Zweiter inklusiver Kreiswandertag mit über 200 Teilnehmern

Frankenau(od). „Es ist Wanderwetter, wir alle in Bewegung! Gemeinsam läuft´s besser! Wir sind gemeinsam unterwegs!“, so begrüßte der Vorsitzende der Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg, Oberst a.D. Jürgen Damm die rund 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum zweiten inklusiven Wandertag an der Kellerwaldhalle in Frankenau. Weitere Grußworte sprachen Landrat Dr. Reinhard Kubat und Nationalparkleiter Manuel Schweiger. Zwei Tage vorher fegte noch Sturm Ignaz über den Nationalpark Kellerwald-Edersee, den Naturpark Kellerwald und die Archeregion Frankenau. Am Wandertag strahlte aber die Sonne. Sieben barrierefrei Wandertouren hatten sich die Organisatoren, wie der Nationalpark Kellerwald-Edersee,…

Weiter lesen

2. Inklusiver Kreiswandertag in Frankenau

Frankenau(pm). Der erste inklusive Wandertag war 2020 wegen Corona ausgefallen. Zusammen mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee, dem Naturpark Kellerwald und der Nationalparkstadt Frankenau findet nun am 23 Oktober 2021 der zweite inklusive Wandertag statt. Der 1. Vorsitzende der Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg, Oberst a.D. Jürgen Damm und der Geschäftsführer Horst Behle freuen sich über die Unterstützung von Nationalpark, Naturpark, der Stadt Frankenau, der Sparkasse Waldeck-Frankenberg und der Waldecker Bank:” Es ist die Chance mit dem Nationalpark und dem Naturpark Inklusion zu leben,” sagte Damm bei einer Pressekonferenz. Auch der neue…

Weiter lesen

Zum Abschluss des 119. Deutscher Wandertag: Viele Perspektiven

Schmallenberg/Winterberg (pm). Gestern Vormittag endet am Kahler Asten im Rothaargebirge offiziell der 119. Deutsche Wandertag. Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Schirmherr des Wandertages, sprach in Schmallenberg vom Wandern als Trend für alle Generationen. Eine in der Jahreshauptversammlung des Deutschen Wanderverbandes verabschiedete Resolution zeigt Wege für ein harmonisches Miteinander unterschiedlicher Naturnutzer. Der 119. Deutsche Wandertag hat unter dem Motto „Treffen der Generationen!“ viele Tausend Gäste ins Sauerland gelockt. Allein am großen Festumzug am Sonntag beteiligten sich 7.000 Menschen, 11.000 sahen zu. Ministerpräsident Laschet sagte in Schmallenberg, dass die Wanderbewegung und…

Weiter lesen

„Wir Wanderer sind nicht alleine“

119. Deutscher Wandertag startet in Winterberg Winterberg(J.Kuhr). Mit der Eröffnungspressekonferenz in Winterberg ist heute der Startschuss für den 119. Deutschen Wandertag im Sauerland gefallen. Der Deutsche Wanderverband (DWV) als Veranstalter des wohl größten Wanderfestes der Welt rechnet mit vielen Tausend Gästen, die die Region vom 3. bis 8. Juli besuchen werden. Neben Winterberg ist Schmallenberg in diesem Jahr Wandertagshauptstadt. Mit den Sauerland-Wanderdörfern findet ein Deutscher Wandertag in diesem Jahr erstmals in einer Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“ statt. Unter dem Motto „Treffen der Generationen!“ erwarten die Besucher des 119. Deutschen Wandertages vom…

Weiter lesen

Feiern und Genießen beim Deutschen Wandertag 2019 im Sauerland

Umfangreiches Programm unterhält Besucher in Schmallenberg und Winterberg Schmallenberg/Winterberg(pm). Jede Menge erleben können Gäste des 119. Deutschen Wandertages vom 3. bis zum 8. Juli in der Ferienwelt Winterberg und im Schmallenberger Sauerland auch neben den zahlreichen abwechslungsreichen Touren. Für jede Tageszeit haben die Organisatoren ein vielfältiges Rahmenprogramm zusammengestellt, von Live-Musik über Kulinarik bis zu Kinderanimation. Tagsüber die Natur erkunden, nett essen gehen und dann bei bester Livemusik feiern: Besser könnte der Tag nicht laufen. Sowohl in Schmallenberg als auch in Winterberg sind zentrale Bühnen aufgebaut, auf denen sich Musiker aller…

Weiter lesen