Therapien bei Inkontinenz und Beckenbodenschwäche

Die weibliche Inkontinenz – was hilft? Korbach(pm). „Inkontinenz sollte heute kein Tabu Thema mehr sein“, betont Dr. Ioannis Tsitlakidis, Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe im Stadtkrankenhaus Korbach. Er lädt alle an dem Thema Senkungsleiden und Harninkontinenz interessierte Frauen zu einem Informationsabend ins Korbacher BĂĽrgerhaus ein. Am Samstag, den 24. Juni 2023 können sich Interessenten in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr informieren und nach der Veranstaltung auch persönliche Fragen stellen. Die Harninkontinenz wird umgangssprachlich oft als Blasenschwäche bezeichnet. Doch dies sei irrefĂĽhrend, da die Blase selbst nicht unbedingt „schuld“ an…

Weiter lesen