Saisonstart mit Corona-Schutzauflagen und neuen Angeboten

MTB ZONE Bikepark Willingen öffnet am 15. Mai seine Trails

Willingen(pm). Bereits Mitte März war der MTB ZONE Bikepark Willingen startklar. Doch dann trat das Coronavirus auf den Plan und der Saisonstart ließ auf sich warten. Mit einem umfangreichen Schutzkonzept haben die Betreiber die zuständigen Behörden jetzt überzeugen können. Am 15. Mai beginnt in Willingen die Mountainbike-Saison.

Um starten zu können, mussten die Betreiber den Behörden überzeugende Schutzmaßnahmen vorlegen. Zwar sind alle Strecken befahrbar und auch die K1-Sesselbahn fährt wieder auf den Ettelsberg. Dort dürfen aufgrund des Achter-Sessels unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen sogar bis zu drei Personen pro Sessel Platz nehmen. Die Ettelsberg-Kabinenbahn steht bis auf weiteres nur Fußgängern zur Verfügung. Beim Anstehen an Kassen und Lift sind die Gäste angehalten, Abstand zu halten. An den Kassen, in den Stationen und im Lift müssen sie zudem Mundschutz tragen. Im Bereich der Trails, insbesondere am Start und am Ende, dürfen sich nicht mehr als zwei Personen zusammenfinden und auch die müssen Abstand halten. Alle Schutzmaßnahmen und Verhaltensvorschriften sind unter www.mtbzone-bikepark.com/willingen zu finden.

Ihre Werbung auf EDR

Nicht nur der Saisonstart freut die Mountainbiker. Sie warten schon ungeduldig darauf, dass die Trails freigegeben werden. Sofern die Genehmigungen kommen, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten noch einiges tun. Der untere Teil der Freeride soll einen komplett neuen Shape bekommen. Womöglich gibt es endlich einen richtigen Enduro-Trail. Dies alles muss aber erst noch die Hürden des Genehmigungsprozesse durchlaufen. Erst wenn die Behörden „grünes Licht“ geben, kann der Bau beginnen.
Bikepark will mehr für Familien tun
Besonders erfolgreich in der zurückliegenden Saison war die Eröffnung der beiden Flow Trails. Mit diesen für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeigneten Strecken und vielen weiteren Angeboten sind die MTB ZONE Bikeparks beliebte Familienparks – auch der Bikepark Willingen. An dieser Positionierung wollen die Betreiber weiter arbeiten.
Neu in 2020 sind die vergünstigten Familientickets. So zahlen zwei Erwachsene und ein Kind statt 91 Euro nur 79 Euro. Diese Art Vergünstigung ist in Bikeparks zurzeit die absolute Ausnahme. Nicht nur darin zeigt sich die Familienfreundlichkeit der Betreiber. Auch das vergünstigte Familien-Schnupperpaket mit Rädern, Protektoren und Tickets ist wieder im Programm.

Ihre Werbung auf EDR

Zudem will der Bikepark Willingen internationaler werden. Die Veröffentlichung der englischsprachigen Websitebereiche und Marketing in den Niederlanden sind zwei Schritte in diese Richtung.
Saisonhöhepunkt BIKE Festival mit Rennen im Bikepark
In den Blickpunkt der internationalen Bikesport-Öffentlichkeit rückt den Bikepark das BIKE Festival Willingen mit neuem Termin vom 2. bis 4. Oktober mit 35.000 Besuchern aus vielen europäischen Ländern. Der iXS Downhill Cup im Rahmen des BIKE Festivals Willingen, erstmals als Deutsche Meisterschaft ausgetragen, ist das wichtigste Rennen der nationalen Abfahrtsszene. Der Bikepark stellt dafür die ehemalige Weltcup-Downhill-Strecke bereit. Speziell für das Festival werden die Organisatoren zusammen mit den Bikepark-Betreibern eine veränderte Streckenführung austüfteln.
Zum zweiten Mal wird die Scott Enduro Series in Willingen als Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Die besten nationalen Enduro-Racer battlen auf verschiedenen Stages um die jeweilige Bestzeit. Die finale Stage stellt für das Rennwochenende der Bikepark Willingen bereit. An der Genehmigung für eine dauerhafte Endurostrecke wird weiter gearbeitet.

