Spendenaktion: Fahrtüchtige Fahrräder für Flüchtlinge gesucht

Frankenberg(pm). Besitzen Sie ein Fahrrad, das Sie nicht mehr benötigen, und möchten dieses gerne spenden? Um die in Frankenberg untergebrachten Flüchtlinge zu unterstützen und ihnen eine bessere Mobilität in ihrem neuen Wohnort zu verschaffen, sammelt die Stadt jetzt Fahrradspenden. Wer ein Fahrrad abzugeben hat, wird gebeten, sich vorab telefonisch oder per E-Mail bei der Stadtverwaltung zu melden. Per E-Mail kann bereits ein Foto des Fahrrads mitgeschickt werden. Die Fahrräder können falls nötig auch vor Ort abgeholt werden. Ansprechpartnerin bei der Stadt ist Sarah Happel: 06451 505-117 E-Mail: happel.sarah@frankenberg.de. Gesucht werden vorrangig Erwachsenenfahrräder, aber auch Kinder- und Jugendfahrräder werden benötigt – aktuell für ein acht Jahre und ein zwölf Jahre altes Kind. Die Stadtverwaltung bittet darum, gebrauchte, aber ausschließlich fahrtüchtige Fahrräder abzugeben. Auch intakte Fahrradhelme, Luftpumpen und Fahrradwerkzeug nimmt die Stadt entgegen.

Anzeige
Anzeige

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.