Entflohener Straftäter aus Vitos-Kliniken gefasst

Korbach(ots). Der am Samstagabend vorheriger Woche aus der forensischen Psychiatrie der Vitos-Klinik Haina (Kloster) entflohene Hassan A. konnte amMontag vergangener Woche in der niederländischen Stadt Holten in der Provinz Overijssel zirka 40 km von der deutschen Grenze entfernt festgenommen werden. Der flüchtige Straftäter entwendete nach seinem Ausbruch aus der Klinik einen Kleinwagen und floh mit diesem in Richtung der niederländischen Grenze. Da der Pkw-Diebstahl rechtzeitig gemeldet wurde und die Polizei Frankenberg zeitnah eine europäische Fahndung einleitete, konnte das gestohlene Fahrzeug durch eine Streife der niederländischen Polizei entdeckt werden. Hassan A.…

Weiter lesen

Die Auswanderer – Niederländer lieben die GrimmHeimat NordHessen

Region wirbt in den Niederlanden um Arbeitskräfte und Unternehmensnachfolger Utrecht(pm). Während in Nordhessen zunehmend Fachkräfte fehlen, sind in den Niederlanden aufgrund von Überbevölkerung immer mehr Menschen bereit auszuwandern. Die Region Nordhessen hat sich daher auf Europas größter Messe für Auswanderer präsentiert, der Emigratiebeurs im niederländischen Utrecht. Die gemeinsame Initiative des Landkreises Kassel, der Wirtschaftsförderungen Region Kassel und Schwalm-Eder sowie des Regionalmanagements Nordhessen stieß auf hohe Resonanz. Präsentiert wurden neben Informationen zur Region GrimmHeimat NordHessen vor allem zahlreiche Jobangebote verschiedenster Branchen, darunter auch die der Klinikkooperation „Heimat großer Herzen“. Mit über…

Weiter lesen

Die Bürokratie ist ein Bremsklotz für den Bustourismus

Hessens Busunternehmer fordern „Freie Fahrt für umweltfreundlichste Beförderung“ Wiesbaden/Amsterdam(pm). Eigentlich könnten sich Hessens Busunternehmer freuen. Denn das Reisen mit dem Bus gilt – auch mit Blick auf den Trend, mehrfach im Jahr Kurzreisen zu unternehmen – als zunehmend attraktiv. Dennoch warnen Experten bei einer Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) am Freitag (22.) in Amsterdam vor unzumutbaren Einschränkungen im Reiseverkehr von Städtereisen, insbesondere in der Hauptstadt der Niederlande. Die Reiselust der Deutschen trifft zunehmend auf Probleme beim Einfahren in touristisch interessante Städte. Vielerorts gerät das umweltfreundliche Verkehrsmittel Bus in Sackgassen:…

Weiter lesen

Nationalpark Kellerwald-Edersee: Veranstaltungen auf Niederländisch

Frankenau(pm). Nationalpark-Führerin Rita Wilhelmi lädt am Dienstag, 19. Februar und am Dienstag, 26. Februar von 13:00 bis 16:00 Uhr zu einer geführten Wanderung in niederländischer Sprache durch den Nationalpark ein. Die dreistündige Exkursion ist für die ganze Familie geeignet. Am Samstag, 23. Februar wird ebenfalls für die Gäste aus dem Nachbarland eine Führung durch die Erlebnisausstellung im NationalparkZentrum angeboten. Das Informationszentrum KellerwaldUhr hat in den niederländischen Ferien durchgehend geöffnet. Mit der ganzen Familie die werdende Wildnis erleben – Geführte Wanderungen in niederländischer Sprache zur Quernst Am Dienstag, 19. Februar und…

Weiter lesen

Winter in Winterberg

Winterberg macht seinem Namen alle Ehre Von Peter Fritschi(nh). Willingen oder Winterberg?, das ist hier die Frage. Zwei Skigebiete unweit der Kreisstadt Korbach. Willingen in Hessen, Winterberg in NRW. Während Willingen noch auf Schneezuwächse wartet, ist Schnee in Winterberg reichlich vorhanden und die Pisten sind hervorragend präpariert. Beide Wintersportorte verfügen zwar über genügend Schneekanonen zur Kunstschneeproduktion, aber bevor man sie zum Einsatz bringen kann, ist eine Echtschneegrundlage erforderlich, natürlich sind auch entsprechende Temperaturen für eine künstliche Beschneiung notwendig. Familie Brokaar aus Breda in den Niederlanden hat sich für Winterberg entschieden.…

Weiter lesen