20jähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Bad Wildungen(ots). Am Morgen des 2. Juli 2022, 3:20 Uhr, befuhr ein 20jähriger Fahrer eines BMW 318 die KreisstraĂźe 40 in Bad Wildungen-Odershausen. Die Fahrbahn verläuft in diesem Bereich auĂźerhalb der geschlossenen Ortschaft abschĂĽssig und mĂĽndet in eine leichte Linkskurve. Aus ungeklärter Ursache kam der Fahrer, der sich allein im Fahrzeug befand und in Vöhl wohnhaft war, nach links von der Fahrbahn ab und verunfallte. Das Fahrzeug fing aus noch unbekannten GrĂĽnden Feuer und brannte aus. Der hierbei entstandene Schaden wird von den aufnehmenden Beamten der Polizeistation Bad Wildungen auf…

Weiter lesen

Beerenhunger: Heimischer Anbau nimmt zu – Importware dominiert weiter

Kassel(pm). In den letzten Jahren ist Strauchbeerenobst zunehmend in den Fokus einer gesunden Ernährung gerĂĽckt. Gut 5 kg Beerenobst (ohne Erdbeeren) wurden im Wirtschaftsjahr 2019/20 in Deutschland pro Kopf verzehrt, Tendenz steigend. Besonders beliebt: Heidelbeeren und Himbeeren. Während wir bei Johannis- und Stachelbeeren unsere Nachfrage zu groĂźen Teilen ĂĽber den heimischen Anbau decken können, sieht dies bei Heidelbeeren und Himbeeren anders aus: Vergleicht man Importmengen mit heimischen Erntemengen, so kann man daraus ableiten, dass nur circa 20 % der im Handel angebotenen Heidelbeeren und ungefähr 15 % der Himbeeren aus…

Weiter lesen

Anliegerwunsch erfĂĽllt: Tempo 30 nachts in Ernsthausen

Burgwald-Ernsthausen(od). Es war schon länger der Wunsch der Anlieger in Ernsthausen, dass nachts der Lärm der durchfahrenden Fahrzeuge durch ein Tempolimit reduziert wird. Nach umfangreichen Verkehrs- und Lärmmessungen von Hessen-Mobil wurden am 29. Juni die Schilder angebracht, von der EinmĂĽndung Bruchweg bis zum Abzweig nach Roda und umgekehrt darf zwischen 22 und 6 Uhr nur noch Tempo 30 gefahren werden. „Die Berechnung des Lärms sind äuĂźerst komplex, in die viele Komponenten einbezogen werden, zum Beispiel auch die Topografie und Entfernung der Häuser von der StraĂźe“, erklärte Stephan BrĂĽne von Hessen-Mobil…

Weiter lesen

Insektensterben in Mitteleuropa

Nationalparkforscher referiert am 6. Juli Vöhl-Herzhausen(pm). Das Insektensterben in Mitteleuropa ist mittlerweile im Fokus der Ă–ffentlichkeit angekommen – doch was verbirgt sich dahinter? Zu diesem Thema hält der Entomologe Dr. Carsten Morkel am Mittwoch, 6. Juli, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr einen Vortrag im NationalparkZentrum Kellerwald (Weg zur Wildnis 1, 34516 Vöhl-Herzhausen) und lädt dazu alle Interessierten herzlich ein. Morkel erläutert, welche Ursachen und Folgen der Schwund unserer heimischen Insekten fĂĽr die Biosphäre hat. Was der Nationalpark Kellerwald-Edersee fĂĽr den Erhalt einer vielfältigen Insektenwelt tut und wie sich jeder…

Weiter lesen

Maislabyrinth in Basdorf öffnet seine Pforten

Basdorf(pm). Ab Sonntag, 03. Juli ab 11.00Uhr ist das Maislabyrinth in Basdorf wieder geöffnet. Das Team vom Maislabyrinth wird sich wieder bemĂĽhen, Einheimischen und Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Beim Maislabyrinth – Quiz winken wieder attraktive Preise. Neben dem klassischen Maislabyrinth auf ca. 3,5 ha Fläche und ca. 3000 m Irrwegen gibt es noch unzählige Möglichkeiten vom riesengroĂźen Spielplatz ĂĽber Maisschwimmbäder bis zur Go-Cartbahn zum Zeitvertreib. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter durch einige Veränderungen das Angebot fĂĽr die Besucher verbessert.  Birgit Daude bietet an den Wochenenden und…

Weiter lesen