60 Jahre Bundeswehr in Frankenberg – 30 Jahre Patenschaft der Stadt mit dem Bataillon

Frankenberg(od). Feierlicher Appell auf dem Obermarkt in Frankenberg/Eder: 60 Jahre Bundeswehr Standort Frankenberg und 30 Jahre Patenschaft zwischen dem Bataillon Elektronische KampffĂĽhrung 932 und der Stadt Frankenberg. Redner waren Brigadegeneral Dag Baehr Kommandeur EloKa-Truppe, BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź, Landrat JĂĽrgen van der Horst und Stefan Sauer ,Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und fĂĽr Sport. Zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen ehemalige Kommandeure der Burgwaldkaserne wohnten der Zeremonie bei. Das Heeresmusikcorps Kassel begleitete den Appell und gab anschlieĂźend auf dem Burgberg ein Platzkonzert. Nach dem Appell wurde in der Rathausschirn die Patenschaft zwischen…

Weiter lesen

Fußgängerzone wird zur „Straße der Experimente“

Frankenberg(pm). Am Samstag, dem 2. Juli 2022, wird die Frankenberger FuĂźgängerzone erstmals zur „StraĂźe der Experimente“. Im Fokus des städtischen Veranstaltungsformats stehen von 10 bis 16 Uhr Mitmachaktionen rund um die Themen Klimaschutz und Klimawandel. Die StraĂźe der Experimente ist ein Angebot fĂĽr Erwachsene und Kinder gleichermaĂźen, denn auch die Themen sind fĂĽr alle Generationen relevant. Die Akteure sind breit aufgestellt: Mehrere Schulen aus der Region, eine Kita, HessenForst, das Wettermuseum aus Schreufa, die Musikschule, der Klimabonus, Fridays for Future, Kinderschutzbund und die Naturschutzjugend Frankenberg machen vor Ort Angebote. Auch…

Weiter lesen

Interkommunale Zusammenarbeit schafft zusätzliche Synergien

Bad Wildungen und Bad Arolsen erhalten 121.256 Euro Förderung Bad Wildungen/Bad Arolsen/Wiesbaden(pm). Momentan besteht in den Verwaltungen der Mittelzentren des Landkreises Waldeck-Frankenberg ein unterschiedlicher Stand der Digitalisierung und die vorhandenen LĂĽcken machen ein vollständig digitales Arbeiten nicht möglich. Dies gilt sowohl innerhalb der Verwaltungen, als auch nach auĂźen hin mit BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern sowie anderen Institutionen. Um dies zu ändern, wollen die Städte Bad Wildungen und Bad Arolsen in einem gemeinsamen Projekt die elektronische AktenfĂĽhrung in den Rathäusern einfĂĽhren. Zudem sollen in einem weiteren Projekt zur Digitalisierung „smarte MĂĽlleimer“ in…

Weiter lesen

Reaktivierung der Eisenbahnlinien Frankenberg – Oberes Edertal und Bad Wildungen – Edersee

Korbach(pm). Die Kreistagsfraktionen von GrĂĽnen, FWG und FDP fordern die Reaktivierung der Eisenbahnlinien Frankenberg – Oberes Edertal sowie Bad Wildungen – Edersee fĂĽr den Personennahverkehr. „Die Erfahrungen der bisher gelungenen Reaktivierungen der Eisenbahnlinien Korbach – Volkmarsen sowie Korbach – Marburg zeigen, dass die BĂĽrgerinnen und BĂĽrger die Eisenbahn gut wieder annehmen. Die prognostizierten Fahrgastzahlen wurden bei weitem ĂĽbertroffen. Der schienengebundene Personennahverkehr ist besonders attraktiv, denn er bietet mehr Platz fĂĽr Gepäck, Kinderwagen oder Fahrräder, mehr Laufruhe und die Integration in ein nationales wie internationales Netz auch des Hochgeschwindigkeitsverkehrs. Folglich ist…

Weiter lesen

Usedom war wieder ein Erlebnis

Frankenberg/Zinnowitz(Manfred Weider). Ziel ihrer ersten Reise an die See mit Löwer-Reisen der Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) war die Ostseeinsel Usedom. Vom Sonntag, 12. bis Sonntag, 19. Juni logierte die Gruppe in Zinnowitz. Einchecken im Hotel Vineta direkt an der Promenade. Nach dem Abendessen lud das gute Wetter zum Spaziergang ein. Der zweite Tag diente der Erholung oder einem Erkundungsgang durch Zinnowitz. Am Dienstag, zeigte Reiseleiter Michael auf der ersten Tagesfahrt die Schönheiten von Wolgast mit der HubbrĂĽcke zur Insel Usedom, Lubmin, das kleine verträumte und naturbelassene Seebad, die Universitäts- und…

Weiter lesen