Pilgern gegen den Krebs

von Peter Fritschi. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs, LV Hessen, Gruppe Homberg/Efze plant im kommenden FrĂĽhjahr wieder eine Pilgerwanderung, diesmal von Eisennach nach Marburg/Lahn. Lore LĂĽckel aus dem Edertal Ortsteil Lieschenruh, Mitorganisatorin, nimmt bereits zum zweiten Mal an einer Pilgerwanderung teil. So nahm sie bereits in diesem Jahr, im Mai 2019 mit weiteren 12 Teilnehmerinnen an der ersten Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg von Frankfurt/Oder nach Berlin teil. „So eine Wanderung muss gut vorbereitet und akribische geplant sein, allein die Festlegung der täglichen Ăśbernachtungen entlang des Weges erfordert Geduld und Ausdauer. Wir…

Weiter lesen

Zum Weltkrebstag: Krebsforschung besser unterstĂĽtzen

FrĂĽherkennung verbessern und Wiedererkrankungen verhindern Wiesbaden/Waldeck-Frankenberg(pm). Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar dieses Jahres fordert die pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, größere Anstrengungen und eine bessere UnterstĂĽtzung in der Forschung zur Bekämpfung von Krebs: „GlĂĽcklicherweise gibt es seit Jahren Fortschritte in der Forschung sowie verbesserte Methoden zur FrĂĽherkennung und der Entwicklung von Therapien gegen Krebs. Die ZuschĂĽsse des Landes sind aber längst nicht ausreichend, die Forschungsförderung muss besser unterstĂĽtzt werden. Es muss noch mehr getan werden, gerade wenn es darum geht, Krebs zu…

Weiter lesen