Wanderungen im Nationalpark am Pfingstwochenende

Vöhl-Herzhausen. Wilde Katzen im wilden Wald Zu einer Wanderung ganz im Zeichen der Wildkatze lädt Nationalpark-Führerin Rita Wilhelmi am Samstag, 8. Juni, ein. Die sechs Kilometer lange, vierstündige Rundtour durch die urigen Buchen zeigt, warum die Wildkatze, die in der Kellerwald-Region als ausgestorben galt, nach über 60 Jahren auf leisen Pfoten zurückkehrte. Woran können Nationalparkbesucher erkennen, ob sie einen streunenden „Stubentiger“ oder mit viel Glück eine Wildkatze beobachtet haben? Warum fühlt sich die heimliche Waldbewohnerin in der werdenden Wildnis des Großschutzgebietes so wohl? Spannende Fragen denen gemeinsam nachgegangen wird. Treffpunkt…

Weiter lesen