Deutschlands beste junge IT-Netzwerker ausgezeichnet

Kassel(pm). Vom 09. bis 13. Mai 2022 fanden die Deutschen Meisterschaften der Berufe des Skill 39 (IT-Netzwerker) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „World Skills“ in Kassel statt. Die besten Nachwuchs-IT-Netzwerktechniker Deutschlands trugen erstmals ihren spannenden und anspruchsvollen Wettbewerb in Kassel, im Herzen Nordhessens aus. Das IT-Netzwerk e.V. hatte sich für Kassel als Standort stark gemacht und in bewährter, enger Kooperation mit dem IKT-Cluster des Regionalmanagement Nordhessen die Veranstaltung mit diesem gemeinsam auf die Beine gestellt. Viele weitere regionale und überregionale Partner unterstützen darüber hinaus die Veranstaltung. Am vergangenen Freitag wurden schließlich der…

Weiter lesen

Wenn das Klassenzimmer zum Escape Room wird

Gaming feat. Bildung – One level up Kreis Paderborn(krpb). Mal ehrlich: Wer spielt nicht gerne? Computerspiele – Games – sind längst im Trend bei Kindern und Jugendlichen, und auch bei immer mehr Erwachsenen. Trotzdem wird Gaming von vielen kritisch betrachtet – wie das so oft mit dem Erwachsenenblick auf die Jugendkultur ist. Das Kind sollte lieber mal ein Buch in die Hand nehmen, mag sich der ein oder andere Oldie denken. Doch völlig zu Unrecht, finden die Macher der Themenwoche „Gaming feat. Bildung – one level up!“. „Gaming hat viel…

Weiter lesen

Was kommt nach der Kohle? Zukunftschancen durch Mikrosensorik und Digitalisierung

Cottbus(pm/od). Die Energiewende ist gerade für Regionen, deren Wirtschaftskraft eng mit der Kohleförderung verbunden ist, eine große Herausforderung. Bis zu 25.000 Industrie-Arbeitsplätze hängen alleine in der Lausitz direkt und indirekt an der Braunkohle. Damit der Strukturwandel gelingt, sind Zukunftsperspektiven gefragt. Hier setzt der »Innovationscampus Elektronik und Mikrosensorik (iCampµs Cottbus)« an. Durch Forschung und Entwicklung zu Mikrosensorik und Digitalisierung schaffen fünf außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU Cottbus-Senftenberg) ein breites technisches Angebot insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) – und damit eine Perspektive für Fachkräfte und die…

Weiter lesen

In der Forschung fehlen Frauen und Mädchen

Wiesbaden(pm/od). Der “Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft” wurde am 22. Dezember 2015 in der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen. Er wird jährlich am 11. Februar begangen und hebt die entscheidende Rolle, die Mädchen und Frauen in Wissenschaft und Technologie spielen, hervor. „Weltweit geht viel Forschungspotenzial verloren, da zu wenige hoch qualifizierte und gut ausgebildete Frauen in der Forschung arbeiten. Viele junge Frauen studieren. Schaut man sich aber die Abschlüsse an, zeigt sich, dass bereits weniger Doktorandinnen, PostDocs und Professorinnen im Wissenschaftssystem verbleiben,” sagt Dr. Daniela Sommer zur…

Weiter lesen

Frauen in MINT-Berufen: Die eigenen Talente führen zum Erfolg

Interviews mit Studentinnen und Absolventinnen im berufsbegleitenden MasterstudiengangKassel(pm). Frauen haben Erfolg in MINT-Berufen, sie fühlen sich in den technischen Berufen, die immer noch als Männerdomäne gelten, durchaus wohl, und sie erfahren heute Förderung durch die Unternehmen und Vorgesetzte, die noch zumeist Männer sind. Früher waren häufig ihre Väter geliebte Vorbilder und Ermutiger, und später deckte die Schule die Talente der Schülerinnen auf. Das zeigt eine Umfrage unter einem knappen Dutzend Frauen, die an der UNIKIMS, der Management School der Universität Kassel, den berufsbegleitenden Masterstudiengang Industrielles Produktionsmanagement (IPM) unter der wissenschaftlichen…

Weiter lesen