Landarzt: Der Funke muss überspringen für angehende Mediziner

Ernsthausen(pm). Die Gewährleistung einer wohnortnahen hausärztlichen Versorgung der Menschen in ländlichen Regionen Hessens ist vielerorts nicht mehr selbstverständlich. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, hatte die SPD-Fraktion einen Gesetzentwurf zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Hessen in den Landtag eingebracht. Zunächst lehnte die schwarzgrüne Landesregierung das Gesetz ab und brachte es zwei Jahre später doch auf den Weg. Die gesundheitspolitische Sprecherin und örtliche Abgeordnete Dr. Daniela Sommer sagt: „Der demografische Wandel, die Zunahme chronischer Erkrankungen, der Fachkräftemangel im medizinischen und pflegerischen Bereich stellt das Flächenland Hessen vor große Herausforderungen. Insbesondere die Nachbesetzung…

Weiter lesen

K117 zwischen Wiesenfeld und Burgwald wird erneuert

Burgwald(pm). Die Kreisstraße 117 wird auf dem Abschnitt zwischen Burgwald/Wiesenfeld und Burgwald grundhaft erneuert. Die Maßnahme zur Verkehrsinfrastrukturförderung wird in in das Förderprogramm des Kommunalen Straßenbau (KSB) für das Jahr 2022 aufgenommen. Dies teilte das hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen dem Kreisausschuss sowie dem Ersten Kreisbeigeordneten Karl-Friedrich Frese mit. Mit der Verkehrsinfrastrukturförderung will das Land Hessen die Verkehrsverhältnisse und die nachhaltige Mobilitätsentwicklung verbessern. Die Verwaltungsbehörde Hessen Mobil unterstützt dabei neben der finanziellen Realisierung der Projekte auch den zielgerichteten Einsatz der Fördermittel und begleitet die Maßnahmen. Auf Grundlage des…

Weiter lesen

Zahlreiche Benefits für Auszubildende: Agentur für Arbeit zeichnet Autosattlerei Burgwald aus

Burgwald-Bottendorf(pm). Kleiner Betrieb mit großem Engagement für die Ausbildung: Die Agentur für Arbeit Korbach hat am Freitag die Autosattlerei Burgwald von Philipp Schumacher mit dem „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ ausgezeichnet. Aus mehreren Gründen sei die Wahl auf die Autosattlerei gefallen, sagte der operative Geschäftsführer der Agentur, Bernd Wilke, bei der Zertifikatsübergabe. Zum einen sei Inhaber Philipp Schumacher sehr engagiert und biete zudem den Auszubildenden zahlreiche Benefits. So übernehme er die Kosten für das Ausbildungsstück, die Kosten der Unterkunft während des schulischen Teils der Ausbildung, die Schulgebühren, die eigentlich der Azubi trägt,…

Weiter lesen

Mitmachen beim Wettbewerb „Ideen für unsere Region“

Wetter(pm/od). 2022 bewirbt sich die Region erneut um die Anerkennung als “LEADER-Region”, um auch zukünftig Fördermittel der EU für die Regionalentwicklung im ländlichen Raum zu erhalten. Bürgerinnen und Bürger, aber auch Vereine und Initiativen sind aufgerufen, konkret und aktiv Ideen für die Region Burgwald-Ederbergland einzubringen und die Zukunft der Region mitzugestalten.Jede Idee hat die Chance, einen Preis zu gewinnen und in der nächsten Förderperiode 2023-2027 umgesetzt zu werden. Das gibt es zu gewinnen wenn mindestens  7 Projektideen pro Handlungsfeld vorliegen: 1. Platz in jedem Handlungsfeld: 500 € 2.-3. Platz in…

Weiter lesen

Tausend Euro Spende für die Feuerwehr-Nachwuchsarbeit

Feuerwehr-Vereine Rosenthal und Roda freuen sich über Unterstützung Rosenthal/Roda(von Jürgen Jacob). Über eine Spende über 1.000 Euro freuen sich die Freiwilligen Feuerwehren Rosenthal und Roda. Die Vereinsvorsitzenden Stefan Jakob und Christian Junghenn zeigen sich dankbar über die Spende zweier Rosenthaler Mitbürger. Im Frühjahr 2021 waren die Einsatzabteilungen der beiden Feuerwehren zu einem Feuer im Stadtgebiet gerufen worden und hatten gemeinsam den Brand schnell unter Kontrolle und konnten ein weiteres Ausbreiten des Feuers auf Nachbargebäude verhindern. Dank des schnellen Eingreifens der Kameraden der Einsatzabteilungen konnte damit Schlimmeres verhindert werden. Das bewegte…

Weiter lesen