Studentin der Hebammenkunde lernt im KreiĂźsaal des Kreiskrankenhaus Frankenberg

Klinik kooperiert mit der Fachhochschule Fulda Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hat im letzten Jahr eine Kooperation mit der Fachhochschule Fulda geschlossen, an der man den noch jungen dualen Studiengang Hebammenkunde absolvieren kann. Das Ersetzen der klassischen Ausbildung zur Hebamme durch ein Studium wertet den Beruf auf und trägt der verantwortungsvollen Aufgabe der Hebammen und Entbindungspfleger Rechnung. Die Reform befindet sich noch in einer Ăśbergangsfrist, doch wer heute mit dem Erlernen der Hebammenkunde beginnen möchte, kann dies nur ĂĽber einen Studienplatz verwirklichen. Die Kooperation der Kreisklinik in Frankenberg mit der Fachhochschule…

Weiter lesen

Gina-Marie Starck ist eine der besten Medizinischen Fachangestellten Hessens

Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus Frankenberg bildet kontinuierlich Medizinische Fachangestellte aus. Die aktuelle Absolventin Gina-Marie Starck erfreute mit ihrem hervorragenden Abschluss nicht nur sich selbst und ihre Familie, sondern machte das ganze Kreiskrankenhaus stolz. Gina-Marie Starck wurde mit 14 weiteren Absolventen aus Hessen vom Verband der Freien Berufe Hessen als beste Medizinische Fachangestellte ausgezeichnet. Die Bestenehrung, die auch fĂĽr andere Berufsgruppen galt, fand mit einer feierlichen Ăśbergabe der Urkunden in den Kolonnaden im Kurhaus in Wiesbaden statt. Gina-Marie Starck durchlief in ihrer dreijährigen Ausbildungszeit am Kreiskrankenhaus die Abteilungen Patientenservicezentrum, Medizinisches Versorgungszentrum, Notfall-Ambulanz,…

Weiter lesen

Gäste aus dem Krankenhaus Eichhof informieren sich über das Patientenservicezentrum in der Kreisklinik Frankenberg

Frankenberg(pm). Im Oktober stellte das Kreiskrankenhaus sein neu eingerichtetes Patientenservicezentrum der Ă–ffentlichkeit vor. Erklärt wurden die Vorteile fĂĽr die Patienten, bei denen eine geplante Operation ansteht. Diese haben nun eine einzige Anlaufstelle fĂĽr ihre OP-Terminplanung, Voruntersuchungen und die Aufnahme am OP-Tag. Die Mitarbeiter des Krankenhauses selbst profitierten ebenfalls durch die optimierten Prozesse, die Arbeitsabläufe konnten transparenter und effizienter gestaltet werden. (EDR berichtete am 12.10.2022).Diese Pressemitteilung hat niedergelassene Ă„rzte und andere Kliniken auf das innovative Konzept aufmerksam gemacht. Interessenten, die sich beim Kreiskrankenhaus gemeldet haben, möchten prĂĽfen, ob es sich fĂĽr…

Weiter lesen

Turbulenzen im Herz– Vorhofflimmern: Telefonaktion des Kreiskrankenhauses zur Herzwoche

Frankenberg(pm). Die Herzwochen der Deutschen Herzstiftung sind eine etablierte jährliche Kampagne, um das Thema Herzgesundheit in den Fokus der Ă–ffentlichkeit zu bringen. Das Kreiskrankenhaus Frankenberg beteiligt sich auch 2022, wie schon in 2021 mit einer Telefonaktion. „Ich hatte im letzten Jahr interessante Gespräche mit unseren Anrufern. Die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen nutzten viele Patienten. Da wir auch in diesem Jahr eine GroĂźveranstaltung in der Ederberglandhalle pandemiebedingt scheuen, bieten wir die Möglichkeit, am Dienstag, 15. November zwischen 14 Uhr und 16 Uhr ĂĽber eine eigens eingerichtete Telefonhotline persönlich mit mir…

Weiter lesen

Altersmedizin am Kreiskrankenhaus Frankenberg in den Bundesverband Geriatrie aufgenommen

Qualitätsorientierte Versorgung von geriatrischen Patienten Frankenberg(pm). Die Klinik fĂĽr Geriatrie am Kreiskrankenhaus Frankenberg unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Dr. theol. Matthias Michael Gernhardt setzt auf hohe QualitätsmaĂźstäbe. Deshalb wurde in diesem Jahr die Aufnahme in den Bundesverband Geriatrie beantragt. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, die geriatrische Versorgung bundesweit zu fördern. Er vertritt seine Mitglieder auf gesundheitspolitischer Ebene und verfĂĽgt ĂĽber multiprofessionelle Expertise, mit der er als Ratgeber zur VerfĂĽgung steht. FĂĽr Patienten ist es wichtig zu wissen, dass der Verband als anerkannter Qualitätsindikator gilt. Er stellt an…

Weiter lesen