Ukraine-Krieg: SoVD Ortsverband Korbach unterstĂĽtzt Aktion Deutschland hilft

Korbach(pm). Der Krieg in der Ukraine erschĂĽttert uns alle. Seit dem Beginn des russischen Angriffs ist das Leben von Millionen Menschen mitten in Europa bedroht. Die BĂĽrger von Kiew oder Charkiw mĂĽssen sich in U-Bahn-Schächten und Kellern vor Bombardements verstecken, die Versorgung mit Lebensmitteln droht zusammenzubrechen. Hunderttausende flĂĽchten in die Nachbarländer. Auch der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Korbach unterstĂĽtzt die Aktion Deutschland hilft, das BĂĽndnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen und sammelt vor Ort spenden. Wenn Sie den BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern der Ukraine helfen wollen, können Sie das mit Ihrer Spende tun. Christoph…

Weiter lesen

SchĂĽlervertretung organsiert Spendenaktion fĂĽr Menschen in der Ukraine

Edertal(pm). „In der Ukraine passiert gerade grauenhaftes. Menschen werden durch Krieg gezwungen ihr Zuhause zu verlassen. Familien werden auseinandergerissen, Freundschaften getrennt. Sehr viele Menschen haben kein Essen und Trinken. Sie mĂĽssen Schutz in Bunkern, U-Bahn-Schächten oder auf dem Land suchen“, sagen  SchĂĽlersprecher Hannes Finke und seine Stellvertreterin Hailey VoĂźbeck bedrĂĽckt. Die SchĂĽlervertretung der Gesamtschule Edertal, finden diese Situation, welche die BĂĽrgerinnen und BĂĽrger in der Ukraine gerade erleben mĂĽssen, schrecklich. Niemand hätte erwartet, dass es in Europa jemals wieder einen Krieg geben wird. Niemand möchte erleben, was gerade in der Ukraine…

Weiter lesen

Jusos und SPD sammeln 505 Euro fĂĽr Vinnytsia

Frankenberg(pm). Zum bereits zehnten Mal sammelten die Jusos und die SPD Frankenberg Spenden – diesmal fĂĽr die Frankenberger Aktion „Hilfe fĂĽr Vinnytsia“. Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten nutzten den vergangenen Samstag, um in der Frankenberger FuĂźgängerzone selbstgemachte Waffeln, Kuchen, Muffins sowie Kaffee gegen eine Spende abzugeben. „Wieder konnten wir unseren Rekord knacken. Diesmal kamen 505€ zusammen. Wir sind ĂĽberwältig, dass sich so viele BĂĽrgerinnen und BĂĽrger solidarisch mit der Ukraine zeigen.“, sagt die Juso-Vorsitzende Jessica HeĂź. Nachdem die Jusos Frankenberg seit bereits vielen Jahren in der Weihnachtszeit Spenden fĂĽr Frankenberger Vereine…

Weiter lesen

Thermo-Unterwäsche, Handschuhe und Medizinartikel für die Ukraine

Frankenberg(pm). Frankenberg organisiert einen Hilfstransport fĂĽr die ukrainische GroĂźstadt Vinnytsia. Ăśber Vinnytsias polnische Partnerstadt Kielce soll die Lieferung auf direktem Weg im Kriegsgebiet ankommen. Frankenbergs BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź hat die Bevölkerung bereits um Sach- und Geldspenden gebeten. „Wir brauchen jetzt schnell koordinierte Hilfe fĂĽr die Menschen vor Ort. Wir haben darum eine Liste mit konkreten Dingen, die dort benötigt werden. Bitte unterstĂĽtzen Sie die Hilfslieferung im Rahmen Ihrer Möglichkeiten.“ Benötigt werden: • Thermounterwäsche (Leggings, Langarmblusen) Gr. 50-56 • Atmungsaktive Thermosocken • Handschuhe Verschiedene Medizinprodukte: • Vasopressoren (Arzneimittel zum Abschwellen von…

Weiter lesen

Brot für die Welt – Klasse 10b der Gesamtschule Edertal sammelte Spenden

Edertal(pm/od). Aufgrund der pandemischen Lage musste im letzten Jahr der traditionelle Weihnachtsmarkt der Gesamtschule Edertal ausfallen und auch die damit verbundene Spende fĂĽr ein soziales Projekt konnte nicht getätigt werden. Die Klasse 10b sammelte in der Klasse Spenden, um es an ein soziales Projekt zu ĂĽbergeben. Schnell wurde die „Aktion Brot fĂĽr die Welt“ der evangelischen Kirchen, die mit der Ansprechbar in der Schule vertreten ist, ausgewählt und die Spende an Kerstin Palisaar, Kreisjugendpfarrerin im Kirchenkreis Eder und Vikar Leo Gatzke ĂĽbergeben. Klassenlehrerin Antje Kuswa freute sich ĂĽber das Engagement…

Weiter lesen