Kostenlos und draußen: Das Netzwerk für Toleranz präsentiert den Dokumentarfilm „Garagenvolk“

Strothe(pm). Am Mittwoch den 24. August findet um 20 Uhr 15 eine weitere OpenAir FilmvorfĂĽhrung im Rahmen des „Toleranten Filmsommers“ statt. Der Dokumentarfilm „Garagenvolk“ berichtet von einer sehr speziellen Freizeit Kultur, die sich im ehemals Industriell aufstrebenden kalten und einsamen Norden von Russland entwickelt hat. Denn, was in Deutschland der Hobbykeller oder der Schrebergarten ist, sind im Norden der ehemaligen Sowjetunion, die Garagen. Ein Film von groĂźen Träumen, Freiheit und Kreativität, soweit dies in prekären Lebensumständen auf 20 m2 Garage möglich ist. Der Film gewann den Heiner-Carow-Preis bei der diesjährigen…

Weiter lesen

SoVD besorgt ĂĽber soziale Verwerfungen in Deutschland

Korbach(pm). “Als Sozialverband Deutschland e.V. beobachten wir mit groĂźer Sorge, dass immer mehr Menschen in Deutschland nicht mehr in der Lage sind, sich regelmäßig Mahlzeiten zu leisten. Dass bereits 32 Prozent der Tafeln in Deutschland einen Aufnahmestopp vornehmen mussten, zeigt uns ganz deutlich: Es bereits fĂĽnf nach zwölf. Die Bundesregierung muss jetzt sehr schnell handeln und verhindern, dass sich Millionen von Menschen von der Politik vergessen fĂĽhlen,” so der 1. Vorsitzender des SoVDs Korbach, Christoph Vogel. Der SoVD stelllt entsetzt fest: Der Hilferuf der Tafeln, die ĂĽber täglich mehr notleidende…

Weiter lesen

Mit Eigeninitiative und Fördermitteln des Landes Hessen und den EU-Sozialfonds zur Fachkraft

Berufsabschluss nachgeholt Korbach(pm). Vitali Braun, langjähriger Lagermitarbeiter der Contrans Logistics GmbH in Korbach ist nun Fachkraft. Der 46jährige Bad Wildunger wollte sich fĂĽr die Zukunft absichern, indem er seinen Berufsabschluss nachhole. Braun informierte sich beim Bildungcoach Martin Isken von der Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement Waldeck-Frankenberg GmbH wie sein Vorhaben zu realisieren sei. In dem gemeinsamen Gespräch erfuhr er von der Möglichkeit, die Nachqualifizierung ĂĽber das Förderprogramm „ProAbschuss“ zu absolvieren. Martin Isken erledigte die Formalitäten der Fördermittel und stellte den Kontakt zum Bildungsanbieter her. Vitali Braun konnte nach Antrag bei der IHK…

Weiter lesen

Schenklengsfeld siegt: 15 Feuerwehren aus dem Regierungsbezirk messen sich in Korbach

Korbach(pm). 15 Feuerwehr-Mannschaften aus NordOstHessen trafen sich am Wochenende in Korbach, Landkreis Waldeck-Frankenberg, zum diesjährigen Bezirksentscheid. Am Ende hatte das Team aus Schenklengsfeld die Nase vorne und zieht mit 11 weiteren Mannschaften in den Landesentscheid ein. 15 Mannschaften aus dem Regierungsbezirk Kassel nahmen beim diesjährigen Bezirksentscheid in Korbach teil, der vom Regierungspräsidium (RP) Kassel ausgerichtet wurde. Die Feuerwehren hatten sich zuvor bei den jeweiligen Kreisentscheiden qualifiziert und hatten so die Möglichkeit, sich einen Platz beim Landesentscheid am 25.09.2022 in Pfungstadt, Landkreis Darmstadt- Dieburg zu sichern. Insgesamt zwölf Teams lösten in…

Weiter lesen

CDU-Kreistagsfraktion besuchte DRK Hanse-Kita Sternensegler in Korbach

Waldeck-Frankenberg/Korbach(pm). Nach einer Rekord Bauzeit von nur 12 Monaten und einer Investitionssumme von rund 3,9 Mio. Euro hat die neue Hanse-Kita Sternensegler im März dieses Jahres ihren Betrieb aufgenommen. Bauherr und Betreiber ist der DRK-Kreisverband Frankenberg. Ein Bild des neuen Hauses machten sich nun Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Korbacher BĂĽrgermeister Klaus Friedrich und dem GeschäftsfĂĽhrer des DRK-Frankenberg Christian Peter. Das pädagogische Konzept der Kita stellte die Kindergartenleiterin Nicole Nehrdich vor. Einzugsgebiet der Einrichtung ist die Stadt Korbach mit Ortsteilen. Daneben stehen auch Kita-Plätze fĂĽr die Mitarbeiter der Kreisverwaltung und…

Weiter lesen