Zweites MĂĽllsammeln der Jusos Frankenberg erfolgreich

Frankenberg(pm). Vom 18.04. bis zum 24.04.2022 riefen die Jusos Frankenberg alle MitbĂĽrgerinnen und MitbĂĽrger dazu auf, sich an ihrer zweiten MĂĽllsammelaktion zu beteiligen. Anlässlich des Tages der Erde am 22.04.2022 sollte MĂĽll aufgesammelt und entsorgt werden. „Es ist klasse, dass sich wieder so viele Menschen an unserer Aktion beteiligt haben. Damit hat jeder einen kleinen Beitrag geleistet, um unsere Umwelt zu säubern“, sagt Jessica HeĂź, Vorsitzende der Jusos Frankenberg. Die Jusos Frankenberg haben wieder eine Menge MĂĽll gesammelt, darunter am häufigsten Masken, Zigaretten, Essens- sowie Plastikverpackungen. Einige groĂźe MĂĽllsäcke wurden…

Weiter lesen

Mitmachaktion: MĂĽllsammeln mit den Jusos

Gutscheinverlosung fĂĽr das Einsammeln von MĂĽll Frankenberg(pm). Anlässlich des Tages der Erde am 22.04.2022 wollen die Jusos Frankenberg erneut eine MĂĽllsammelaktion durchfĂĽhren. 2021 starteten die Jusos mit ihrer Mitmachaktion, um die Umwelt zu säubern. „Im letzten Jahr haben uns viele Menschen unterstĂĽtzt. Wir konnten gemeinsam sehr viel MĂĽll aufsammeln und hoffen, dass es diesmal wieder so gut läuft“, sagt Jessica HeĂź, Vorsitzende der Jusos Frankenberg. Daher ruft der Nachwuchs der SPD alle MitbĂĽrgerinnen und MitbĂĽrger dazu auf, sich an der MĂĽllsammelaktion, die in der Woche vom 18.04. bis 24.04.2021 stattfinden…

Weiter lesen

Im Krieg gedient und später ermordet

Jungsozialisten gedachten an Stolpersteinen auch der Euthanasie-Opfer Frankenberg(pm). In ihr Gedenken zum Volkstrauertag an die Opfer von Krieg und Gewalt bezogen die Frankenberger Jungsozialisten in diesem Jahr besonders den von den Nationalsozialisten zynisch „Euthanasie“ genannten Massenmord an kranken und behinderten Menschen mit ein, dem allein aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg mehr als 500 BĂĽrgerinnen und BĂĽrger zum Opfer fielen. Am Stolperstein fĂĽr Rudolf Dilloff in der Steingasse 20, der 1940 aus Haina in die Euthanasie-Mordanstalt Brandenburg verschleppt wurde, stand ihnen beispielhaft das Schicksal der jĂĽdischen Behinderten vor Augen. Rudolf Dilloff war…

Weiter lesen

Stolpern und Gedenken

Frankenberg(pm). Zum Kaffeeplausch mit Tiefgang lädt die heimische Abgeordnete Dr. Daniela Sommer gemeinsam mit den JUSOS Frankenberg anlässlich der Pogromnacht am 13. November 2021 ab 10:00 Uhr unter dem Motto „Stolpern & Gedenken“ ein. Jedes Jahr putzen die Jusos die Stolpersteine. Aber es wird nicht nur geputzt, sondern auch an jene Menschen erinnert, die ihr Leben lassen mussten. Die Jusos-Vorsitzende Jessica HeĂź und Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer sagen: „Mut und Zivilcourage sind auch heute wieder gefragt! Wir wollen nicht wegschauen, sondern uns engagieren! Wir wollen gedenken und die Stolpersteine gemeinsam…

Weiter lesen

Eis und Politik

Korbach(pm). Am 20.08.2021 konnten interessierte BĂĽrgerinnen und BĂĽrger des Wahlkreises Waldeck (167) mit der SPD Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher bei einem Eis in der Korbacher FuĂźgängerzone ins Gespräch kommen. Dabei stand sie interessierten BĂĽrgern Frage und Antwort zu wichtigen Themen der Bundestagswahl. Im Fokus der Gespräche standen die Entwicklung der Corona Politik, sowie der Kurs der SPD in Bezug auf den Klimawandel. UnterstĂĽtzend standen Esther Dilcher engagierte Jusos aus ihrem Wahlkreis zur Seite. So sollten insbesondere Jungwähler zum Gespräch mit der Abgeordneten angeregt werden. „Insbesondere der Dialog mit jungen Leuten ist…

Weiter lesen