Neue Rotbuche im „Kreishauswald“– Landrat Dr. Reinhard Kubat erhält Ehrenbaum

Korbach(pm). Im Mai dieses Jahres war eine Traubeneiche hinzugekommen, nun ziert auch noch eine junge Rotbuche zusätzlich die kleine Anhöhe am Korbacher Kreishaus. Landrat Dr. Reinhard Kubat lieĂź es sich nicht nehmen, selbst bei der Pflanzung seines Ehrenbaumes mitzuwirken. Als 15. Exemplar ergänzt das Bäumchen nun diese naturnahe Art der WĂĽrdigung langjährigen kommunalpolitischen Wirkens im Dienste des Landkreises. Der erste Ehrenbaum am Korbacher Kreishaus wurde im Dezember 1990 durch den damaligen 1. Kreisbeigeordneten Franz Knebel in die Erde gesetzt. Anlass war sein Ausscheiden aus dem Amt. Inzwischen hat sich die…

Weiter lesen

EDR Sommergespräch mit Landrat Dr. Reinhard Kubat

Korbach(pm). In der Reihe EDR Sommergespräch traf Olaf Dudek vom Eder-Dampfradio den Waldeck-Frankenberger Landrat Dr. Reinhard Kubat im Kreishaus in Korbach. Das Gespräch war lange terminiert, muss aber auf Grund von Terminschwierigkeiten immer wieder verschoben werden. Das nächste Sommergespräch findet mit der CDU-Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg am 17. August in Bad Wildungen statt.

Weiter lesen

Hochwasser und Überschwemmungen – Wiederkehrzeit nach „Magdalenenflut“ erreicht?

Klimawandel erhöht RisikoVon Landrat Dr. Reinhard Kubat. Was haben der Juli 1342 und der Juli 2021 gemeinsam? GlĂĽcklicherweise nicht genau dasselbeEreignis, aber doch ein gleichartiges Geschehen: Wahre Wasserfluten stĂĽrzten in den letzten Tagen aus dem Himmel auf die Erde hinab, Ăśberschwemmungen und Hochwasser in den FlĂĽssen waren die Folge. Und genau so war es auch vor fast 680 Jahren, rund umden St. Magdalenentag am 22. Juli 1342, nach dem das Hochwasser „Magdalenenflut“ benannt wurde. Eine Woche lang, vom 19. Juli beginnend in Franken bis zum 25. Juli mit dem Erreichen…

Weiter lesen

LebensmittelĂĽberwachung des Landkreises

„Offenen Brief LebensmittelĂĽberwachung“ der Kreistagsfraktion der Freien Wähler Ihr Schreiben vom 10. August 2020 Sehr geehrter Herr Steuber, in lhrem o.g. Schreiben bitten Sie um Aufklärung darĂĽber, welche Konsequenzen wir aus dem sogenannten „Wilke-Skandal” gezogen und welche Schritte wir als Landkreis unternommen haben, um unsere Lebensmittelaufsicht zu stärken und eine noch effizientere AufgabenerfĂĽllungzu gewährleisten. Lassen Sie mich zunächst einmal meine VerwunderungdarĂĽber ausdrĂĽcken, dass Sie dafĂĽr die Form eines offenen Briefes gewählt haben. Als Mitglied des Kreistages hätten Sie eine Reihe von Möglichkeiten gehabt, sich die gewĂĽnschten Informationen zu beschaffen und…

Weiter lesen

Landrat spricht auf Einladung des Bundespräsidenten über Stärken des ländlichen Raums

Berlin(pm). Auf Einladung von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat Landrat Dr. Reinhard Kubat anlässlich der Abschlussveranstaltung des 26. Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ in Berlin in einer Rede die Stärken und VorzĂĽge des ländlichen Raums darzustellen und fĂĽr das Leben auf dem Land zu werben können. Anwesend war auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, bei deren Ministerium die Zuständigkeit fĂĽr die Ausrichtung des Wettbewerbs liegt. Kubat ist seit vielen Jahren Vorsitzender der Jury des „Dorfwettbewerbs“ und gilt als einer der besten Kenner der ländlichen Räume in Deutschland. Allein während des jetzt abgeschlossenen…

Weiter lesen