Landesgartenschau 2023 in Fulda: Die Harten kommen schon mal in den Garten

Fulda(pm). Trotz hochsommerlicher Temperaturen und Trockenheit sind in den Beratungsgarten des Landes Hessen, der federfĂĽhrend durch die Hessische Gartenakademie (HGA) konzipiert und betreut wird, unmittelbar nach Beendigung der Bau- und Erdarbeiten erste Pflanzen-Pioniere eingezogen: Mauerpfeffer- (Sedum) und Hauswurz- (Sempervivum) Arten. „Corona-bedingt haben sich die Arbeiten verzögert. Um dennoch mit einer möglichst gut eingewachsenen Schauanlage in die LGS 2023 gehen zu können, nutzen wir jeden Tag. Die nun gepflanzten Dickblattgewächse gehören zu den Sukkulenten, die auf extrem trockenen und exponierten Standorten wie Mauern oder Dächern gedeihen können“, erklärt Klaus Diehl von…

Weiter lesen

Frau stĂĽrzt von BartenwetzerbrĂĽcke in die Fulda

Melsungen(ots). Am späten Montagabend,11.10.2021, gegen 23:04 Uhr, stĂĽrzte eine Frau von der BartenwetzerbrĂĽcke in die Fulda. Die 36-jährige Frau aus Melsungen war zum Zeitpunkt des Vorfalles mit zwei weiteren Personen zu FuĂź auf der BartenwetzerbrĂĽcke unterwegs und ging in Richtung Bahnhof. Im Bereich des zweiten Pfeilers blieb die Frau etwas hinter den anderen Personen zurĂĽck. Kurz darauf drehten sich ihre Begleiter um, stellten fest, dass sie die Frau nicht mehr sehen konnten und suchten sofort nach ihr. Danach mussten sie die Frau unterhalb der BrĂĽcke im Wasser bzw. auf einer…

Weiter lesen

Landesgartenschau 2023 in Fulda: Bauarbeiten fĂĽr den LLH-Beratungsgarten haben begonnen

Fulda/Kassel(pm). Der Beratungsgarten ist fester Bestandteil der hessischen Landesgartenschauen (LGS). Er dient dazu, gärtnerisch Interessierte herstellerneutral und fachkundig zu informieren und zu beraten. Dabei steht insbesondere der Aspekt des umweltfreundlichen Gärtnerns im Haus- und Kleingärten im Mittelpunkt. Nun haben gut eineinhalb Jahre vor der Eröffnung der LGS in Fulda die Arbeiten fĂĽr den Beratungsgarten begonnen.Die Gesamtkoordination (Konzeption, Umsetzung, gärtnerische Betreuung sowie Beratung im Schaugarten) obliegt der Hessischen Gartenakademie (HGA), die beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) angesiedelt ist. Novum: Beratungsgarten wird dauerhaft als Saisongarten erhalten bleibenIn Fulda wird der Beratungsgarten mit…

Weiter lesen

Milupa GmbH in Fulda erfolgreich re-zertifiziert

Regierungspräsident KlĂĽber ĂĽberreicht die BestätigungsurkundeFulda(pm). Die Milupa GmbH in Fulda hat ihr ASCA-Arbeitsschutzmanagementsystem bereits zum 2. Mal erfolgreich re-zertifiziert. Regierungspräsident Hermann-Josef KlĂĽber ĂĽberreichte GeschäftsfĂĽhrer Martin Alvaredo im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Bestätigungsurkunde. Die ASCA-AMS-Zertifizierung ist ein Angebot der Behörden fĂĽr Arbeitsschutz und Produktsicherheit in Hessen.Mit dem Programm „ASCA-Arbeitsschutzmanagement 2021“ wurde der Milupa GmbH zum dritten Mal in Folge bestätigt, dass sie ein wirkungsvolles System zur Gewährleistung und Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit betreibt. Ein System, das auch den Anforderungen des deutschen „Nationalen Leitfadens Arbeitsschutzmanagement“ und den…

Weiter lesen

Bundespolizei – Dank an mutigen Soldat

Kassel/Fulda(ots). Weil er Ende Oktober im Bahnhof Fulda einen StraftäterĂĽberwältigt und bis zum Eintreffen der Bundespolizei festgehalten hat, wurdeeinem 26-Jährigen Soldaten nun durch die Bundespolizei gedankt. Der Obergefreite war am Abend des 29. Oktober 2020 von ThĂĽringen Richtung SĂĽdhessen unterwegs. Als er in Fulda umsteigen musste, wurde er Zeuge einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Der Soldat schritt sofort couragiert ein. Er stoppte einen 21-Jährigen Schläger und hielt diesen bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. Dieses vorbildliche Verhalten nahm Polizeidirektorin Sonja Koch-Schulte,Leiterin der Bundespolizeiinspektion Kassel, zum Anlass, den Soldateneinzuladen, um sich…

Weiter lesen