Digital Report 2024: 23,56 Millionen Deutsche swipen etwa 38 Stunden pro Monat auf TikTok

TikTok hat derzeit die höchste Verweildauer aller sozialen Netzwerke München(pm). Social Media Nutzung in Deutschland sinkt leicht: Laut dem Digital Report 2024 nutzen 81,4 Prozent (67,8 Millionen) der Menschen in Deutschland regelmäßig soziale Medien – etwa 4,4 Prozent weniger Nutzer als im Vorjahr (70,9 Millionen). Eine Stunde und 39 Minuten verbringen deutsche Internetnutzer derzeit im Durchschnitt in sozialen Netzwerken. Das sind 2 Minuten weniger als noch im Vorjahr. TikTok ist und bleibt von allen die beliebteste Social-App, zumindest hinsichtlich der Nutzungsdauer. Mehr als einen ganzen Tag pro Monat verbringen die…

Weiter lesen

Die Jugendwörter des Jahres: Ein Spiegel der Zeit

Jugendwörter des Jahres sind viel: überraschend, befremdlich und trotz allem ein Teil des Alltags Jugendlicher. Dabei sind sie nicht nur bloße Ausdrücke, sondern ein regelrechtes kulturelles Phänomen. Sie spiegeln den gegenwärtigen Sprachgebrauch wider und sind die wahren Zeitgeister jeder Generation. Die Geschichte der bereits jetzt legendären Jugendwörter des Jahres reicht bis in die 2000er Jahre zurück und geben seit jeher einen intimen Einblick in die einzigartige Sprachdynamik junger Menschen. Dabei versuchen sie vor allem einer Frage auf dem Grund zu gehen: Wie wandelt sich der Sprachgebrauch von Jahr zu Jahr?…

Weiter lesen

Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in NRW: Erklärung zu den terroristischen Angriffen auf Israel

Paderborn(pm). Die terroristischen Angriffe auf die Zivilbevölkerung in Israel und die eskalierende Lage im Nahen Osten erfüllen die Mitarbeitenden in den NS-Gedenkstätten und Erinnerungsorten in Nordrhein-Westfalen mit Entsetzen. Uns erreichen Nachrichten von Kolleginnen und Kollegen aus der Jerusalemer Gedenkstätte Yad Vashem, die ihre Kinder und weitere Angehörige verloren oder Entführungsopfer zu beklagen haben. Sie sind in großer in Sorge, in Gefahr und auch selbst in Militäreinsätzen. Seit seiner Gründung am 14. Mai 1948 ist der Staat Israel auch eine Heimstatt für alle Holocaust-Überlebenden Europas, darunter aus den Städten des heutigen…

Weiter lesen

Die eigenen Hausträume ganz einfach umgesetzt

Der Kauf eines Eigenheimes ist eine wohlüberlegte Entscheidung. Dabei spielt es nur eine zweitrangige Rolle, ob es sich um einen Neubau oder ein bereits stehendes Haus dreht. Bei beidem lassen sich die eigenen Wünsche der Zimmergestaltung umsetzen. Zu einer Sanierung kann es auch nach vielen Jahren des Wohnens kommen. Denn selbst wenn es leicht erscheint, ein Haus zu erwerben, es bedeutet auch, sich für viel Arbeit zu entscheiden. In einer Mietwohnung lassen sich diese Arbeiten an den Vermieter übertragen. Im Eigenheim ist jeder Hausbesitzer selbst für die Instandhaltung und Wartung…

Weiter lesen

The Beatles Revival Band – Magical History Tour

Battenberg(Günter Wack). Rückblende: 1970. Die Nachricht von der Trennung der Beatles schockt die Musikszenerie, stürzt rund um den Globus Abermillionen von “Beatlemaniacs“ in tiefste Depression. Vier Jahre später fassen vier junge Musiker in Frankfurt am Main den Entschluss, „nur mal so aus Spaß neben Studium und Beruf“, die Songs der Beatles noch einmal auf die Buhne zu bringen. Sie nehmen die Schallplatten der Fab Four und erarbeiten sich in penibler Kleinarbeit das feingezeichnete Klangbild der Liverpooler Legende. Anfang 1976: Die „Beat-Boys vom Main“ wagen sich an einem durchschnittlich fröhlichen Faschingsabend…

