SPD fordert kreative Impfangebote für Studierende an Hochschulen

Wiesbaden(pm). „Wir brauchen niedrigschwellige, flexible Impfangebote für alle Studierende, damit das kommende Semester wieder weitgehend in Präsenz stattfinden kann“, erklärt die hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Dr. Daniela Sommer heute in Wiesbaden. Dies fordere die SPD in ihrem aktuellen Antrag. In Hessen gebe es rund 266.535 Studierende (WS 20/21), die seit Beginn der Pandemie kaum bis gar keine Angebote der Präsenzlehre hätten wahrnehmen können. Die meisten Studierenden hätten seit über einem Jahr keinen Hörsaal mehr betreten. Studierende, wie auch Lehrende, drängten darauf, sich wieder an der Hochschule begegnen und auszutauschen zu…

Weiter lesen

Hochschulen brauchen Rückenwind statt Gegenwind

Wiesbaden(pm). Die hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer, hat in ihrer Antwort auf die Regierungserklärung von Wissenschaftsministerin Angela Dorn zur hessischen Hochschulstrategie der Landesregierung mehr Mut für Reformen, Perspektiven und vor allem mehr Verlässlichkeit für die hessischen Hochschulen gefordert. In den letzten Jahrzehnten haben die CDU-geführten Landesregierungen die Hochschulen kaputtgespart und auch die derzeitige schwarzgrüne Landesregierung kümmere sich nur stiefmütterlich um sie, so Sommers Kritik. „Hochschulen brauchen Rückenwind und keinen harten Gegenwind, wie ihn die Ministerin heute indirekt mit ihrer Erklärung angekündigt hat. Überall ein bisschen mehr Förderung ist…

Weiter lesen

Hochschulen müssen nachhaltig finanziert werden

Wiesbaden(pm). Der Hessische Landtag hat in einer Aktuellen Stunde die Stärkung des Forschungsstandorts Hessen in den Blick genommen. In der Debatte lobte die forschungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Dr. Daniela Sommer, die aktiven Hochschulen und die engagierten Forscherinnen und Forschern, denen neue Forschungsansätze und Innovationen zu verdanken seien. Sie kritisierte zugleich, dass Hochschulen viele Mittel einwerben müssten, da die Landesmittel nicht ausreichen würden. „Schwarzgrün lobt und preist, was sie im Bereich der Forschung machen. Anhand der Statistiken der Mittelaufteilung an Hochschulen lässt sich aber leicht entlarven, wie wenig das Land und…

Weiter lesen

Hessentag 2019: Künstliche Intelligenz zum Anfassen

Mehr als 420 Quadratmeter Ausstellungsfläche der Hochschulen und Forschungseinrichtungen Bad Hersfeld(pm). Vom 7. bis 16. Juni 2019 lädt die Initiative „Hessen schafft Wissen“ ein zum Staunen, Experimentieren und Diskutieren. Auf dem Hessentag in Bad Hersfeld präsentieren viele Partner aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Schulen aktuelle Themen der hessischen Spitzenforschung sowie spannende Mitmachexperimente. Auf der Bühne gibt es Vorträge, bei denen die Besucher nicht nur hinter die Kulissen der Wissenschaft, sondern auch in die Zukunft der Menschheit blicken können. Langweilige Labore, meterweise Buchregale und Informationen auf Fachchinesisch – das alles sucht man…

Weiter lesen