Schwersterkrankte Kinder im Leben begleiten

Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar Kassel(pm). Anlässlich des „Tages der Kinderhospizarbeit“ am 10. Februar hebt Regierungspräsident Mark Weinmeister hervor, wie wichtig die Arbeit der haupt- und ehrenamtlich engagierten Menschen in der Kinderpalliativversorgung ist. „Der Einsatz der Helferinnen und Helfer verlangt viel Herzblut und ihre Arbeit mit schwererkrankten Kindern und Jugendlichen ist unschätzbar wertvoll“, betont Regierungspräsident Mark Weinmeister, der auch Schirmherr der „Kleinen Riesen Nordhessen“ ist. „Allen Akteurinnen und Akteuren auf dem Feld der Kinderpalliativversorgung gilt mein größter Dank und Respekt – und das nicht nur zum Tag der Kinderhospizarbeit.…

Weiter lesen

Weltkrebstag 2024: Forschung – Früherkennung – Vorsorge

Wiesbaden(pm). Anlässlich des Weltkrebstages am Sonntag, dem 4. Februar, sagt die pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer: „Glücklicherweise gibt es seit Jahren Fortschritte in der Forschung, die verbesserte Methoden zur Früherkennung von Krebs und bessere Therapieansätze entwickelt hat. Das Ziel bleibt, Krebserkrankungen früher zu erkennen und Wiedererkrankungen zu verhindern. Es gilt aber auch, durch Aufklärung dazu beizutragen, das individuelle Risiko für eine Erkrankung zu reduzieren. Die gemeinsame Landesregierung von CDU und SPD setzt beim Kampf gegen den Krebs daher auf den Dreiklang von Forschung, Früherkennung…

Weiter lesen

Datenreport des Müttergenesungswerk: Ständiger Zeitdruck macht Mütter und Väter krank

Berlin(pm). Ständiger Zeitdruck macht krank! Über 90 Prozent der Mütter, die an einer Mütter- oder Mutter-Kind-Kur teilgenommen haben, leiden unter den psychischen Folgen: Erschöpfungszustände, Schlaf- und Angststörungen und depressive Verstimmungen. 44.525 Mütter und 2.320 Väter haben im Jahr 2022 an einer Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme für Mütter oder Väter in einer Klinik im MGW-Verbund teilgenommen. Dort konnten sie wieder Kraft tanken für den meist zermürbenden Alltag zwischen Familie, Beruf und Haushalt und oft auch Pflege von Angehörigen. Ständiger Zeitdruck ist Hauptgrund für Mütter und Väter eine Kur zu beantragen Das Müttergenesungswerk…

Weiter lesen

Schlechter Atem adé: Was tun gegen Mundgeruch?

Nach einem Döner mit Zwiebeln oder einer großen Portion Zaziki ist schlechter Atem vorprogrammiert. Viele Menschen leiden aber dauerhaft unter Mundgeruch, der meist als sehr unangenehm und beschämend empfunden wird. Die Ursachen für dieses weit verbreitete Problem können vielfältig sein und sogar auf ernsthaftere Erkrankungen hindeuten. Oftmals lässt sich aber mit einfachen Mitteln etwas gegen den lästigen Geruch aus dem Mund tun. Mundgeruch kann das soziale Leben beeinträchtigen Es gibt viele Situationen, in denen wir anderen Menschen beim Sprechen nahekommen. Leidet einer der Beteiligten unter Mundgeruch, ist dies für alle…

Weiter lesen

Cannabis als Medizin – Die aktuelle Rechtslage

Mainz(pm). Obwohl Cannabis in vielen Ländern noch immer als illegale Substanz gilt und der Besitz strafrechtliche Konsequenzen haben kann, wird ihm mittlerweile auch ein therapeutischer Wert zugeschrieben. Früher war es für deutsche Patienten nahezu unmöglich, eine Ausnahmegenehmigung für den legalen Erwerb von Cannabis zu erhalten. Seit 2017 hat sich die Gesetzeslage jedoch geändert. Ein Entwurf des Bundesgesundheitsministeriums sieht sogar vor, dass medizinisches Cannabis künftig nicht mehr unter das Betäubungsmittelgesetz fallen soll. Die Anwendungsfelder im Überblick Cannabis hat ein breites Spektrum medizinischer Anwendungen. Es kann Übelkeit lindern und den Appetit anregen,…

