Kreislaufwirtschaft stärken: Umweltministerium stellt neuen Abfallwirtschaftsplan vor

Wiesbaden(pm). „Abfall zu reduzieren ist aktiver Umwelt- und Klimaschutz. Wir wollen in Hessen weniger Müll in der Natur, weniger Ressourcenverschwendung durch Wegwerfprodukte und weniger CO²-Ausstoß durch Mülltransporte. Um das zu erreichen, muss man an vielen Stellschrauben ansetzen: Wir brauchen langlebige Produkte, weniger Verpackungen, die Möglichkeit noch brauchbare Gegenstände weiterzugeben, recycelbare Materialien und eine gute Mülltrennung. Wir setzen an all diesen Rädchen an: Mit unserer Ressourcenschutzstrategie, unserer Plastikvermeidungsstrategie und mit der Abfallwirtschaftsplanung“, sagte Umweltministerin Priska Hinz bei der heutigen Vorstellung des Abfallwirtschaftsplans. Der Abfallwirtschaftsplan liefert die grundlegende Datenbasis zu den Abfallmengen…

Weiter lesen

Kreis Paderborn ist „Recyclingpapierfreundlichster Landkreis“ Deutschlands

Kreis Paderborn (krpb). Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat den Kreis Paderborn als „Recyclingpapierfreundlichsten Landkreis“ ausgezeichnet. Zentrales Kriterium für die Preisvergabe ist der Anteil des eingesetzten Recyclingpapiers am Gesamtverbrauch. Der Kreis Paderborn hat die Zielsetzung zu 100 Prozent erfüllt und setzte sich damit an die Spitze der insgesamt 40 teilnehmenden Landkreise. Durch die verbindliche Vorgabe, dass nicht nur in den Büros der Verwaltung sondern auch Schulen in Trägerschaft des Kreises Paderborn ausschließlich Recyclingpapier mit dem Blauen Engel zum Einsatz kommen darf, „ist es uns gelungen, bei Büropapier komplett auf Recycling-Papier umzustellen. Die…

Weiter lesen

NABU-Studie: Beim Recycling durchgefallen

Miller: Jedes Jahr werden mehr als eine Million Tonnen Elektroschrott nicht verwertet Berlin(pm). Mehr als eine Million Tonnen Elektroaltgeräte wie kaputte Bügeleisen und Smartphones werden in Deutschland im Durchschnitt jährlich nicht getrennt erfasst – das ist das Gewicht von 100 Eiffeltürmen. Diese Menge geht somit dem nachgelagerten Recycling verloren. Und auch das Recycling schafft nicht die tatsächliche Ausbeute, die berichtete Recyclingquoten von durchschnittlich 80 Prozent versprechen. Die Quoten werden nach Gewicht der Materialien bemessen, die in die Recyclinganlage reinkommen. Was tatsächlich beim Recycling rauskommt, liegt Hochrechnungen zufolge nur bei 60…

Weiter lesen