Arbeitsagentur begrĂŒĂŸt NachwuchskrĂ€fte

Sieben junge Menschen in Ausbildung und Duales Studium gestartet Korbach(pm). Bei der Agentur fĂŒr Arbeit Korbach sind in diesem Jahr so viele junge Menschen ins Berufsleben gestartet wie noch nie zuvor: Vier Frauen und MĂ€nner haben zum 1. September eine Ausbildung begonnen, drei ein Duales Studium aufgenommen. „Wir freuen uns ĂŒber die engagierten NachwuchskrĂ€fte, die uns kĂŒnftig bei der BewĂ€ltigung der anstehenden Aufgaben unterstĂŒtzen werden“, sagte Manfred Hamel, GeschĂ€ftsfĂŒhrer operativ, bei der BegrĂŒĂŸung in der Korbacher Arbeitsagentur. Gerade in der derzeitigen Situation sei es von enormer Bedeutung, fĂŒr die FachkrĂ€fte…

Weiter lesen

Biathlon-Kids gesucht: Lehrgang in den Ferien

Spaß am Biathlon? Gesucht werden im Waldecker Upland interessierte und talentierte Kinder der JahrgĂ€nge 2008 bis 2010, die sich in dieser attraktiven Sportart versuchen wollen. Der Hessische und der Westdeutsche Skiverband veranstalten am letzten Wochenende der hessischen Sommerferien eine Talentsichtung in Willingen. Vom 9. bis 12. August wird in der EWF-Arena nicht nur eine Grundausbildung im Bereich der Schießtechnik mit dem Luftgewehr geboten, fĂŒr jĂŒngere MĂ€dchen und Jungen steht auch das Lasergewehr zur VerfĂŒgung.

Weiter lesen

Junges Literaturforum Hessen-ThĂŒringen ehrt 32 Nachwuchstalente

Wiesbaden/Erfurt(pm). Mehr als 400 junge Autorinnen und Autoren zwischen 16 und 25 Jahren haben sich am Schreibwettbewerb „Junges Literaturforum Hessen-ThĂŒringen 2020“ beteiligt. 32 PreistrĂ€gerinnen und PreistrĂ€ger wĂ€hlte die sechsköpfige Jury aus, davon 23 aus Hessen. Die Erstplatzierten kommen aus Offenbach, Darmstadt, Frankfurt, Kelsterbach und Schwalbach. Mitmachen konnten Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren. Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn gratuliert den PreistrĂ€gerinnen und PreistrĂ€gern: „Jedes Jahr aufs Neue zeigt das ‚Junge Literaturforum Hessen-ThĂŒringen‘ in beeindruckender Weise, wie wichtig es ist, eine Plattform fĂŒr schreibinteressierte Jugendliche und junge Erwachsene…

Weiter lesen

Luchsin mit drei Jungtieren in Nordhessen fotografiert

Nordhessen/Wiesbaden/pm). „Zum Jahresende hat uns noch eine tolle Nachricht erreicht: In Nordhessen zieht in diesem Jahr wieder ein Luchsweibchen Nachwuchs groß. Am vergangenen Montag ist es einem Mitarbeiter von HessenForst gelungen, Fotos der Luchs-Familie aus Mutter und drei Jungtieren zu machen“, freute sich Hessens Umweltministerin Priska Hinz und ergĂ€nzt: „Es ist unser Ziel, dass der Luchs wieder ein fester Bestandteil der hessischen Tierwelt wird.“ Thomas Norgall, Koordinator des Arbeitskreis Hessenluchs und Naturschutzreferent des BUND Hessen bestĂ€tigt: „Das ist wie ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk fĂŒr alle, die sich fĂŒr den Erhalt und…

Weiter lesen

Nachwuchs sichern fĂŒr heimatliche Kapellen und Chöre

Musikschulleiter aus OWL trafen sich mit Landtagsabgeordneten in Paderborn Kreis Paderborn(krpb). FachkrĂ€ftemangel, Elternarbeit, Musikernacherwuchs und BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnisse waren Thema beim jĂ€hrlichen Austausch der kommunalen Musikschulen in Ostwestfalen-Lippe und den regionalen Landtagsabgeordneten. In diesem Jahr fand das Treffen in Paderborn statt. „Unsere Musikschulen leisten wichtige Arbeit, um musikalische Bildung, das Erlernen eines Instruments oder Gesangsunterricht in alle Dörfer und Gemeinden zu bringen und so jedem Kind, Jugendlichen und Erwachsenen die gleichen Lern- und Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten“, erklĂ€rte Landrat Manfred MĂŒller, der die Landtagsabgeordneten Sigrid Beer (GrĂŒne), Benhard Hoppe-Biermeyer (CDU), Marc LĂŒrbke (FDP)…

Weiter lesen