Erholung auf Fehmarn

Frankenberg/Fehmarn(Manfred Weider). GroĂźe Hoffnung hat die Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) und Löwer-Reisen, dass die erste Erholungs- und Erlebnisreise an die See in diesem Jahr von Mittwoch, 02. bis Mittwoch, 09. Juni auf die Ostseeinsel Fehmarn stattfinden kann. Das IFA Fehmarnhotel, Unterkunft der Gruppe, geht in der aktuellen Auskunft davon aus, dass die Reise, sicherlich mit einigen Auflagen, möglich sein wird. Fehmarn ist die einzige schleswig-holsteinische Ostseeinsel und drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Von hier geht die „Vogelfluglinie“, Fährverbindung, direkt nach Dänemark. Etwa 2.200 Sonnenstunden im Jahr machen die Heimat…

Weiter lesen

EWF bohrt neuen Tiefbrunnen fĂĽr Korbach – Wasser aus 270 Metern Tiefe

Featured Video Play Icon

Korbach(pm). Am 5. Mai besichtigten Landrat Dr. Reinhard Kubat und BĂĽrgermeister Klaus Friedrich zusammen mit EWF-GeschäftsfĂĽhrer Stefan Schaller die Fortschritte beim Bau des neuen Tiefbrunnens in der Päddemarke nordöstlich von Korbach. Mit der BaumaĂźnahme stärkt der Energieversorger EWF die Sicherheit der Wasserversorgung in der Hansestadt. Nach Abschluss der Arbeiten verfĂĽgt die EWF ĂĽber zwei Tiefbrunnen im Gebiet Päddemarke. Der neue Tiefbrunnen soll bis zu 160 Kubikmeter Wasser in der Stunde fördern. Das sind mehr als zehn Tankwagen mit etwa 15.000 Litern. Die EWF betreibt rund um Korbach insgesamt sechs Anlagen…

Weiter lesen

BĂĽrgermeisterwahl in Rosenthal: Stefan Jakob(CDU) kandidiert

CDU Stadtverband nominiert 32-jährigen Finanzexperten aus den eigenen Reihen einstimmig zum KandidatenRosenthal(pm). Der CDU-Stadtverband Rosenthal hat seinen Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Jakob einstimmig zum Kandidaten fĂĽr die BĂĽrgermeisterwahl am 26. September 2021 nominiert. Der 32-jährige Diplom-Bankbetriebswirt soll dann die Nachfolge von Hans WaĂźmuth, der nicht wieder kandidiert, antreten. BĂĽrgermeister WaĂźmuth gehörte auch zu den ersten Gratulanten und betonte, dass er in Stefan Jakob einen wĂĽrdigen Nachfolger sieht. Thomas Hiepe, der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende zeigte sich erfreut, dass man in Stefan Jakob einen Bewerber gefunden habe, der in Rosenthal verwurzelt ist und hinter dem…

Weiter lesen

Ein naturnaher Garten ist das beste Vogelbuffet

NABU Hessen gibt Tipps zur VogelfĂĽtterung während der BrutzeitWetzlar(pm). Vielen Menschen liegen die Vögel in ihrem Garten sehr am Herzen. Gerade jetzt zur Brutzeit, wo die Vogeleltern kaum zur Ruhe kommen, möchten daher viele „ihre“ Gartenvögel bestmöglich unterstĂĽtzen. Was liegt da näher, als ihnen die anstrengende Futtersuche zu ersparen und ein reichhaltiges Futterbuffet anzubieten? „Gut gemeint, ist aber nicht immer gut gemacht, denn gerade zur Brutzeit sollte man bei der VogelfĂĽtterung ein paar Grundregeln beachten“, rät Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Mit diesen Tipps können Sie die Vogelwelt optimal…

Weiter lesen

Knapp 76 Millionen Kubikmeter Wasser gefördert

Kassel(pm). Im Regierungsbezirk Kassel lag die Wasser-Gesamtförderung im Jahr 2019 bei rund 75,9 Millionen Kubikmetern. GegenĂĽber dem noch trockeneren Vorjahr 2018 hat sich die Wasserförderung in NordOstHessen damit um rund 1,2 Millionen Kubikmeter leicht verringert (minus 1,6 Prozent), teilte die Obere Wasserbehörde beim Regierungspräsidium (RP) Kassel mit.Das meiste Wasser (11,92 Millionen Kubikmeter) wurde im Landkreis Kassel verbraucht. Auf den Landkreis oder die Stadt Kassel (10,4 Millionen Kubikmeter) entfiel jeder dritte verbrauchte Liter Wasser im Regierungsbezirk. Auch im Landkreis Fulda (11,88 Millionen Kubikmeter) ĂĽberschritt der Wasserverbrauch 2019 zweistellige Millionenwerte. Der geringste…

Weiter lesen

Kostenlose BĂĽrgertests: Landkreis informiert ĂĽber Anforderungen fĂĽr Teststellen

Waldeck-Frankenberg(pm). Zur Eindämmung der Corona-Pandemie darf sich seit März jeder mindestens einmal pro Wochekostenlos auf das Coronavirus schnelltesten lassen. Durch die Bestimmungen der Bundes-Notbremse benötigen zudem viele Menschen negative Testnachweise – beispielsweise fĂĽr den Besuch im Frisörsalon, die FuĂźpflege oder fĂĽr das Einkaufen mit Termin. Teststellen mĂĽssen jedoch spezielle Anforderungen erfĂĽllen. Seitdem die Testverordnung regelmäßige kostenlose Tests fĂĽr BĂĽrger ermöglicht, ist auch das Angebot in Waldeck-Frankenberg stetig gewachsen, Tendenz steigend. Trotzdem ist die Nachfrage weiter hoch – zumal ein negativer Test in vielen Bereichen zum Eintritts-Kriterium geworden ist. Der Landkreis…

Weiter lesen