Weiter lesen

Physiotherapie hautnah erleben

Ein Tag mit Einblicken – Austausch – Expertise Bad Wildungen(pm). Die Physiotherapieabteilung der Werner Wicker Klinik in Bad Wildungen-Reinhardshausen öffnete ihre Türen für einen aufregenden Erfahrungstag, bei dem 24 angehende Physiotherapeuten der Bringmann Akademie einen hautnahen Einblick in ihren Arbeitsalltag erhielten. Ein Tag voller Erkenntnisse und zwischenmenschlichem Austausch Claudia Bethke, Leitung der Physiotherapie: „Unser Ziel war es, den angehenden Physiotherapeuten eine praxisnahe Erfahrung zu ermöglichen, die über das hinausgeht, was sie in ihren Lehrbüchern lernen können. Wir freuen uns, dass wir ihnen einen Tag voller wertvoller Einblicke, Fachwissen und zwischenmenschlichem…

Weiter lesen

Rundum mundgesund: Kindertagesstätten im Landkreis erneut mit Siegel ausgezeichnet

Vöhl-Herzhausen(pm). 25 Kindertagesstätten im Landkreis Waldeck-Frankenberg wurden erneut mit dem Siegel “Rundum mundgesund” des Hessischen Sozialministeriums rezertifiziert. Diese Auszeichnung bestätigt das Engagement der Einrichtungen für eine umfassende Mundgesundheit bei Kindern. Gemeinsam überreichten Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese und Dr. Lars Zacke, Vorsitzender des Arbeitskreises Jugendzahnpflege Waldeck-Frankenberg, die Zertifikate an die Einrichtungen. Das Siegel “Rundum mundgesund” wird vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen und dem Fachdienst Gesundheit, in dem der Arbeitskreis Jugendzahnpflege angesiedelt ist, vergeben und steht für hohe Qualitätsstandards in der zahnärztlichen Prävention und Gesundheitsförderung…

Weiter lesen

Modernes 3D-Live-Navigationsgerät in der Wirbelsäulenchirurgie

Innovative Technologie für präzise und individuelle Chirurgie Bad Wildungen(pm). Die Werner Wicker Klinik führt ein modernes 3D-Live-Navigationsgerät ein, das ab sofort für komplexe Wirbelsäulenoperationen zum Einsatz kommt. Das Schwerpunktklinikum definiert mit diesem Schritt neue Standards für die medizinische Betreuung von Patienten, die an Wirbelsäulenerkrankungen oder -verletzungen leiden, einschließlich Wirbelsäulendeformitäten und Skoliose. Das innovative 3D-Live-Gerät ermöglicht präzisere und individuell angepasste Eingriffe an der Wirbelsäule, die die Sicherheit der Patienten erhöhen und die Genesungszeit verkürzen. Präzision trifft Individualität – Modernste Technologie für erfolgreichere Eingriffe Die Einführung des 3D-Live-Navigationsgeräts stellt einen bedeutenden Fortschritt…

Weiter lesen

Ist CBD-Öl eine Alternative?

Mit CBD ist Cannabidiol gemeint, das ein natürlicher Inhaltsstoff der Cannabispflanze ist. Im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol, besser bekannt als THC, besitzt CBD keine psychoaktive Wirkung und besitzt dementsprechend keine berauschende Wirkung. Vielmehr werden CBD gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. Was ist CBD-Öl eigentlich? Um dem Körper das fettlösliche CBD zuzuführen, wird es Ölen beigemischt. Dadurch lässt es sich sehr genau dosieren, um die gewünschte Wirkung zu erreichen. Als Trägeröl eignen sich im Grunde alle natürlichen Öle, häufig wird Hanfsamenöl verwendet. Die Öle sind nie gänzlich frei von THC, allerdings ist der Gehalt…

Weiter lesen

Begehrte Physiotherapie-Weiterbildung an der Werner Wicker Klinik

Bad Wildungen(pm). Nach einer sechswöchigen Weiterbildung erhielten zwölf Teilnehmer des renommierten Kurses „Angewandte Entwicklungskinesiologie bei bewegungsgestörten Erwachsenen und Jugendlichen nach Vojta“ ihre heißbegehrten Zertifikate als Vojta-Therapeuten von Ihren qualifizierten Lehrtherapeuten. Vojta-Therapie: Eine spezialisierte Behandlungsmethode der Physiotherapie Als orthopädisches Schwerpunktklinikum behandelt die Werner Wicker Klinik vorrangig Patienten mit Querschnittlähmung sowie wirbelsäulenerkrankte und -verletzte Patienten. Hierbei spielt die sogenannte Vojta-Therapie, die nach Prof. Dr. Václav Vojta benannt ist, eine zentrale Rolle. „Die Vojta-Therapie zeigt sich häufig als nachhaltiger Beitrag zur Steigerung der Mobilität und Lebensqualität unserer Patienten. Bei dieser Therapieform stimulieren wir…

Weiter lesen