Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung

Wiesbaden(pm). Die Hessische Landesregierung hat heute die aktuelle Corona-Schutzverordnung erneut verschärft und weitere Einschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen. „Führende Virologinnen und Virologen sowie Fachleute der Akademie Leopoldina rufen derzeit zu dringenden Kontaktbeschränkungen auf, um die Pandemie einzudämmen“, so der Regierungschef. „Zugleich haben wir in den Krankenhäusern und insbesondere auf den Intensivstationen eine sehr angespannte Lage“, ergänzte Sozialminister Kai Klose. „Wir haben deshalb im Rahmen dessen, was wir als Landesregierung auf Basis der aktuellen Gesetzeslage tun können, neue Maßnahmen beschlossen“, betonte Bouffier. Zusätzlich strebe die Landesregierung für die kommende…

Weiter lesen

Hessische Strafverfolgungsbehörden beteiligen sich an bundesweitem Aktionstag gegen Hasspostings

Durchsuchungen und Vernehmungen bei zehn Beschuldigten in Hessen Frankfurt(pm). Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Hessische Landeskriminalamt (HLKA) sowie weitere hessische Strafverfolgungsbehörden haben am heutigen bundesweiten 7. Aktionstag zur Bekämpfung von Hassposting teilgenommen. Im Rahmen des durch das Bundeskriminalamt (BKA) koordinierten Aktionstages wurden heute in allen Bundesländern eine Vielzahl polizeilicher Maßnahmen wegen Hasspostings im Internet durchgeführt. Dabei bildete Hessen mit insgesamt zehn Durchsuchungen und Vernehmungen einen Schwerpunkt. Die hessischen Beschuldigten, darunter neun Männer und eine Frau im Alter zwischen 19 und…

Weiter lesen

Welt Aids Tag 2021: Weniger Diskriminierung – mehr Solidarität und Unterstützung für Betroffene

Wiesbaden(pm). Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag ruft anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember zu Solidarität mit Menschen mit einer HIV-Infektion auf. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion, Dr. Daniela Sommer: „Der medizinische Fortschritt führt dazu, dass HIV-Infektionen in den Industriestaaten inzwischen kontrollierbar sind. Die erheblichen Nebenwirkungen der Medikamente schränken jedoch teilweise noch stark die Lebensqualität ein. Eine rechtzeitige Behandlung kann den Ausbruch von Aids aber auch verhindern, denn HIV ist unter Therapie nicht mehr übertragbar und macht ein Leben mit HIV möglich. Und doch werden Infizierte und an AIDS Erkrankte noch…

Weiter lesen

2G-Regel in der Arbeitsagentur

Für persönliche Gespräche Impf- oder Genesen-Nachweis erforderlich Korbach(pm). Die Arbeitsagenturen bleiben auch in Zeiten hoher Infektionszahlen geöffnet. In den Häuern gelten zum Schutz der Kundinnen und Kunden sowie der Agentur-Beschäftigten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich setzen die Arbeitsagenturen ab Donnerstag, 25. November 2021, bundesweit die 2G-Regel um, informiert die Arbeitsagentur Korbach. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren. Kundinnen und Kunden, die nicht geimpft oder genesen sind oder keine Auskunft zu…

Weiter lesen

Fahrplanwechsel beim Nordhessischen VerkehrsVerbund

Neue Fahrpläne sind ab sofort in der NVV-Fahrplanauskunft verfügbar Kassel(pm). Der Fahrplanwechsel im Nordhessischen VerkehrsVerbund(NVV) rückt näher: Ab 12. Dezember gelten die neuen Fahrpläne – mit verbessertem Angebot und einer neuen Buslinie. Schon jetzt können sich Fahrgäste in der NVV-Fahrplanauskunft über die geplanten Änderungen informieren: Ab sofort sind die neuen Fahrpläne in der Auskunft verfügbar. Weitere Informationen erhalten Fahrgäste über die NVV-App, auf nvv.de oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800.  

Weiter lesen