Nachwuchsmangel gefährdet Wohlstand – Meisterausbildung muss kostenfrei werden

Wiesbaden(pm). Die SPD fordert mit einem Antrag die hessische Aufstiegsprämie zu einem kostenfreien Meisterprogramm im Handwerk weiterzuentwickeln. „Die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Ausbildung darf sich nicht in Lippenbekenntnissen erschöpfen“, so die Parlamentarische GeschäftsfĂĽhrerin und wissenschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer. Es sei nicht einzusehen, weshalb staatliche Hochschulstudiengänge kostenfrei angeboten wĂĽrden, während eine Ausbildung zum Meister sowohl in der Industrie als auch im Handwerk hohe, oft fĂĽnfstellige Kosten verursache. Sommer sagt: „FĂĽr viele junge Menschen sind die hohen Kosten ein Hemmschuh bei der Berufsentscheidung. Gleichzeitig fehlen im Handwerk, aber auch…

Weiter lesen

Handwerklicher Nachwuchs im Landkreis gesucht

Sachsenhausen(pm). Die Metall-Innung Waldeck-Frankenberg traf sich im Landgasthof Kleppe in Waldeck-Sachsenhausen zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung. Obermeister Ernst stellte die Frage nach den zentralen Herausforderungen der nächsten Monate. Die ĂĽberragenden Themen waren die Preissteigerungen aufgrund des Ukraine-Krieges, die Materialengpässe bei vollen AuftragsbĂĽchern und der Fachkräftemangel, der sich seit Jahren abzeichnet. Der Vorstand der Metall-Innung hatte Michael Marx, Koordinator der Berufsorientierung der Kreishandwerkerschaft, zur Versammlung eingeladen. Marx sprach ĂĽber die unterschiedlichen Wege, SchĂĽlerinnen und SchĂĽler fĂĽr das Handwerk zu begeistern. Er stellte die Projekte Probierwerkstatt, Stärkung der auĂźerschulischen Berufsorientierung (StaBS) und der Werkstatttage als…

Weiter lesen

Nachwuchswerbung geht auch digital – Online-Plattform startet am 1. Februar

Korbach(pm). Anfang Februar gehen die Handwerkskammer Kassel und die Kreishandwerkerschaften Fulda, Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-MeiĂźner mit einem neuen Angebot fĂĽr ihre Betriebe an den Start, mit dem sie Nachwuchskräfte und Praktikanten finden und fĂĽr ihr Handwerk begeistern können. Denn angesichts der anhaltend hohen Zahl mit Covid-19 Infizierter ist kaum davon auszugehen, dass Nachwuchswerbung und Berufsorientierung wie gewohnt auf Veranstaltungen, in Betrieben und Schulen stattfinden kann. Mit der Online-Plattform „Komm ins Team Handwerk“ schafft die Handwerksorganisation das Jahr ĂĽber einen digitalen Begegnungsraum, in dem sich SchĂĽlerinnen und SchĂĽler mit…

Weiter lesen

Fleischer-Innung wirbt um Nachwuchs:”Fleischerhandwerk ist anders als du denkst”

Waldeck-Frankenberg(pm). Die Fleischer-Innung Waldeck-Frankenberg möchte SchĂĽler und SchĂĽlerinnen das Fleischerhandwerk mit seinen zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen näherbringen. Ziel ist es, den Berufsschulstandort im Landkreis Waldeck-Frankenberg zu sichern und Nachwuchsförderung zu betreiben. „Wir brauchen, und wollen Nachwuchs fĂĽr die Zukunft, so stellvertretender Obermeister der Fleischer-Innung Waldeck-Frankenberg Frank Heiden.“ Anfang Juli trafen sich Betriebe der Fleischer-Innung Waldeck-Frankenberg, um einen Arbeitskreis ins Leben zu rufen. Der Arbeitskreis steht und die ersten Aufgaben sind verteilt. “Das Fleischerhandwerk ist anders als du denkst!“ Mit diesem Werbeslogan vom Deutschen Fleischer-Verband e.V. möchte der Arbeitskreis der Fleischer-Innung…

Weiter lesen

Arbeitsagentur begrüßt Nachwuchskräfte

Sieben junge Menschen in Ausbildung und Duales Studium gestartet Korbach(pm). Bei der Agentur fĂĽr Arbeit Korbach sind in diesem Jahr so viele junge Menschen ins Berufsleben gestartet wie noch nie zuvor: Vier Frauen und Männer haben zum 1. September eine Ausbildung begonnen, drei ein Duales Studium aufgenommen. „Wir freuen uns ĂĽber die engagierten Nachwuchskräfte, die uns kĂĽnftig bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben unterstĂĽtzen werden“, sagte Manfred Hamel, GeschäftsfĂĽhrer operativ, bei der BegrĂĽĂźung in der Korbacher Arbeitsagentur. Gerade in der derzeitigen Situation sei es von enormer Bedeutung, fĂĽr die Fachkräfte…

Weiter lesen