Weiter lesen

Lichttest 2023 – größte Verkehrssicherheitsaktion startet im Oktober

Mehr als 4 Millionen Plaketten werden jährlich beim Licht-Test vergeben Korbach(pm). Ab Oktober startet die bundesweite Verkehrssicherheitsaktion unter dem diesjährigen Motto „Gut sehen und sichtbar sein!“ in den Kfz-Meisterbetrieben. Alle Autofahrenden sind aufgerufen, ihre Fahrzeugbeleuchtung überprüfen zu lassen. Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Waldeck-Frankenberg Fritz Faupel weiß nur zu gut: „Gut sehen und sichtbar sein – das ist insbesondere in der anstehenden dunklen Jahreszeit für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer besonders wichtig. Voraussetzung ist, dass die Fahrzeugbeleuchtung optimal funktioniert und die Scheinwerfer richtig eingestellt sind. Die bundesweite Aktion gibt es bereits seit…

Weiter lesen

Extremwanderung und Wandermarathon sorgen für ein besonderes Wandererlebnis

24-Stunden Wanderabenteuer Edersee am 8. und 9. September 2023 Bad Wildungen(pm). Anfang September ist es wieder soweit: Die Region Edersee lädt zum 24-Stunden Wanderabenteuer ein. Auf den Qualitätswanderwegen Urwaldsteig Edersee und Kellerwaldsteig werden wahlweise ca. 84 km bei der Extremwanderung oder ca. 42 km beim Wandermarathon durch eine der attraktivsten Mittelgebirgslandschaften nördlich der Alpen gewandert. Start- und Zielpunkt ist dieses Jahr an der Wandelhalle Bad Wildungen. Auf der gesamten Strecke werden in regelmäßigen Abständen Kontroll-, Getränke- und Verpflegungsstationen eingerichtet. Bei der Extremwanderung ist zusätzlich eine Nachtetappe eingeplant. Start der Extremwanderung…

Weiter lesen

Wie sich der technologische Fortschritt auf die Unterhaltungsbranche auswirkt

Unsere Welt hat sich in den letzten Jahren massiv verändert, was stark mit dem technologischen Fortschritt zusammenhängt. Praktisch jede Branche wurde auf die ein oder andere Weise durch digitale Innovationen beeinflusst. Eine stark betroffene Branche ist die Unterhaltungsindustrie. Zwar nehmen herkömmliche Unterhaltungsbereiche wie Freizeitsport, Nachtleben und Theater weiterhin eine tragende Rolle in unserer Gesellschaft ein, aber vieles wird zunehmend digitaler. Am besten, wir schauen uns an, wie sich das äußert. Immer mehr Menschen schauen Livestreams auf Twitch und Co. Anderen Menschen über das Internet beim Sport, Kochen oder Zocken live…

Weiter lesen

AVC startet Kampagne gegen Raser im Straßenverkehr

Köln(pm). Rücksichtsloses Verhalten im Straßenverkehr führt immer wieder zu Verletzten und Todesopfern. Besonders bedenklich ist die zunehmende Zahl sogenannter Raser-Unfälle durch verbotene Kfz-Rennen. Beispielhaft sei die Unfallstatistik für Nordrhein-Westfalen erwähnt: Im Jahr 2022 schrieb die Polizei 2000 Anzeigen gegen Raser, 12 Menschen verloren im Zusammenhang mit verbotenen Kfz-Rennen ihr Leben. Der ACV Automobil-Club Verkehr startet deshalb eine neue Kampagne gegen verbotene Kfz-Rennen mit dem Namen #rasenkicktanders. Die Kampagne verfolgt einen präventiven Ansatz und richtet sich an junge Menschen zwischen 12 und 20 Jahren. Start ist zum Karfreitag (7. April), ein Datum…

Weiter lesen

ACV unterstützt Hilfskonvoi für die Ukraine

Köln(pm). Mobilität ermöglichen und erhalten ist eine der Hauptaufgaben des Automobil-Club Verkehr. Im Jahr 2022 leistete der Club für seine Mitglieder rund 25.000 Mal Pannenhilfe und organisierte mehr als 35.000 Abschleppvorgänge. Jetzt rückte die Situation in der Ukraine in den Fokus: Als Beitrag zur Mobilitätshilfe in dem vom Krieg erschütterten Land hat sich der Club an einer privaten Hilfsaktion beteiligt, die gebrauchte Pkw in die Stadt Lwiw im Westen des Landes verbrachte. Insgesamt gingen sieben Fahrzeuge auf die mehrtägige Reise, alle vollständig aus Spendengeldern finanziert. Der ACV übernahm die Spritkosten…

Weiter lesen