Attraktionen auf dem Pfingstmarkt in Frankenberg: Big Splash

Goldene Pfingstmarktkarten zu gewinnen Frankenberg(pm). Am 3. Juni 2022 ist es soweit, der Frankenberger Pfingstmarkt startet nach zweijähriger Pause wieder. EDR wird in loser Folge die Höhepunkte des Pfingstmarkts vorstellen. Die Wildwasserbahn sorgt auf dem Pfingstmarkt für feucht-fröhlichen Fahrspaß. Bei dieser Attraktion fahren die Fahrgäste in Baumstämmen die Stromschnellen entlang und unter anderem 2 rasante Schussfahrten hinunter. Ein toller Fahrspaß der trotzdem für die ganze Familie geeignet ist. Riesen-Krammarkt: Ein beliebtes Highlight an allen Tagen Auch in diesem Jahr bieten wieder eine Vielzahl von Markthändlern Ihre Waren auf dem Krammarkt…

Weiter lesen

CDU-Kreistagsfraktion besucht Wigand-Gerstenberg-Schule

Frankenberg(pm). Bei ihrem Besuch in der Frankenberger Wigand-Gerstenberg-Schule sieht die CDU-Kreistagsfraktion bautechnisch einen dringenden Handlungsbedarf. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Timo Hartmann betont: „Nach unserem Rundgang durch die Schule haben wir den Eindruck gewonnen, dass eine Sanierung des Gebäudes wegen des energetisch schlechten Zustandes des Gebäudes keinen Sinn macht. Wir sind der Meinung, dass es sinnvoller ist, die Schule neu zu bauen. Ähnlich wie bei der Grundschule in Sachsenhausen könnte so nicht nur ein energieeffizientes Gebäude entstehen, sondern zugleich könnte Bedarf nach einer modernen Schullandschaft mit Differenzierungsräumen und Fachräumen, die der…

Weiter lesen

Attraktionen auf dem Pfingstmarkt in Frankenberg

Goldene Pfingstmarktkarten zu gewinnen Frankenberg(pm). Am 3. Juni 2022 ist es soweit, der Frankenberger Pfingstmarkt startet nach zweijähriger Pause wieder. EDR wird in loser Folge die Höhepunkte des Pfingstmarkts vorstellen. Neu dabei ist das weltweit einzigartige Hoch-Rundfahr-„Flugkarussell“ der Extraklasse “Escape”: Platz in einem der 30 bequemen und völlig neu konstruierten Einzelsitze, mit Schoßbügeln, keine herkömmlichen Schulterbügel, die ein vollkommen Neues, überraschend angenehmes und „freies“ Fluggefühl möglich machen! Man bestreitet vollkommen willkürlich und unvorhersehbar eine Flugbahn von 1 bis 6 Metern Höhe, mit rasanten – und so noch nie da gewesenen…

Weiter lesen

Ein überwältigendes Zeichen der Solidarität: Frankenberger Schulen spenden 11.111,11 Euro

Frankenberg(pm). Drei Frankenberger Schulen, die Edertalschule, die Burgwaldschule und die Ortenbergschule sammelten bei einer gemeinsamen Aktion in den vergangenen Wochen 11.111,11 €, die sie dem gemeinnützigen Verein „Aktion Hessen hilft e. V.“ übergaben. Der Verein ist bereits 1991 als Schülerinitiative gegründet worden, auch damals herrschte Krieg in Europa. Der Schulsprecher der Edertalschule, Hendrik Brand, hielt fest, man habe nicht tatenlos zusehen wollen, wie ein souveräner Staat angegriffen werde, dessen Entfernung gerade einmal zwei Flugstunden betrage. Der Vorsitzende des Vereins und Gründungsmitglied Tobias Greilich besuchte die Initiatoren der Spendenaktion und sprach…

Weiter lesen

Neugeborenen beim schwierigen Start ins Leben helfen

Spezielles Training zur Neugeborenen-Versorgung Frankenberg(pm). In den Kreißsälen des Kreiskrankenhauses Frankenberg kamen im letzten Jahr über 600 Kinder zur Welt. In den meisten Fällen sind die Kinder direkt nach der Geburt munter und begrüßen das Leben lautstark. Manche Kinder brauchen jedoch etwas Unterstützung beim Start in die „Selbstständigkeit“ oder entwickeln in den ersten Stunden medizinische Probleme. Da dies erfreulicherweise selten vorkommt, trainieren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geburtshilfe und Anästhesie regelmäßig an lebensechten Puppen, was im Fall der Fälle zu tun ist. Hierzu lädt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe…

Weiter lesen