Der Traum der Erde – Arbeiten von Pitt Moog

Neue Ausstellung im Rathaus Hallenberg Hallenberg(pm). Von Anbeginn der Zeiten. Mit der Schöpfung vereint. Grausame Rituale. Aber die Sehnsucht nach Liebe und Frieden. Der Traum der Erde. Ferne Mythen einer vergangenen Zeit und doch so aktuell. Mit dem Thema Mythos und archaische Kulturen hatte sich Pitt Moog mehr als 60 Jahre beschäftigt und bis zu seinem Tod im Jahre 2017 ein Werk geschaffen, das durch Variantenreichtum und Intensität zwischen Ratio und Naivität zu finden ist. Die Retrospektive zeigt mit rund 30 Arbeiten, die teilweise noch nicht ausgestellt wurden, einen Querschnitt…

Weiter lesen

„Ehre, wem Ehre gebührt“

Neue Sonderausstellung in der Wandelhalle Bad Wildungen widmet sich den EhrenbĂĽrgern der Stadt Bad Wildungen(pm). Ab Samstag, 10. Dezember, startet im 2. OG der Wandelhalle Bad Wildungen die neue Sonderausstellung der Städtischen Museen. Das Thema: Die EhrenbĂĽrger Bad Wildungens. Erstaunlicherweise dĂĽrfte kaum jemandem die genaue Anzahl an EhrenbĂĽrgern bisher bekannt gewesen sein. So ist es das Ziel der Ausstellung, Leben und Wirken der verdienstvollen Persönlichkeiten vorzustellen und ihre Geschichten in den historischen Kontext einzubetten. Bis zum 5. Februar kann die Ausstellung täglich von 10 Uhr  bis 17 Uhr besichtigt werden,…

Weiter lesen

Ausstellung des Rasse- und GeflĂĽgelzuchtevereins Bad Wildungen lockte zahlreiche Besucher

Bad Wildungen(pm).Enten, Gänse, HĂĽhner und Tauben lieĂźen sich am Wochenende in Bad Wildungen ausgiebig bewundern. Viele Besucher haben den Sonntagsspaziergang genutzt, um bei der Ausstellung des Rasse- und GeflĂĽgelzuchtevereins Bad Wildungen und Umgebung 1898 e.V. vorbeizuschauen und waren ĂĽberrascht ĂĽber die Vielfalt der GeflĂĽgelrassen und -farben. GroĂźe und kleine Tiere erfreuten mit prächtigem Gefieder und fröhlichem Gegacker die Besucher. Die ZĂĽchter freuten sich nicht nur ĂĽber die Begeisterung der Besucher, sondern auch ĂĽber das Urteil der Profis. Die Preisrichter Ulrich Flor, Dietmar Kling und Uwe Schelberg waren fĂĽr die objektive Bewertung der…

Weiter lesen

Kerkmann bekennt Farbe

Detailreiche Bleistift- und Buntstiftzeichnungen des HobbykĂĽnstlers Marco Kerkmann Bad Wildungen(pm). Vor zehn Jahren zeigte Marco Kerkmann, Inhaber des Bad Wildunger SchlĂĽsseldienstes in der LindenstraĂźe, schon einmal ausgewählte Werke in der Reinhardshäuser Wandelhalle. Damals war es das Leben des „Alten Fritz“ gewesen, das er in detailreichen Bleistiftzeichnungen verewigte und zum 300. Geburtstag des PreuĂźenkönigs präsentierte. Ab Donnerstag dĂĽrfen sich die Besucher auf eine weitere Ausstellung des HobbykĂĽnstlers freuen, die bis zum 4. Dezember in der Wandelhalle Reinhardshausen zu sehen sein wird. Marco Kerkmann wurde 1963 in Kassel geboren und entdeckte frĂĽh…

Weiter lesen

Luise – eine Archäologie des Unrechts

Das Kreismuseum Wewelsburg und das DemokratieBĂĽro zeigen bis 27. November  Sonderausstellung Kreis Paderborn (krpb). Das DemokratieBĂĽro „Vielfalt lieben“ zeigt in Kooperation mit dem Kreismuseum Wewelsburg vom 22. September 2022 bis 27. November 2022 das kĂĽnstlerisch-fotografische Projekt „Luise. Archäologie eines Unrechts“ von Stefan Weger (Berlin). Stefan Weger befasst sich in der Ausstellung mit dem Schicksal des jungen polnischen Zwangsarbeiters Walerian WrĂłbel, und der Rolle seiner UrgroĂźmutter Luise Martens bei dessen Verhaftung. Wegers Arbeit verdeutlicht in dieser Ausstellung die engen Zusammenhänge zwischen Nationalsozialismus und Familiengeschichte, Vergessen und Bewusstmachung sowie die eigene Verantwortung.…

Weiter lesen