeiten und selbst vermarkten, haben seit Oktober 2020 die Möglichkeit vom Landkreis bis zu 10.000 Euro Förderung zu erhalten. Gerade kleinere ortsansässige Betriebe, die möglichst kurze Transportwege zur Schlachtung nutzen und den Verbrauchern Produkte mit regionaler Herkunft anbieten, haben eine Vielzahl von rechtlichen Anforderungen bei der Produktion und Vermarktung zu erfüllen. Oft funktioniert das nur mit kostenintensiver Ausstattung…

Weiter lesen