Ein Smiley für die Verkehrssicherheit

Waldeck-Frankenberg(pm). In diesem Jahr erhalten wieder 96 Städte und Gemeinden Anzeigentafeln für die Geschwindigkeit auf innerörtlichen Straßen. Das teilen die heimischen Landtagsabgeordneten Jan-Wilhelm Pohlmann und Claudia Ravensburg (beide CDU) mit. Auch in Waldeck-Frankenberg profitieren die Städte Bad Arolsen, Bad Wildungen, Frankenau, Lichtenfels und Rosenthal sowie die Gemeinden Burgwald, Diemelsee und Edertal von der jährlichen Gemeinschaftsaktion des Hessischen Verkehrsministeriums, des ADAC und der Verkehrswacht. Diese Verkehrsdisplays mit den lachenden Gesichtern tragen sehr zur Disziplin und zur Verkehrssicherheit bei, gerade vor Schulen, Kitas oder Bereichen, wo viele Fußgänger die Straße überqueren. „Wir…

Weiter lesen

Halbzeit in der Online-Befragung zum Verkehr in der Altstadt von Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Für die Altstadt von Bad Wildungen wird derzeit ein Verkehrskonzept erstellt. Um auch trotz Corona eine Bürgerbeteiligung möglich zu machen, läuft eine Online-Befragung im Internet hierzu. Bisher haben sich 140 Personen an der Befragung beteiligt. Im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes für die Altstadt (ISEK Altstadt) sind viele Vorschläge und Ideen unter breiter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürger erarbeitet worden, welche Perspektiven die historische Altstadt von Bad Wildungen unter den rasanten gesellschaftlichen Veränderungen haben und wie die zukünftige Entwicklung aktiv gestaltet werden kann. Ein wichtiger Baustein des ISEK ist die…

Weiter lesen

Online Befragung zum Verkehr in der Altstadt von Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept für die Altstadt (ISEK Altstadt) sind 2019 viele Vorschläge und Ideen unter breiter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet worden. Zusammengetragen wurde, welche Perspektiven die historische Altstadt von Bad Wildungen unter den rasanten gesellschaftlichen Veränderungen hat und wie die zukünftige Entwicklung aktiv gestaltet werden kann. Ein wichtiger Baustein des ISEK ist die Befassung mit Verkehr und Mobilität als zentrale Handlungsfelder einer nachhaltigen Gestaltung und Entwicklung des Stadtquartiers. Hierzu wurde jetzt das Ingenieurbüro IKS-Mobilitätsplanung aus Kassel mit der Erarbeitung eines Verkehrskonzepts beauftragt. Um auch in…

Weiter lesen

85 % Förderung für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Viele kleine Baustellen im Stadtgebiet führen derzeit zu einigen Umwegefahrten für den Kfz-Verkehr. Die Stadt Bad Wildungen möchten mit diesen Straßenbaumaßnahmen das Fußwegenetz in der Kernstadt optimieren, weitere Querungsstellen nach den Kriterien der Barrierefreiheit schaffen und mehr Aufenthaltsqualität in den Tempo 30-Zonen erreichen. Insgesamt werden mit einem Förderanteil von 85 % des Landes Hessen und des Bundes zehn Maßnahmen realisiert. Drei Maßnahmen in der Straße “Am Langen Rod” sind bereits weitestgehend hergestellt. Zwei Maßnahmen in der “Gartenstraße” und eine in der “Bubenhäuser Straße” sind in Bau; weitere sind in…

Weiter lesen

Ostern 2019: Ferienverkehr in Hessen

Aktuelle Verkehrslage online auf verkehrsservice.hessen.de Wiesbaden(pm). In Hessen beginnen morgen die Osterferien. Zwar starten viele unserer Nachbarbundesländer ebenfalls in die Ferien, dennoch ist an diesem Tag mit einem für Freitag üblichen Verkaufskommen zu rechnen. Am Samstag, dem klassischen Reisetag, wird auf den Hauptrouten des hessischen Autobahnnetzes ein höheres Verkehrsaufkommen sein. Nach Ferienbeginn entspannt sich die Lage auf den Autobahnen, Das merken auch die Berufspendler. Eklär-Video: https://mobil.hessen.de/videos/verkehrsservice-2019 Bereits ab dem Mittwoch, 17.04., beginnt die nächste Reisewelle. Den Höhepunkt erwartet Hessen Mobil am Gründonnerstag, 18.04. An diesem Tag ist im gesamten Rhein-Main-Gebiet…

Weiter lesen