TSV Röddenau lädt zur Jahreshauptversammlung

Röddenau(pm). Der TSV Röddenau lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2021 ein. Die Jahreshauptversammlung wird am Freitag, dem 3. Dezember 2021, um 19:30 Uhr, im Bürgerhaus Röddenau, stattfinden. Im Mittelpunkt der Tagesordnung steht die in diesem Jahr satzungsgemäß notwendige Neuwahl des Vorstandes. Die Ehrungen für Mitgliedschaftsjubiläen werden im nächsten Jahr nachgeholt. Entsprechend der aktuellen Verordnungslage erhält nur Zugang zur Jahreshauptversammlung, wer einen Impf- oder Genesenen-Nachweis oder alternativ einen Nachweis über ein negatives Test-Ergebnis (PCR, nicht älter als 24 Stunden) vorlegt.

Weiter lesen

TSV Röddenau verkauft Saison-Dauerkarten

Röddenau(pm). Auch in der am Wochenende beginnenden Fußball-Saison 2021/22 bietet der TSV Röddenau seinen treuen Fans und Zuschauern die Möglichkeit zum Kauf einer Dauerkarte für alle Liga-Heimspiele des Vereins. Die Röddenauer Fußballer treten mit ihren beiden Mannschaften in der kommenden Spielzeit in der Kreisoberliga Gießen/Marburg Nord und der Kreisliga Frankenberg B an. Der Preis der Saison-Abos beträgt für volljährige männliche Zuschauer 55 € und für volljährige weibliche Zuschauer 25 €. Darin ist der Eintritt zu allen Heimspielen in Kreisoberliga und Kreisliga B enthalten. Inhaber einer Dauerkarte für die abgebrochene Saison…

Weiter lesen

Heß: Wir wollen den Hochwasserschutz schon lange

Frankenberg(pm). Der Dauerregen der letzten Tage hat dazu geführt, dass einige der Ederzuflüsse im Frankenberger Stadtgebiet über die Ufer getreten sind und für Überschwemmungen gesorgt haben. In Haubern ist wie berichtet die Lengel über die Ufer getreten, in Röddenau Goldbach und Litze. „Wir wollen den Hochwasserschutz im gesamten Stadtgebiet schon lange“, sagt Bürgermeister Rüdiger Heß. „Wir verfolgen die Themen Finanzierung, Genehmigungen, Grundstücksverfügbarkeit daher seit Jahren mit Priorität. Das ist ein komplexes Verfahren mit vielen Beteiligten und Genehmigungsbehörden und braucht Zeit.“ Der Anspruch der Stadt ist, mit den geplanten Maßnahmen einen…

Weiter lesen

Frankenberg-Röddenau – Schafe von Weide gestohlen

Röddenau(ots). In der Zeit von Montag bis Mittwoch stahlen Unbekannte mehrere Schafe von einer Weide in der Feldgemarkung “An der Ziegenseite” westlich von Frankenberg-Röddenau. Die Täter traten den Elektrozaun herunter und entwendeten vier Schafe, darunter drei Jungschafe, im Gesamtwert von über 500 Euro. Die Polizei Frankenberg geht davon aus, dass die gestohlenen Tiere mit einem Fahrzeug abtransportiert wurden. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030.

Weiter lesen