Ihre Werbung auf EDR

K1 entwickelt sich weiter zum Bikepark-Mittelpunkt
Nach dem milden Winter schauen die Seilbahn-Betreiber erwartungsvoll der grünen Saison entgegen. Die Wintersessel an der K1-Achterseilbahn sind gegen die Sommersessel ausgetauscht. Diese haben neue Bikehalterungen bekommen, die ein noch einfacheres und komfortableres Einsteigen ermöglichen. Nach den ersten Erfahrungen aus der Vorsaison hat sie das K1-Team in Abstimmung mit Seilbahnbauer Doppelmayr individuell entwickelt. Auch das Gebäude oberhalb der K1-Talstation mit Gastronomie, Verleih, Kasse und Parkplatz startet am Bikepark-Standort „In der Ruthenaar 3“ in seine erste Saison. Der Servicepoint mit Bikewash ist ebenfalls neu.
Verlängerte Freitagabende in den Sommerferien
Besonders freuen sich Bikeparkbetreiber, Seilbahnbetreiber und Verleihpartner auf den Sommer. Kleine, eventartige Aktionen sollen die Freitagabende bereichern und die Gäste ins Wochenende führen. Neun Mal in den Sommerferien vom 3. Juli bis 28. August läuft die Achtersesselbahn am Köhlerhagen bis in die frühen Abendstunden. Bis 20 Uhr dürfen die Bikeparkgäste die Trails shredden. Alle Tageskarten, Zwei- und Zweieinhalb-Tageskarten gelten ohne Aufpreis bis 20 Uhr weiter. Es gibt also drei Stunden Extratime!

Ihre Werbung auf EDR

Viel versprechen sich die Betreiber wieder von der Mitgliedschaft im Gravity Card Verbund, dem Zusammenschluss der 21 führenden europäischen Bikeparks. Seit 2019 ist Willingen mit dabei und hat gemerkt, dass die Karteninhaber großes Interesse an Willingen haben.

Öffnungszeiten der Seilbahnen
Ettelsberg Kabinenseilbahn während der gesamten Saison täglich von 9-17 Uhr geöffnet. Bis auf weiteres findet kein Biketransport (Corona-Auflage)
Ausnahme: Vom 02.-05.11.2020 ist die Ettels Berg Seilbahn wegen Revisionsarbeiten geschlossen.
Sesselbahn K1:

  • Grundsätzlich ist die K1 täglich von 9 Uhr -17 Uhr geöffnet, da die Ettelsberg-Seilbahn vor dem Sommer keine Bikes transportiert.
    An folgenden Tagen ist die K1 GESCHLOSSEN (hier Seilbahnbetrieb nur an derEttelsberg-Seilbahn):
    August: 24., 25., 31.
    September:1., 7., 8., 14., 15., 21., 22., 28., 29.,
    Oktober: 26., 27.

MTB ZONE Bikepark Willingen
7 Strecken
13 km Gesamtlänge
1 Kabinenbahn, 1 Achter-Sessellift
• 2 Flow Country Strecken
• Freeride
• Downhill
• Übungsparcours
• Pumptrack und Pumptrail
www.mtbzone-bikepark.com/willingen

MTB ZONE – drei Parks – eine Marke
MTB ZONE ist die führende Bikepark-Marke im deutschsprachigen Raum. Dahinter steht ein ganz bestimmtes Konzept. Es umfasst einheitliche Standards bei Streckenangebot, Streckenqualität, Kommunikation und Service, an denen die Parks auch im kommenden Jahr weiter arbeiten wollen. Von Synergie-Effekten profitieren die Parks auf verschiedenen Ebenen, durch das Know-how, aber auch der Kommunikation und Vermarktung. Dazu gehören:
• MTB ZONE Bikepark Geisskopf im Bayerischen Wald
• MTB ZONE Bikepark Petzen in Kärnten
• MTB ZONE Bikepark Willingen im Sauerland

MTB Zone
3 Bikeparks
27 Strecken
55 km Gesamtlänge
6 Lifte (2 Sessellifte, 2 Gondelbahnen, 2 Schlepplifte)
www.mtbzone-bikepark.com

Events
• TrailTrophy im Bikepark Geisskopf vom 18. bis 20. September
Jedermann-Enduro-Rennen, Gruppenerlebnisse stehen im Vordergrund
• Enduro World Series im Bikepark Petzen im Oktober
8 Stopps weltweit, wechselweise mit Europacup
• BIKE Festival Willingen vom 2. bis 4. Oktober 2020
Sieben Rennformate, Outdoormesse und 35.000 Besucher

MTB ZONE Bikeparks
www.mtbzone-bikepark.com
MTB ZONE Bikepark Willingen
Zur Ruthenaar 3
34508 Willingen (Upland) / Deutschland
willingen@mtbzone-bikepark.com
www.mtbzone-bikepark.com/willingen

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.