Reit- und Fahrverein Vöhl e.V. erhält 500 Euro aus Lottomitteln

Vöhl (r). Der Reit- und Fahrverein Vöhl e.V. hat eine Zuwendung aus der Hessischen Staatskanzlei in Höhe von 500,00 Euro erhalten, teilt die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg (CDU) mit. Der Verein, mit der Vorsitzenden Astrid Döhler, hat das Geld verwendet, um mit großem Engagement zwei Reitturniere auszurichten. Nach der langen Coronapause gab es ein freudiges Wiedersehen und die Reitsportler konnten im Wettkampf endlich testen, wo sie sportlich stehen. Auch für die Motivation des Reitnachwuchses sind die Wettkämpfe sehr wichtig.

Weiter lesen

Reiterverein Bad Wildungen e.V. erhält Landeszuwendung

Bad Wildungen(r). Der Reiterverein e.V. erhält eine Landeszuwendung in Höhe von 22.000 Euro, das gibt die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg (CDU) bekannt. Das Geld stammt aus dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport und ist für die Sanierung des Reithallendachs „Nordseite“ gedacht. Unsere Sportvereine sind durch die Corona Pandemie besonders betroffen. Sport ist nun endlich wieder möglich. Die Fördermittel des Landes sollen zur Modernisierung und Erhaltung der Sportanlagen beitragen, damit die Vereinsmitglieder und besonders der Nachwuchs wieder mit Freude nach der langen Pause zum Vereinssport zurückkehren, betont Claudia Ravensburg…

Weiter lesen

Reitverein Frankenau e. V. erhält Zuwendung vom Land für die Jugendarbeit

Frankenau(pm). Dr. Daniela Sommer freut sich, dass der Reitverein Frankenau e.V. durch Ihre Initiative eine Zuwendung aus Landesmittel in Höhe von 500€ für die Jugendarbeit erhält. Der Reitverein hat sich insbesondere der Jugendarbeit verschrieben: Kinder- und Jugendreitunterricht ist das Hauptziel. In der jüngsten Vergangenheit war es durch die Corona-Pandemie kaum möglich, durch Freizeiten, Turniere etc. Einnahmen zu generieren. So freuen sich nun alle Beteiligten, dass durch die geringen Inzidenzen wieder mehr Möglichkeiten bestehen. Mit den Mitteln soll ein Round Pen angeschafft werden. Manuel Steiner, erster Vorsitzender, sagt: „Wir wollen einen…

Weiter lesen

Reit-und Fahrverein Frankenberg bekommt Landeszuwendung

Wiesbaden/Frankenberg(pm). Im Rahmen des Förderprogramms Weiterführung der Vereinsarbeit greift die hessische Landesregierungdem Reit-und Fahrverein Frankenberg/Eder und Umgebung finanziell unter die Arme. Insgesamt 5.000 Euro umfasst die Landeszuwendung, wie das hessische Ministerium des Innern und für Sport der Vereinsvorsitzenden Kerstin Heuser mitteilte. Die Zuwendung ist entsprechend des gestelltenAntrags für die Vergrößerung der Pferdeboxen auf dem Vereinsgelände vorgesehen und wird unmittelbar auf das Vereinskonto überwiesen. Bei der Landeszuwendung handelt es sich bereits um die Zweite im Jahr 2020 für den Reit und Fahrverein Edertal im Rahmen des Förderungsprogramms „Weiterführung der Vereinsarbeit“ .…

Weiter lesen