Verein für naturnahe Erholung e.V. – Wandern – Rosenthal erhält 500 Euro

Rosenthal(pm).  Der Verein für naturnahe Erholung e.V. – Wandern – erhält eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro, teilt die heimische Landtagsabgeordnete, Claudia Ravensburg (CDU) mit. Das Geld stammt aus Lottomitteln der Hessischen Staatskanzlei und ist für die Vereinsarbeit bestimmt. Der Verein kümmert sich um die Wanderinfrastruktur, im Besonderen um die Pflege der Schutzhütten und der Wanderwege, um den Erholungssuchenden im Burgwald ein schönes und ansprechendes Umfeld zu bieten, so die Abgeordnete.

Weiter lesen

Oktoberfest in Rosenthal bietet zünftiges Programm

Marburger Wirt will mit dem Fest die Rosenthaler Vereine unterstützenRosenthal/Marburg(von Jürgen Jacob/nh). Ein zünftiges Oktoberfest für alle Generationen gibt es am kommenden Wochenende drei Tage lang in Rosenthal. Vom 15. bis 17. Oktober wird im Zelt auf der Festplatz “Fischerwosse” an der Willershäuser Straße in Rosenthal kräftig gefeiert. Am Freitag Abend beginnt das Rosenthaler Oktoberfest mit einer Hüttengaudi im Festzelt, ab 19 Uhr sorgen Mallorca-Entertainer Willi Girmes und DJ Julian für Stimmung, ein Höhepunkt des Abends wird die Dirndlwahl sein. Am Samstag, 16. Oktober gibt es ab 18 Uhr Livemusik…

Weiter lesen

Bürgermeisterwahl in Rosenthal: Stefan Jakob(CDU) kandidiert

CDU Stadtverband nominiert 32-jährigen Finanzexperten aus den eigenen Reihen einstimmig zum KandidatenRosenthal(pm). Der CDU-Stadtverband Rosenthal hat seinen Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Jakob einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 26. September 2021 nominiert. Der 32-jährige Diplom-Bankbetriebswirt soll dann die Nachfolge von Hans Waßmuth, der nicht wieder kandidiert, antreten. Bürgermeister Waßmuth gehörte auch zu den ersten Gratulanten und betonte, dass er in Stefan Jakob einen würdigen Nachfolger sieht. Thomas Hiepe, der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende zeigte sich erfreut, dass man in Stefan Jakob einen Bewerber gefunden habe, der in Rosenthal verwurzelt ist und hinter dem…

Weiter lesen

Schule und Kita in Rosenthal ab 26. April wieder geöffnet

Rosenthal(pm). Da insbesondere in der Stadt Rosenthal die Infektionszahlen in den vergangenen Wochen verhältnismäßig hoch waren, hatte der Landkreis Waldeck-Frankenberg gemeinsam mit der Stadt Rosenthal weitere Beschränkungen angeordnet. Diesewerden ab der kommenden Woche wieder aufgehoben. Vorsorglich waren nach den Osterferien die Kindertagesstätte und die Grundschule zur Sicherheit für eine weitere Woche geschlossen worden. Zuvor war es in diesem Zusammenhang zu erhöhten Ansteckungen gekommen. Mittlerweile sind die Infektionszahlen aber stabil und leicht rückläufig, sodass vorerst keine weiteren Beschränkungen notwendig sind. Aktuell hat die Stadt 39 aktive Fälle. Die Nicolaus-Hilgermann-Schule darf also…

Weiter lesen

Infektionszahlen in Rosenthal steigen: Landkreis und Stadt verstärken Schutzmaßnahmen

Rosenthal/Korbach(pm). Kreisweit sind in Waldeck-Frankenberg seit der vergangenen Woche wieder steigende Infektionszahlen mit dem Coronavirus zu verzeichnen. Insbesondere in der Stadt Rosenthal sind die bestätigten Fälle mittlerweile auf den Höchststand von 40 aktuell infizierten Personen geklettert. Innerhalb der letzten sieben Tage sind bei lediglich rund 2.200 Einwohnenden in Rosenthal 17 neue Erkrankte aufgetreten, was im Vergleich zum ganzen Landkreis mit 184 neu Erkrankten bei 156.320 Einwohnenden im gleichen Zeitraum den rund 6,6 – fachen Wert darstellt. Gemeinsam verstärken der Landkreis und die Stadt daher nun die Schutzmaßnahmen, um den Anstieg…

Weiter lesen