Du bist jung und hast Krebs – Krise statt Karriere

Deutsche Krebshilfe unterstĂĽtzt junge Betroffene mit eigenem Ratgeber Bonn(ots). Am 4. Februar ist Weltkrebstag: Ein guter Anlass darauf hinzuweisen, dass pro Jahr auch rund 15.000 junge Erwachsene zwischen 15 und 39 Jahren an Krebs erkranken – einer Krankheit, die nicht zum Denken, FĂĽhlen und Leben von Menschen dieses Alters passt. Denn sie starten ins Berufsleben, grĂĽnden eine Familie und bauen sich ihr Leben auf. Die Diagnose ändert alles und wirft Fragen auf: Muss ich den Arbeitgeber informieren? Soll mein Kind von der Krankheit erfahren? Darf ich Sport treiben? Mit ihrem…

Weiter lesen

Schnipp, schnapp Haare ab fĂĽr einen guten Zweck

Korbach(pm). Viktoria Stallknecht, 28 Jahre aus Lichtenfels-Goddelsheim, ist Sozialpädagogin beim Berufsförderungswerk des Handwerks gGmbH (BFH) der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg in Korbach. Sie betreut in der Kfz-Werkstatt des BFH`s Auszubildende und UmschĂĽlerinnen und UmschĂĽler in unterschiedlichen MaĂźnahmen. Zusätzlich gibt sie Unterricht in dem Fach Politik und Wirtschaft. Ihre Haare zu spenden – diesen Gedanken trug Viktoria Stallknecht schon lange mit sich herum. Durch Corona konnten sie ungebremst wachsen. Letzte Woche war es dann soweit. In der Friseurwerkstatt des Berufsförderungswerks lieĂź sie während der praktischen PrĂĽfung als PrĂĽfungsmodell ihre Haare fallen. 25 bis…

Weiter lesen

Krebs macht vor Corona nicht Halt

Wiesbaden(pm). Anlässlich des Welt-Blutkrebstages am 28. Mai dieses Jahres fordert die pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, größere Anstrengungen und eine bessere UnterstĂĽtzung in der Forschung zur Bekämpfung von Krebs: „GlĂĽcklicherweise gibt es seit Jahren Fortschritte in der Forschung sowie verbesserte Methoden zur FrĂĽherkennung und der Entwicklung von Therapien gegen Krebs. Die ZuschĂĽsse des Landes sind aber längst nicht ausreichend, die Forschungsförderung muss besser unterstĂĽtzt werden. Es muss noch mehr getan werden, gerade wenn es darum geht, Krebs zu vermeiden, frĂĽher zu erkennen und…

Weiter lesen

Krebs macht nicht Halt vor Corona – Vorsorgetermine wahrnehmen

Wiesbaden(pm). Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar dieses Jahres fordert die pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, erneut größere Anstrengungen in der und eine bessere UnterstĂĽtzung fĂĽr die Forschung zur Bekämpfung von Krebs: „GlĂĽcklicherweise gibt es seit Jahren Fortschritte in der Forschung sowie verbesserte Methoden zur FrĂĽherkennung und der Entwicklung von Therapien gegen Krebs. Die ZuschĂĽsse des Landes sind aber längst nicht ausreichend, die Forschungsförderung muss besser ausgestattet werden. Es muss noch mehr getan werden, gerade wenn es darum geht, Krebs zu vermeiden, frĂĽher…

Weiter lesen

Stammzellenspenden hilft Leben retten

Internationaler Kinderkrebstag am 15. Februar Wiesbaden(pm). Anlässlich des Internationalen Kinderkrebstages am 15. Februar erinnert die pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer daran, dass trotz des medizinischen Fortschritts und der immer besser werdenden Chancen einer Krebsheilung gerade bei Kindern und Jugendlichen die FrĂĽherkennung und Diagnose von Krebserkrankungen noch viel zu häufig versagten. Deshalb sei es ihr ein besonderes Anliegen, am Kinderkrebstag die Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu richten. “Pro Jahr erkranken weltweit mehr als 250.000 Kinder an Krebs, leider noch viel zu oft ohne Chance…

Weiter lesen