Auch Mechler schickt Peking-Vierer ins Rennen

Wellinger, Freund und die fünf Olympia-Starter Willingen(pm/od). Olympiasieger Andreas Wellinger steht nach seinem positiven Corona-Test vom vergangenen Wochenende wieder im deutschen Aufgebot für den Weltcup in Willingen. Der 26 Jahre alte Bayer musste deshalb auch das Wochenende in Titisee-Neustadt auslassen. Damit entging Wellinger auch die letzte Chance auf die sportliche Olympia- Qualifikation. Das Programm für die Olympia-Generalprobe auf der Mühlenkopfschanze sieht ein Mixed am Freitag und zwei Einzel am Samstag und Sonntag vor. „Am Freitag werden wir ein richtig gedrängtes Programm haben. Darauf freuen wir uns und hoffen, dass wir ähnlich…

Weiter lesen

Keine Zuschauer an der Mühlenkopfschanze

Willinger FIS Skisprung Weltcup 2022 findet erneut wegen Corona ohne Fans statt Willingen(pm). Beim FIS Skisprung Weltcup des Ski-Club Willingen vom 28. bis 30. Januar 2022 auf der Mühlenkopfschanze wird es auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie keine Zuschauer geben. Besonders schade, da erstmals auch die Skispringerinnen am Start sind. Mit Zuversicht, dass zumindest eine geringere Anzahl von Zuschauern an der Mühlenkopfschanze den Weltcup live erleben dürfen, hatte man Anfang Oktober mit dem Start des Kartenvorverkaufs begonnen. Zuvor hatte es ein Abstimmungsgespräch mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem zuständigen…

Weiter lesen

FIS Skisprung Weltcup 2022 in Willingen: Dr. Walter Hofer übernimmt Schirmherrschaft

Willingen(pm). Das Wiedersehen mit einem „alten Bekannten“ lässt nicht lange auf sich warten: Ein Vierteljahrhundert FIS Weltcup Skispringen seit der Premiere 1995 in Willingen bedeutete auch 25 Jahre Dr. Walter Hofer an der Mühlenkopfschanze im nordhessischen Weltcup-Ort. Der langjährige FIS-Renndirektor, der nach der Saison 2019/20 beim Weltskiverband FIS in den verdienten Ruhestand ging, war und ist ein guter Freund des Deutschen Skiverbandes (DSV) und des Ski-Clubs Willingen. „Hier wird Skispringen gelebt. Willingen und seine „Free Willis“ haben sich als Veranstalter der A-Kategorie bewährt, unsere Anregungen immer wieder spontan aufgenommen und…

Weiter lesen

Vorverkauf im “deutschen Zakopane” läuft

Die Spiewoks wieder mitten im deutsch-polnischen Fanblock in WillingenWillingen/Meinerzhagen(Werner Rabe). Simon Spiewok will möglichst bald selbst beim Kult-Weltcup auf der Mühlenkopfschanze an den Start gehen. „Als ich dort im Training 150 m weit gesprungen bin, sind mir die Ski um die Ohren geflogen und ich kam so richtig ins Fliegen“, schwärmt der Jung-Adler, der gerade flügge geworden und nach dem Abitur im Upländer Skiinternat in den Schwarzwald gewechselt ist, Von dort will er eines Tages die Skisprung-Welterobern. Vor rund zehn Jahren begleitete Simon seinen besten Freund ins Skisprung-Training. Der hat…

Weiter lesen

FIS Skisprung Weltcup in Willingen – jetzt personalisierte Tickets sichern

Willingen(pm). Der FIS Skisprung Weltcup 2022 findet auf der Willinger Mühlenkopfschanze vom 28. bis 30. Januar statt. Nachdem im Vorjahr wegen der Corona-Pandemie keine Fans zugelassen werden konnten, gilt beim internationalen Skispringen im Upland diesmal die 2G-Regelung. Danach können nur geimpfte und genesene Zuschauer ebenso wie die ehrenamtlich helfenden „Free Willis“ des Ski-Clubs dabei sein. Die Tickets für den Weltcup werden personalisiert sein mit der Angabe von Vor- und Nachnamen sowie dem Geburtstagdatum auf der begehrten Eintrittskarte zur Mühlenkopfschanze. Am Einlass müssen der CovPass, das Impfzertifikat und der Personalausweis vorgelegt…

Weiter lesen