Gegen soziale Vereinsamung

Die noch immer andauernde Corona-Pandemie und der Lockdown, der von Mitte März an über viele Wochen hinweg alle sozialen Kontakte auf ein Minimum beschränkt hat, haben deutlich gemacht, dass dem Ausbau der digitalen Infrastruktur höchste Priorität zukommen muss – insbesondere im ländlichen Raum. Sei es, um die Schulen für den Online-Unterricht fitzumachen, sei es zur Pflege beruflicher und geschäftlicher Kontakte oder sei es, um Menschen in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Seniorenheimen die Kommunikation mit Angehörigen und Freunden zu ermöglichen.

Weiter lesen

Handwerker werden im Notfall zu Ersthelfern

Korbach(pm). Über 220 Handwerksbetriebe aus dem gesamten Landkreis beteiligten sich zum Jahresauftakt an den Ersthelfer-Lehrgängen der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg. Zuständiger Referent ist Thomas Nolte vom Deutschen Roten Kreuz. Betriebsinhaber sind nach dem Arbeitsschutzgesetz und der „Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift für Sicherheit und Arbeit bei der Gesundheit“ verpflichtet, Ersthelfer auszubilden und zu beschäftigen. Unternehmen von zwei bis zu 20 anwesenden Beschäftigten müssen laut Vorschrift einen Ersthelfer im Dienst haben. Für Betriebe mit mehr als 20 anwesenden Beschäftigten sind zehn Prozent von ihnen als Ersthelfer vorgeschrieben. Der Hauptgeschäftsführer der Handwerksorganisation, Gerhard Brühl, betonte die Bedeutung…

Weiter lesen

Tag der Einsatzkräfte war Besuchermagnet

Frankenberg(od). Frankenberg feiert und sie sind immer mit dabei: Die Rettungs- und Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Johanniter, Technischem Hilfswerk, Polizei oder Bundeswehr. Bei den Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum oder der Europeade 2019 bleiben sie bescheiden im Hintergrund, jederzeit einsatzbereit. Mit einem Tag der Einsatzkräfte bedankte sich die Stadt nun bei den Rettungs- und Einsatzkräfte. Auf dem Gelände des THW Frankenberg, der diese Jahr auch sein 60jähriges Bestehen feiert, dem Katastrophenschutz-Zentrum und dem DRK präsentierten sich die Organisationen mit ihrer Technik und standen den Besucher Rede und Antwort. Auf den Aktionsflächen,…

Weiter lesen

Tag der Einsatzkräfte – Frankenberg bedankt sich bei seinen Helfern

Frankenberg(Florian Held). Der Tag der Einsatzkräfte findet am Sonntag, 11.08.2019, zwischen 10 und 17 Uhr auf dem Gelände des Katastrophenschutzzentrums in der Auestraße statt. Im Rahmen der 775-Jahrfeier der Stadt Frankenberg (Eder) präsentieren dabei die haupt- und ehrenamtlichen Einsatz- und Rettungskräfte sich, ihre Fahrzeuge und jede Menge Mitmachaktionen. Für Essen und Trinken ist gesorgt, der Eintritt ist frei. Der Tag gibt allen Frankenbergerinnen und Frankenbergern die Gelegenheit, sich im Gespräch und in den Ausstellungen über die lebenswichtigen Einsatzfelder zu informieren, sich spielerisch anzunähern, gemeinsam Spaß zu haben und vielleicht auch…

Weiter lesen