Klappstuhl-Konzert mit Gereon Schoplick: Meditative Gitarrenklänge auf der Wannewiese

Vöhl-Harbshausen(pm). Im Nationalpark Kellerwald-Edersee findet am Sonntag, 22. Mai, auf der Wannewiese bei Vöhl-Harbshausen ein Konzert statt: Gitarrist Gereon Schoplick wird dort mitten in der Natur, umgeben von Vogelstimmen und dem Rauschen des Windes meditative Gitarrenmusik spielen, die zum Träumen und Zuhören einlädt. Treffpunkt ist um 16:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Himmelsbreite in Vöhl-Harbshausen. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen steigen am Nationalparkbahnhof in Vöhl-Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Harbshausen aus. Ein Klappstuhl ist von den Konzertgästen selbst mitzubringen. Zu hören gibt es ein klangvolles Potpourri: Neben klassischen Stücken, Musik aus…

Weiter lesen

Erinnerung an das jüdisches Leben in Waldeck-Frankenberg

Vöhl(pm). Vergangenen Montag haben die Autoren die Broschüre im Beisein von Landrat Jürgen van der Horst in der Vöhler Synagoge öffentlich vorgestellt.  Mit Unterstützung des Landkreises und des Netzwerks für Toleranz Waldeck-Frankenberg hat eine Autorengruppe aus dem Landkreis die Broschüre “Erinnerung an jüdisches Leben in Waldeck-Frankenberg” herausgegeben. Die Broschüre enthält Fotos und Adressangaben von allen Memorabilien an jüdisches Leben im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Dazu gehören jüdische Friedhöfe, Denk- und Mahnmale und -tafeln, nach Juden benannte Straßen und Wege, Stolpersteine usw. Den Schulen in jenen Orten, wo es früher jüdische Gemeinden gab,…

Weiter lesen

Landtagsvizepräsident Jörg-Uwe Hahn besuchte Vöhl

Hahn: Vereine und das Ehrenamt wieder stärker zu fördern Vöhl(pm). Der hessische FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn war in Vöhl zu Gast, um dem TSV Schwarz-Weiß Vöhl 1864 e.V. mit einer kleinen Finanzspritze finanziell zu unterstützen. Der ehemalige Justizminister händigte den Vereinsvertretern Günther Eisenmann und Heinrich Heidel aus seinen Verfügungsmitteln einen Spendenscheck aus. Die Vertreter des Vereins berichteten dem Jörg-Uwe Hahn von den umfangreichen Aktivitäten. So habe man weit über zehn Abteilungen und verfüge neben den Bereichen Fußball, Leichtathletik, Kinderturnen, Tischtennis und Volleyball beispielsweise auch über aktive Abteilungen im Freizeitschwimmen,…

Weiter lesen

Workcamp „Gemeinsam für unsere Burg“

Team der Jugendburg Hessenstein fördert freiwilliges EngagementVöhl-Ederbringhausen(pm). Unter dem Motto „Wir gemeinsam für unsere Burg“ veranstaltete die Jugendburg Hessenstein am ersten Novemberwochenende ein zweitägiges Workcamp für Jugendgruppen, Familien und Erwachsene. Im Mittelpunkt des vom Projekt „Zukunftsmut“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt geförderten Camps standen verschiedene Werk- und Pflegearbeiten zu Natur und Handwerk rund um das Burggelände. „Es freut mich, dass sich die Jugendfeuerwehr Ederbringhausen, die NAJU Frankenberg, die Lebenshilfe Waldeck-Frankenberg und mehrere Familien ehrenamtlich für die Jugendburg engagieren“, erklärte der Schirmherr des Workcamps, der Vöhler Bürgermeister Karsten Kalhöfer…

Weiter lesen

Waldeck-Frankenberger Bäcker stellen Heimatbrot auf der Jahreshauptversammlung vor

Obermeister Bienhaus bleibt im Amt bestätigt – Tent wird zum Ehrenmeister ernanntBurg Hessenstein(pm). Obermeister der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg, Michael Bienhaus, hielt Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr, das von Corona bestimmt wurde. Die Zahlen des Vorjahres, die Beiträge und der Haushaltsplan wurden auf der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg einstimmig angenommen. Bienhaus wurde unisono in seinem Amt bestätigt. Vertreten wird er zukünftig von Dirk Weber. Christian Plücker rückt im Vorstand als Beisitzer nach. Der bisherige stellvertretende Obermeister Gerhard Tent wurde zum Ehrenmeister ernannt. Gäste auf der Jahreshauptversammlung waren unter anderem Karlfried Kukuck und…

Weiter lesen