LĂ€ndlicher Raum bleibt das kulturelle Stiefkind von SchwarzgrĂŒn

Wiesbaden(pm). Dr. Daniela Sommer, Parlamentarische GeschĂ€ftsfĂŒhrerin und wissenschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, sagte in der Plenardebatte: „Kulturelle Teilhabe trĂ€gt fĂŒr alle Hessinnen und Hessen zum sozialen Zusammenhalt bei und ist wichtiger Motor fĂŒr Integration – nicht nur fĂŒr Gutverdienende oder fĂŒr Menschen, die in urbanen RĂ€umen leben. Kultur muss fĂŒr alle erschwinglich sein und flĂ€chendeckend angeboten werden. Jede und jeder von uns muss die Möglichkeit haben, sich ĂŒberall in Hessen kulturell zu bilden, musische Talente zu entdecken, Kunst und Kultur zu erleben. Das ist unser SelbstverstĂ€ndnis. Aber das…

Weiter lesen

LandHeldin 2022

Neuer Preis fĂŒr erfolgreiche, engagierte und mutige Frauen im lĂ€ndlichen Raum Wiesbaden(pm/od). „Frauen sind oft der Motor fĂŒr innovative Projekte und Initiativen in lĂ€ndlichen RĂ€umen. Es ist deshalb unsere Aufgabe als Politik und Gesellschaft ihre Sichtbarkeit im politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben zu erhöhen. Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit dem Netzwerk LandHessinen mit dem neuen Preis ‚LandHeldin‘ eine Möglichkeit schaffen, dieses beeindruckende Engagement zu wĂŒrdigen“, sagte Umweltministerin Priska Hinz in Wiesbaden. Zum Weltfrauentag am 08.03.2022 startet heute die erste Ausschreibung. „Der Preis soll als WertschĂ€tzung gelten und gleichzeitig andere…

Weiter lesen

Starkes Land – gutes Leben

Priska Hinz stellt Hessens Aktionsplan fĂŒr die lĂ€ndlichen RĂ€ume vor Wiesbaden(pm). „Mit der Corona-Pandemie ist eine neue Sehnsucht nach einem Leben auf dem Land entfacht. Fernab der stĂ€dtischen Enge bietet es großzĂŒgigen Raum fĂŒr Familienleben und generationenĂŒbergreifendes Zusammensein. Digitale Vernetzung ermöglicht zudem gleichwertige berufliche Entfaltung. Und schließlich entdecken im Lockdown immer mehr Menschen ihre nĂ€here Heimat neu. Sie erleben dabei eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten inmitten wunderschöner hessischer Landschaften. Die HĂ€lfte der hessischen Bevölkerung lebt schon heute auf dem Land – und das gerne. Damit dies so bleibt und noch…

Weiter lesen

Viel Raum fĂŒr Spiel, Spaß, Abenteuer in den Herbstferien

Natur und gesundes Landleben bilden in Willingen ein randvolles Familienprogramm Willingen(pm). Viel Zeit aktiv draußen zu verbringen, das Landleben und die Natur spielerisch zu erkunden, weckt die Lebensgeister, macht mutig und entdeckungsfreudig. Milchpfad, Kids Trails, Bauernhöfe, und vieles mehr bilden in Willingen ein gesundes und erlebnisreiches Programm in den Herbstferien. WiderstandskrĂ€fte trainieren, Motorik und Sinneswahrnehmungen schulen und spielerisch die Konzentration fördern – das ist die beste Basis fĂŒr eine gesunde Entwicklung von Körper und Geist. Kids Trails fördern Motorik Die Mountainbike Kids Trails in Willingen sind purer Ferienspaß. Anhand der…

Weiter lesen

Keine Region hÀngen lassen

170 Teilnehmer im BĂŒrgerhaus Upsprunge wollen ĂŒber die Zukunft des Dorfes mitdiskutieren Kreis Paderborn(krpb). „Wir wollen es schaffen, dass die Menschen auch noch in 30 Jahren gerne und gut auf dem Land leben“, gibt Landrat Manfred MĂŒller gleich zu Beginn das Ziel der Veranstaltung vor. Am Samstag fand zum fĂŒnften Mal im Kreis Paderborn die Dorfentwicklungskonferenz statt – diesmal war sie zu Gast im Dorf Upsprunge. Rund 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren ins vollbesetzte BĂŒrgerhaus gekommen, um unter dem Motto „Landlust oder Landfrust?!“ ĂŒber die Zukunft des Dorfes mitzudiskutieren. „In…

Weiter lesen