Radweg zwischen Volkmarsen und Breuna wird ausgebaut

Rund 176.000 Euro aus dem Förderprogramm NahmobilitĂ€t Wiesbaden(pm). Mit rund 176.000 Euro unterstĂŒtzt das Land Hessen die Stadt Volkmarsen und die Gemeinde Breuna beim Ausbau eines Radweges zwischen beiden Kommunen. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben fĂŒr das Projekt belaufen sich auf rund 235.000 Euro. Radfahrende nutzen zurzeit die stark befahrene Landesstraße L 3080. Diese stellt, auch aufgrund des hohen Schwerlastverkehrsanteils, keine sichere Verbindung fĂŒr den Radverkehr dar. Der Ausbau des Rad- und Gehweges erhöht kĂŒnftig die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden und sorgt fĂŒr…

Weiter lesen

Geisterfahrer-Piktogramm fĂŒr mehr Verkehrssicherheit

Kreis Paderborn(KRPB). Radverkehr ist moderne MobilitĂ€t, schĂŒtzt das Klima und schont den Geldbeutel – aber zunehmend kommt es zu VerkehrsunfĂ€llen, verursacht durch Geisterfahrer auf dem Fahrrad. Als der schwĂ€chere Teilnehmer ist es gerade fĂŒr den Radfahrer wichtig in eigenem und auch im Interesse der anderen Verkehrsteilnehmer auf die Einhaltung der Verkehrsregeln zu achten. „Dazu gehört auch das Rechtsfahrgebot. Kfz-Verkehr erfolgt auf der rechten Seite der Fahrbahn. Das gilt auch fĂŒr den Radverkehr auf dem Schutzstreifen daneben oder auch auf dem baulich extra angelegten Radweg. Immer ist die rechte Seite zu nutzen“,…

Weiter lesen

Frankenberg-Rodenbach: Rund 320.000 Euro Zuschuss fĂŒr den Ausbau eines Radweges

Wiesbaden/Frankenberg(pm). Mit rund 320.000 Euro unterstĂŒtzt das Land Hessen die Stadt Frankenberg (Eder) beim Ausbau eines Radweges von der Frankenberger Kernstadt in den Stadtteil Rodenbach. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben fĂŒr das Projekt belaufen sich auf rund 456.000 Euro. Der Radweg verlĂ€uft auf einem derzeit noch geschotterten Wirtschaftsweg, der nun auf knapp einem Kilometer LĂ€nge drei Meter breit ausgebaut und asphaltiert werden soll. Es handelt sich hierbei um ein Projekt des Radverkehrskonzeptes der Stadt Frankenberg (Eder), welches mit der finanziellen UnterstĂŒtzung des…

Weiter lesen

Ausbau des Radfernweges R 8 in Battenberg: Rund 380.000 Euro Zuschuss vom Land

Wiesbaden/Battenberg(pm). Mit rund 380.000 Euro unterstĂŒtzt das Land Hessen die Stadt Battenberg bei der Planung und dem Ausbau des Radfernweges R 8. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir  in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 528.000 Euro. Ein TeilstĂŒck des Radfernweges R 8, der aktuell ĂŒber die Zufahrtsstrecke Auhammer/Im Birkenried verlĂ€uft, soll ausgebaut werden. Dieser Straßenabschnitt wird insbesondere morgens stark befahren, sodass die Verkehrssicherheit fĂŒr Radfahrerinnen und -fahrer nicht mehr gewĂ€hrleistet ist. ZukĂŒnftig soll der Radverkehr daher ĂŒber einen Wirtschaftsweg fĂŒhren, der auf rund 950 Metern…

Weiter lesen

Den Ederseebahn-Radweg neu entdecken

Hessen Mobil lĂ€dt ein zu einer Fahrrad- und Ebike-Tour der besonderen Art Bad Arolsen(pm). Auf Initiative der Anlieger-StĂ€dte und -Gemeinden Korbach, Waldeck und Edertal wurde seinerzeit der sogenannte Ederseebahn-Radweg initiiert, vom Landkreis unterstĂŒtzt und von Hessen Mobil geplant, gebaut und vor nunmehr 10 Jahren fertiggestellt. Grund genug, dieses frĂŒhe Beispiel einer gelungenen Infrastrukturmaßnahme in Richtung Verkehrswende zu begutachten und damit auch ein Zeichen fĂŒr möglichst zahlreiche neue Geh- und Radwegeprojekte zu setzen. Am 11. Juni um 11:30 Uhr startet am Beginn des Edersee-Bahnradwegs in Korbach, Parkplatz Wildunger Landstraße die Exkursion zur…

Weiter lesen