Long Covid – Leben mit Langzeitfolgen

Neue Selbsthilfegruppe trifft sich erstmals online Korbach(pm). Im Landkreis Waldeck-Frankenberg grĂĽndet sich nun eine Selbsthilfegruppe fĂĽr Personen, die vom Long-Covid-Syndrom/ Post-Covid-Syndrom betroffen sind. Die Gruppe wird sich zunächst online treffen, erstmals am 27. Februar 2023 von 15 Uhr – 16 Uhr. Organisiert und moderiert wird das Treffen von der Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wenn es die Gruppenmitglieder wĂĽnschen, können spätere Treffen auch in Präsenz stattfinden. Eine Covid-19-Erkrankung ĂĽberstanden und doch nicht gesund? Betroffene des sogenannten Post-Covid- oder Long-Covid-Syndroms klagen ĂĽber erhebliche und andauernde Beschwerden…

Weiter lesen

Vorlesewettbewerb der 6. Schulklassen: Paulina und Jakob vertreten den Landkreis Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg(pm). Drei Jahre lang konnte er wegen der Einschränkungen der Corona-Pandemie nur digital durchgefĂĽhrt werden, nun durften sich junge BĂĽcherfreunde wieder in Präsenz zum Vorlesewettbewerb der 6. Schulklassen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels treffen. Im Herbst vergangenen Jahres wurden die Schulsieger*innen ermittelt, Anfang Februar 2023 nun die Siegerkinder im Kreisentscheid, veranstaltet durch den Landkreis. Als Flächenkreis ist Waldeck-Frankenberg in die beiden Lesebezirke Nord und SĂĽd eingeteilt, so dass der Kreis auch zweifach beim Bezirksentscheid Kassel vertreten sein wird. Paulina Kahl von der Edertalschule Frankenberg und Jakob Witte von der Gesamtschule…

Weiter lesen

Ein Zeichen setzen fĂĽr Kinderhospizarbeit

Es geht vor Allem um das Leben Kassel(pm). Wenn ein Kind sterbenskrank ist, dann brauchen Eltern und Angehörige kompetente UnterstĂĽtzung. DafĂĽr soll der „Tag der Kinderhospizarbeit“ am 10. Februar ein Bewusstsein schaffen. „Die Kinder- und Jugendlichenhospizdienste in der Region NordOstHessen leisten einen unschätzbaren Beitrag, um Familien zu unterstĂĽtzen“, sagt Regierungspräsident Mark Weinmeister, Schirmherr der „Kleinen Riesen Nordhessen“. In Deutschland leben rund 50.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit schweren, lebensverkĂĽrzenden Krankheiten, davon rund 3.000 in Hessen. Dies bedeutet fĂĽr betroffene Familien meist ein Leben im Ausnahmezustand, geprägt von Ă„ngsten, Sorgen…

Weiter lesen

FDP Bad Wildungen stehen hinter dem Leistungssport

Bad Wildungen(pm). Als Kur- und Gesundheitsstandort mit ĂĽberregionaler Bedeutung sind die Förderung und die UnterstĂĽtzung des Leistungssports eine wichtige und gewinnbringende Aufgabe fĂĽr Bad Wildungen. Die Liberalen in Bad Wildungen stehen hinter dem Bundesligateam der HSG Bad Wildungen. „Unsere Vipers tragen den Stadtnamen Bad Wildungen in die gesamte Bundesrepublik hinaus und machen auf diese sportliche Art und Weise Werbung fĂĽr die Region rund um den Edersee!“, so Manuel Luxenburger, Pressesprecher der FDP Bad Wildungen. Um die Verbundenheit zum Spitzensport und zu den Vipers zu demonstrieren, besuchte die FDP Bad Wildungen…

Weiter lesen

Berufswahl abseits von Rollenklischees

Neue Wege in der Berufswahl mit „MINT & SOZIAL for you“ Korbach(pm). Mädchen, die in Werkstätten und Industrieunternehmen arbeiten. Jungen, die hilfsbedĂĽrftige Menschen betreuen. Planet-beruf.de, ein Angebot der Bundesagentur fĂĽr Arbeit, stellt sie und ihre Ausbildungsberufe im neuen Wendeheft „MINT & SOZIAL for you“ 2023 vor. Mit dabei: Infos fĂĽr den Girls’ und Boys’Day am 27. April 2023. MINT steht fĂĽr Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Junge Frauen in der aktuellen Ausgabe arbeiten mit Bauplänen, SchweiĂźgeräten und Smart-Home-Systemen. Wie das im Berufsalltag aussieht, erzählt eine Industriemechanikerin, eine Bauzeichnerin, eine Elektronikerin fĂĽr…

Weiter lesen