Geopark GrenzWelten bietet Führung an

Korbach(pm). Der nationale Geopark GrenzWelten bietet regelmäßig Führungen in seinem Einzugsbereich an. Auch am 8. März 2020 wird es wieder eine solche Führung geben, Thema ist „Baustoff Kalk und Kalkstein“. Natur- und Geoparkführer Walter Bracht geleitet Interessierte zu den alten Kalksteinbrüchen, wo Hausbau- und Wegebau-Material aus dem ortstypischen Muschelkalk gewonnen wurde. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch ein historischer Kalkofen, der zum Brennen des Kalkes diente, zusammen mit der örtlich erzeugten Holzkohle. Die Generationen unserer Urgroßväter und Großväter waren die letzten Generationen, die diese schweren Arbeiten verrichteten. Treffpunkt für die Führung…

Weiter lesen

Tag des Geotops: Kreismuseum Wewelsburg bietet drei Führungen durch den Malachitdom bei Bleiwäsche

Führungen in der Tropfsteinhöhle starten um 9 Uhr, 11:30 Uhr und 14 Uhr, Anmeldungen ab sofort möglich Kreis Paderborn(krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg bietet am Tag des Geotops, Sonntag, den 15. September, drei Führungen durch das Höhlensystem Kreiselhalle-Malachitdom im Steinbruch Düstertal bei Bad Wünnenberg-Bleiwäsche an. Die Tropfsteinhöhe ist nicht nur eine echte Schönheit sondern auch von hohem wissenschaftlichen Wert. Ganz selten werden hier Führungen angeboten. Am Tag des Geotops ermöglicht das Kreismuseum Wewelsburg gleich drei Führungen durch das unterirdische Naturwunder. Diese starten um 9 Uhr, 11:30 Uhr und 14 Uhr und…

Weiter lesen

Konzentrationslager Niederhagen nach Dachauer Modell geplant

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ in der Wewelsburg Kreis Paderborn (krpb). Eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ ermöglicht am kommenden Sonntag, den 25. August in der Wewelsburg einen ausführlichen und informativen Einblick in die ideologischen Grundlagen der Schutzstaffel (SS) der NSDAP und deren verbrecherische Konsequenzen. Die Ausstellung zeigt sowohl die lokalen Ereignisse in Wewelsburg als auch die europäischen Dimensionen der SS-Aktivitäten. Beginn der Führung ist um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Eingangsfoyer im ehemaligen Wachgebäude der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg…

Weiter lesen

Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945

Öffentliche Führung in der Wewelsburg Kreis Paderborn(krpb). Am kommenden Sonntag, den 14. Juli, können Gäste der Wewelsburg die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ kennenlernen. Die Führung bietet einen ausführlichen und informativen Einblick in die ideologischen Grundlagen der Schutzstaffel (SS) der NSDAP und deren verbrecherische Konsequenzen. Beginn ist um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Eingangsfoyer im ehemaligen Wachgebäude. Die Museumspädagogen informieren die Besucherinnen und Besucher sowohl über die lokalen Ereignisse in Wewelsburg als auch über die europäischen Dimensionen der SS-Aktivitäten. Bei der Dauerausstellung handelt es sich um die einzigen museale…

Weiter lesen

Die Heilkunst der Jesuiten

Öffentliche Themenführung in der Wewelsburg Kreis Paderborn(krpb). Wer sich nicht gut fühlt oder ein Medikament braucht, geht in diesen Tagen zum Arzt oder Apotheker. Menschen in früheren Jahrhunderten kannten eine solche flächendeckende Versorgung nicht. Doch bereits Mitte des 16. Jahrhunderts betrieben die Jesuiten ordenseigene Apotheken. Weltweit tauschten sie im 17. und 18. Jahrhundert ihr Wissen aus. Auch die westfälischen Pharmazeuten aus Münster und Büren hielten engen Briefkontakt. Ihre Jesuitenapotheken waren blühende Zentren der Heilmittelversorgung. Am Sonntag, den 7. Juli erhalten interessierte Besucherinnen und Besucher im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn…

Weiter lesen