Bad Wildunger Gewerbegebiet “Auf dem Rade” erschlossen

Bad Wildungen(pm). In 2018 hat die Stadt Bad Wildungen den “Gewerbepark Auf dem Rade” zwischen BundesstraĂźe 253 und der “IllbruckstraĂźe” ausgewiesen. Im vergangenen Jahr wurde mit der ErschlieĂźung des Gebiets begonnen, so dass nun die ersten GrundstĂĽcksverkäufe an Handwerks- und Gewerbebetriebe anlaufen können. Mit der Realisierung der Betriebe werden ökologische Eingriffe einhergehen. Bereits im Rahmen der Aufstellung des Bebauungsplans zeigte sich, dass der notwendige ökologische Ausgleich fĂĽr die Eingriffe nicht vollständig im Planungsraum erfolgen kann. Aufgrund dessen wurden zwei KompensationsmaĂźnahmen im Helenental festgelegt. Eine MaĂźnahme stellt die Beseitigung der Beton-Halbschalen…

Weiter lesen

Neues Gewerbegebiet in Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm).Bad Wildungen erschlieĂźt derzeit ein ca. 14.000 m² groĂźes Gewerbegebiet entlang der “IllbruckstraĂźe”. Das Planungsrecht mit der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 44 “Auf dem Rade” wurde 2017 geschaffen. Zu diesem Zeitpunkt war die Stadt noch im Besitz einiger gewerblich nutzbarer GrundstĂĽcke, die Bauinteressierten angeboten werden konnten. BĂĽrgermeister Ralf Gutheil teilt mit, dass inzwischen mehrere dieser GrundstĂĽcke verkauft sind. Die Stadt unter anderem eine Fläche an der “St.-Florian-StraĂźe” veräuĂźert, auf der ein neues Betriebsgebäude entstehen wird. Ein GrundstĂĽck an der StraĂźe “Am Bruch” hat sich ein Unternehmen als Erweiterungsfläche gesichert. Damit Gewerbebetrieben weiterhin…

Weiter lesen