Berufsorientierung durch PraktikumsAG – Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn

Profilschule FĂĽrstenberg und PIETEC Feinwerktechnik geben Einblick in Berufsalltag Kreis Paderborn(krpb). Die Frage nach der passenden Berufswahl kommt fĂĽr junge Menschen nicht aus heiterem Himmel und doch – gefĂĽhlt – manchmal schneller als erwartet. Wohin soll die berufliche Reise gehen? Soll es eine Tätigkeit am Schreibtisch mit Bildschirmarbeit sein? Liegt der Fokus eher darauf, mit Menschen in direkten Kontakt zu treten oder reizt es, zu sehen, wie ein Produkt entsteht? SchĂĽlerinnen und SchĂĽler der Profilschule FĂĽrstenberg können diesen Fragen ganz in Ruhe und ganz genau auf den Grund gehen. Sie bekommen…

Weiter lesen

KĂĽmmerer-Projekte unterstĂĽtzen Jugendliche

Kreis stärkt individuelle Berufsorientierung von SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern Kreis Paderborn (krpb). Macht mir diese Ausbildung wirklich SpaĂź? Soll ich lieber studieren? Wie sehen die Job-Chancen nach bestandener Ausbildung aus? Jugendliche, die kurz vor dem Schulabschluss stehen, mĂĽssen sich mit vielen Fragen auseinandersetzen. Nicht allen fallen die Antworten darauf leicht. „Die jungen Menschen mĂĽssen eine zentrale Entscheidung treffen, die ihr weiteres Leben stark beeinflussen wird. Ich denke, auch wir meisten Erwachsenen können uns noch gut dran erinnern, mit wie vielen Diskussion, Ăśberlegungen und Unsicherheiten diese Phase im Leben verbunden war“, erklärt…

Weiter lesen

Neues abi» Heft für Lehrkräfte erschienen

Tipps fĂĽr die Begleitung der SchĂĽlerinnen und SchĂĽler im Berufswahlprozess Korbach(pm). Was kann ich und wo kann ich meine Talente einsetzen? Diese Frage beschäftigt junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben. Lehrkräfte und Berufsorientierungs(BO)-Coaches ĂĽbernehmen neben Eltern und der Berufsberatung der Agenturen fĂĽr Arbeit eine wichtige Rolle bei der Beantwortung dieser Frage. Um sie bei der Begleitung ihrer SchĂĽlerinnen und SchĂĽler im Berufswahlprozess zu unterstĂĽtzen, bietet das neue abi» Heft fĂĽr Lehrkräfte und BO-Coaches wertvolle Anregungen und einen strukturierten Ăśberblick ĂĽber die Angebote zur Berufsorientierung der Bundesagentur fĂĽr Arbeit –…

Weiter lesen

Berufsorientierungs-Woche am GSG goes digital

Bad Wildungen(Manuela Salzig). Corona macht alles anders, sehr vieles komplizierter. Dies gilt auch und vielleicht auch ganz besonders fĂĽr die Berufsorientierung in der Schule. Da aber nichts so sicher ist, wie dass dieSchĂĽlerinnen und SchĂĽler die Schule eines Tages verlassen, um in eine Ausbildung, ein Studium, also in die Vorbereitung auf das Berufsleben starten, ist es dem Gustav-Stresemann-Gymnasium ein besonderes Anliegen, den SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern Corona zum Trotz ein attraktives Angebot zur Berufsorientierung bereitzustellen. So war es fĂĽr BSO-KoordinatorinManuela Salzig eine Selbstverständlichkeit, die alljährlich fĂĽr die gesamteJahrgangsstufe Q1 stattfindende BSO-Woche…

Weiter lesen

Lehrer sind wichtig bei der Berufsorientierung

Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises besichtigt mit Lehrern Unternehmen Kreis Paderborn(krpb). Wenn der Schulabschluss immer näherkommt, steigt die Nervosität: Was soll ich werden? Welcher Beruf liegt mir? Wo werde ich einen Ausbildungsplatz bekommen? Bei dieser bangen Unsicherheit wenden sich die jungen Schulabgänger ratesuchend an ihr Umfeld: Familie, Freunde – und Lehrer. Damit die Lehrkräfte ihre SchĂĽlerinnen und SchĂĽler dann auch umfassend beraten können, lädt das Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn im Rahmen des Projekts „Kein Abschluss ohne Anschluss“ die Berufswahlkoordinatoren und Schulsozialarbeiter aller weiterfĂĽhrenden Schulen im Kreis regelmäßig zu…

Weiter lesen