Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Gärten sind ideale Rückzugsorte für Tiere in Wohnungsnot Kassel(pm). Gärtnern liegt stark im Trend. Denn Gärten liefern Nahrung, erfreuen die Sinne und sind Orte der Erholung und des Rückzugs – nicht nur für uns Menschen: Täglich werden immer noch ca. 56 ha versiegelt, weshalb vielfältig und naturgemäß gestaltete Gärten – gerade in Städten – für unterschiedlichste Tierarten Wohnraum und Nahrung bieten können. Grob geschätzt entspricht die noch unversiegelte Siedlungsfläche (also Gärten, Parks, Grünstreifen usw.) etwa dem Flächenanteil der deutschen Naturschutzgebiete. Das zeigt, dass naturnahe Gärten und öffentliche Grünflächen durchaus ein…

Weiter lesen

Die Straußenfarm war das richtige Ziel

Frankenberg/Remagen(Manfred Weider). Die Wettervorhersage für Freitag, 20. Mai machten keine Hoffnung auf einen schönen Ausflugstag. Und so freute sich Manfred Weider, Vorsitzender der Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG), das er alle 27 Angemeldete zur Tagesfahrt mit Löwer-Reisen nach Remagen am Rhein begrüßen konnte. Bei leichtem Dunst startete der Bus und kam bei strahlendem Sonnenschein bei der Straußenfarm Gemarkenhof über Remagen an. Ralph Schumacher, Inhaber des Gemarkenhofes, begrüßte die Gruppe vor dem Eingang zum Restaurant und Museum. Mit der Bimmelbahn ging es in dem weitläufigen Gelände zum ersten Straußengehege, in…

Weiter lesen

Attraktionen auf dem Pfingstmarkt in Frankenberg: Big Splash

Goldene Pfingstmarktkarten zu gewinnen Frankenberg(pm). Am 3. Juni 2022 ist es soweit, der Frankenberger Pfingstmarkt startet nach zweijähriger Pause wieder. EDR wird in loser Folge die Höhepunkte des Pfingstmarkts vorstellen. Die Wildwasserbahn sorgt auf dem Pfingstmarkt für feucht-fröhlichen Fahrspaß. Bei dieser Attraktion fahren die Fahrgäste in Baumstämmen die Stromschnellen entlang und unter anderem 2 rasante Schussfahrten hinunter. Ein toller Fahrspaß der trotzdem für die ganze Familie geeignet ist. Riesen-Krammarkt: Ein beliebtes Highlight an allen Tagen Auch in diesem Jahr bieten wieder eine Vielzahl von Markthändlern Ihre Waren auf dem Krammarkt…

Weiter lesen

Pflegebonus für Krankenhausmitarbeiter

Waldeck-Frankenberg (pm). Über zwei Jahre Corona-Pandemie haben ihre Spuren hinterlassen. Davon können vor allem Frauen und Männer ein Lied singen, die in Krankenhäusern in der Pflege arbeiten. Um ihre Leistung zu würdigen, hat die  Regierungskoalition einen 500 Euro Millionen schweren Pflegebonus auf den Weg gebracht. Davon profitieren werden auch die Krankenhäuser in Waldeck-Frankenberg, die Covid-Patienten versorgt haben. „Die Pflegekräfte in unseren Krankenhäuern haben in der Corona-Pandemie Herausragendes geleistet und sind über ihre Belastungsgrenzen gegangen“, sagt Dr. Bettina Hoffmann, Bundestagsabgeordnete der Grünen für den Wahlkreis Frankenberg/Schwalm-Eder. Einmal mehr sei deutlich geworden,…

Weiter lesen

Perfide Tierquälerei in Jesberg: Katze fünf mal in den Kopf geschossen

Jesberg(od). Eine besonders grausame und perfide Art von Tierquälerei sorgt in Jesberg (Schwalm-Eder Kreis) für Entsetzen: Ein Tierquäler hat einer Katze mit einem Luftgewehr oder einer Luftpistole fünf mal in den Kopf geschossen. Die Geschosse müssen laut Polizei aus nächster Entfernung abgegeben worden sein, denn es handelt sich um 4,5 mm Diabolo Geschosse. Bei Druckluftwaffen mit 7,5 Joule ist die Durchschlagskraft nicht sonderlich groß. Die Katze war nicht als Streunerin oder als besonders zutraulich bekannt, sodass man davon ausgehen kann, dass der perverse Quäler die Katze in eine Falle lockte,…

Weiter lesen