Tag der Berufsorientierung – Ausbildungsberufe stellten sich an der Ortenbergschule vor

Frankenberg(pm). An die 20 Ausbildungsbetriebe aus der Region sowie die Agentur für Arbeit, die Hans-Viessmann-Schule und die Kreishandwerkerschaft haben sich mit Infoständen und viel Material am Donnerstag, den 24.11.22 in der Aula der Ortenbergschule bei dem „Tag der Berufsorientierung“ vorgestellt. Diese Veranstaltung findet einmal jährlich an der Ortenbergschule statt. Die Vorabgangs- und Abschlussklassen der Ortenbergschule waren eingeladen, auf die Betriebe zuzugehen und sich über deren Ausbildungsberufe und freien Ausbildungsstellen zu informieren. Im Vorfeld haben die Deutschlehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler auf diesen Tag gut vorbereitet. Die Firmen waren begeistert von dem großen Interesse der Jugendlichen und ihren vorbereiteten Interviewfragen. Während des Nachmittags haben die Klassen des Jahrgangs 7 für Essen und Getränke gesorgt.

Ihre Werbung auf EDR

Konrektor Michael Gräser eröffnete die Veranstaltung mit einem Glockengeläut, denn zu Beginn um 16.00 Uhr herrschte bereits ein großes und geschäftiges Markttreiben in der Aula. In seiner Begrüßung war er sichtlich beeindruckt von der Vielzahl der anwesenden Firmen und wünschte vor allem den Schülerinnen und Schülern, dass sie neugierig auf die Firmen zugehen und die Gelegenheit nutzen. Maßgeblich organisiert hat diesen Tag die Koordinatorin für Berufsorientierung Katharina Schumann. „Es hat uns sehr geehrt, dass so viele Betriebe sich mit sehr viel Aufwand hier bei uns präsentierten.“, stellte Michael Gräser fest. „Wir haben zu danken“, war im Gegenzug das große Echo der anwesenden Firmen. Im nächsten Jahr sollen weitere Firmen mit ihren Berufsfeldern (z.B. aus dem Bereich Gesundheit und Körperpflege) einbezogen werden. Bei Interesse kann sich man sich gerne direkt an die Schule wenden.(od)

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.