CDU-Kreistagsfraktion besuchte DRK Hanse-Kita Sternensegler in Korbach

Waldeck-Frankenberg/Korbach(pm). Nach einer Rekord Bauzeit von nur 12 Monaten und einer Investitionssumme von rund 3,9 Mio. Euro hat die neue Hanse-Kita Sternensegler im März dieses Jahres ihren Betrieb aufgenommen. Bauherr und Betreiber ist der DRK-Kreisverband Frankenberg. Ein Bild des neuen Hauses machten sich nun Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Korbacher BĂĽrgermeister Klaus Friedrich und dem GeschäftsfĂĽhrer des DRK-Frankenberg Christian Peter. Das pädagogische Konzept der Kita stellte die Kindergartenleiterin Nicole Nehrdich vor. Einzugsgebiet der Einrichtung ist die Stadt Korbach mit Ortsteilen. Daneben stehen auch Kita-Plätze fĂĽr die Mitarbeiter der Kreisverwaltung und…

Weiter lesen

DRK Tagesfahrt ging nach Bad Karlshafen und Bad Pyrmont

Waldeck-Frankenberg(pm). Der DRK-Kreisverband Frankenberg fĂĽhrte in der vergangenen Woche eine erste Tagesfahrt im Reisejahr 2022 durch: Die Route fĂĽhrte 54 gut gelaunte Reisegäste ab Frankenberg ĂĽber Bad Arolsen, Diemelstadt und Hofgeismar, durch den Reinhardswald, an der Sababurg vorbei nach Bad Karlshafen. Unterwegs wurde ein rustikaler FrĂĽhstĂĽcksimbiss gereicht. Eine Schifffahrt auf der Weser schloss sich an, eine schöne Möglichkeit die Region zu erkunden und die malerische Naturlandschaft kennenzulernen. Gemeinsames Mittagessen in rustikalem Ambiente unter dem Motto “Essen wie vor 100 Jahren” war ein weiterer Höhepunkt des Tages. Ein weiteres Ziel war…

Weiter lesen

Skigebiet spendet 7.000 € aus Flutlicht-Skilauf

Ăśbergabe an DRK-Kreisverband Korbach-Bad Arolsen e.V. Willingen(pm). Flutlicht-Skifahren und gemeinsam damit Gutes tun, das war erklärtes Ziel im Skigebiet Willingen in der vergangenen Woche. Trotz mäßiger Besucherzahlen an beiden Abenden kam ein vierstelliger Betrag als Spende fĂĽr die Ukraine-Hilfe aus den Eintrittsgeldern zusammen. Die Liftbetreiber stockten diesen Betrag auf insgesamt 7.000,00 € auf. Am Sonnenhang, am Köhlerhagen K1 und am Ettelsberg erstrahlten vergangene Woche erstmals die winterlichen Pisten im Licht der LED-Spots. Insbesondere einheimische Gäste aus dem Umkreis nutzen das Angebot der Nachsaison. Der Eintritt ging in Gänze an die…

Weiter lesen

Handwerker werden im Notfall zu Ersthelfern – Wissen alle zwei Jahre auffrischen

Korbach/Frankenberg(pm/od). An die 250 Handwerksbetriebe aus dem gesamten Landkreis beteiligten sich an den Erste-Hilfe-Schulungen der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg. Nach zweijähriger Corona-Pause starteten Mitte Februar bis Anfang März die Schulungen mit dem langjährigen Referenten Thomas Nolte vom Deutschen Roten Kreuz. Zusätzliche UnterstĂĽtzung erhielt die Kreishandwerkerschaft durch Erwin Richhardt. Er ist GeschäftsfĂĽhrer von Erste Hilfe Hessen. In der Niederlassung Frankenberg wurden ebenfalls Kurse fĂĽr Betriebe aus dem Raum Allendorf (Eder), Battenberg (Eder) und Frankenberg (Eder) durchgefĂĽhrt. Betriebsinhaber sind nach dem Arbeitsschutzgesetz und der „Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift fĂĽr Sicherheit und Arbeit bei der Gesundheit“ verpflichtet, Ersthelfer auszubilden…

Weiter lesen

Einen Dank fĂĽr Engagement und geleistete Arbeit

Frankenberg(pm). Wie bereits seit einigen Jahren Tradition, nutzte eine Delegation der SPD Frankenberg auch in diesem Jahr den Jahresabschluss, um mit Gebäck all denen zu danken, die den Jahreswechsel nicht mit ihren Familien und Freunden feiern können, weil sie arbeiten mĂĽssen. HierfĂĽr besuchten die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer, der SPD Ortsvereinsvorsitzende Hendrik Klinge, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtparlament Dr. Hendrik Sommer und die Vorsitzende der Jusos Jessica HeĂź das Kreiskrankenhaus und den Bereitschaftsdienst des Roten Kreuzes. In diesem Jahr war die Delegation bereits am 30.12 und nicht am 31.12…

Weiter lesen