Hessen als Top-Rechenzentrumsstandort weiter stärken

Wiesbaden(pm). Jan-Wilhelm Pohlmann, digitalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, erklärte zum Setzpunkt der CDU-Fraktion: „Rechenzentren als Teil und wichtige Grundlage der Digitalwirtschaft sind eine wichtige Säule der digitalen Infrastruktur und werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Die rasanten Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz sowie Datenerhebung und -nutzung treiben den Bedarf an Rechenkapazitäten weiter voran. Hessen ist schon heute einer der wichtigsten und attraktivsten Standorte für Rechenzentren innerhalb Deutschlands und Europa. Viele Ansiedlungen aus der Privatwirtschaft – gerade in der jüngeren Vergangenheit – machen das deutlich. Diese Spitzenposition gilt es zu festigen…

Weiter lesen

Hessischer Demografiepreis 2024 „Heimat mit Zukunft – Ideen für Hessen“

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Bereits zum 15. Mal zeichnet die Hessische Staatskanzlei Projekte und Initiativen im ländlichen Raum aus, die mit Phantasie und Mut die Herausforderungen unserer Zeit annehmen und anderen ein gutes Beispiel geben. Dr. Daniela Sommer(SPD) ruft auf, sich zu beteiligen: „Leben Sie gerne auf dem Land? Packen Sie mit an, um Ihr Dorf oder Ihren Stadtteil lebendig, attraktiv, lebens- und liebenswert zu halten, damit alle hier gerne und gut wohnen und arbeiten können? Ihr Engagement ist gefragt. Sie sind Expertinnen und Experten in eigener Sache und zeigen neue, vielleicht auch…

Weiter lesen

Gründung „Bündnis gegen Bürokratie

Wiesbaden(pm). Die CDU-Fraktion unterstützt die Gründung des „Bündnis gegen Bürokratie“. Dazu sagt der Sprecher für Entbürokratisierung der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Mikuschek: „Weniger Bürokratie bedeutet mehr Zeit für das Wesentliche. Wir sind überzeugt, dass der Abbau überflüssiger Bürokratie entscheidend für die Zukunftsfähigkeit Hessens ist. Hessen stellt mit Minister Manfred Pentz den ersten Entbürokratisierungsminister bundesweit und hat damit einen wichtigen Schritt gemacht. Insgesamt 16 bedeutende Verbände und Institutionen waren zum ersten Bündnis-Treffen in der Hessischen Staatskanzlei eingeladen, um gemeinsam eine umfassende Entbürokratisierungsstrategie zu entwickeln. Wir werden diese Initiative aktiv begleiten und…

Weiter lesen

Aufstehen gegen Rassismus und Antisemitismus: Beispiele für Zivilcourage im Alltag gesucht

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm).  Die Landtagsvizepräsidentin und heimische Abgeordnete, Dr. Daniela Sommer(SPD), weist auf die Ausschreibung des Hessischen Ministeriums für Arbeit, Integration, Jugend und Soziales hin und ruft dazu auf, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Der Terroranschlag der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 und der daraus resultierende Krieg im Nahen Osten haben auch in unserer postmigrantischen Gesellschaft ihre Spuren hinterlassen. Antisemitische Reaktionen seien zum Beispiel bei Demonstrationen, aber auch im Internet zu beobachten. Dies reihe sich ein in eine steigende Zahl von antisemitischen und rassistischen Vorfällen, wie die Polizeistatistiken…

Weiter lesen

Kostenlose Meisterausbildung in Hessen

Wiesbaden(pm). Die Hessische Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Ausbildung zu schaffen. Aus diesem Grund ist eine der ersten Maßnahmen, die umgesetzt werden, die Einführung einer kostenlosen Meisterausbildung. Wirtschaftsminister Kaweh Mansoori hat die genaue Ausgestaltung des neuen Fördermodells heute im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Frankfurt der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main vorgestellt. Zitat: “Wir halten unser Versprechen und setzen innerhalb der ersten 100 Tage unsere Maßnahme aus dem Sofortprogramm um.” Kaweh Mansoori, Wirtschaftsminister „Wir halten unser Versprechen und setzen innerhalb der ersten 100 Tage unsere Maßnahme aus dem Sofortprogramm…

Weiter lesen