Allendorf: Gewerbegebiet Im Ried und Ringstraße: Mit Glasfaser an die Spitze

Gigaspeed-Internet mit asymmetrischen und symmetrischen Bandbreiten von bis zu 10 Gbit/s für ca. 80 Unternehmen Allendorf (Eder)/pm.– Digitalisierungsschub für Allendorf (Eder): Circa 80 Unternehmen im Gewerbegebiet Im Ried / Ringstraße profitieren künftig von Gigaspeed-Internet über Glasfaser. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Verantwortlichen der Gemeinde Allendorf (Eder) nun mit dem bundesweit tätigen Telekommunikationsunternehmen Plusnet GmbH, einer Tochter des Infrastrukturanbieters EnBW, unterzeichnet. Damit bekommen Geschäftskunden im Gewerbegebiet Im Ried / Ringstraße künftig Zugang zum Glasfasernetz mit asymmetrischen und symmetrischen Übertragungsraten von bis zu zehn Gigabit pro Sekunde und damit Zukunftssicherheit für ihre…

Weiter lesen

Viessmann startet mit neuer Führungsstruktur in das 105. Jahr der Unternehmensgeschichte

Allendorf (Eder)/pm. Die Viessmann Gruppe stellt sich weiter für die Zukunft auf. Co-CEO der Viessmann Group Joachim Janssen (64) verabschiedet sich nach knapp 15 Jahren im Vorstand und nach sechs Jahren an der Spitze des Familienunternehmens planmäßig in den Ruhestand. Damit rückt Co-CEO Maximilian Viessmann (32) zum alleinigen CEO auf und bildet gemeinsam mit CFO Dr. Ulrich Hüllmann die operative Gesamtführung im Verwaltungsrat der Unternehmensgruppe. Im 105. Jahr nach der Firmengründung durch Johann Viessmann übernimmt die vierte Generation der Gründerfamilie nun die Gesamtverantwortung für die Zukunft des Familienunternehmens. Prof. Dr. Viessmann,…

Weiter lesen

Kultur-Förderkreis Allendorf (Eder) e.V.: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Allendorf(Friedhelm Pfuhl). Die Jahreshauptversammlung des Kultur-Förderkreises Allendorf (Eder) fand in diesem Jahr Corona bedingt im Bürgerhaus Allendorf statt, leider ohne das beliebte „Owe-Plätze-Essen“. Der 1. Vorsitzende Oliver Truß begrüßte die anwesenden Mitglieder und freute sich über die große Resonanz. Er bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit, welche trotz der pandemiebedingten Einschränkungen über das Jahr hinweg möglich waren. In seinem Rückblick ging Truß auf die Aktivitäten des letzten Jahres ein. Der Kultur-Förderkreis Allendorf e.V. (gegründet 1975) kümmert sich um den Erhalt und die Nutzung der im Jahr 1496 gebauten…

Weiter lesen

Info- und Grillnachmittag des VdK Allendorf

Allendorf(pm). Nach längerer „Corona-Zwangspause“ hatte der VdK Allendorf seine Mitglieder und Interessierte zu einem Info- und Grillnachmittag eingeladen. Vorsitzender Reinhard Kahl informierte über aktuelle Themen des VdK, wie der Forderungskatalog des VdK zur Bundestagswahl, die Auswirkungen der Pandemie auf die Pflege und über das Beratungsangebot für Mitglieder in der Kreisgeschäftsstelle in Frankenberg. Bei gegrillten Köstlichkeiten und gekühlten Getränke gab es unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen interessante Gespräche zwischen den Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Weiter lesen

Die alte Kirche in Allendorf

Allendorf/Eder(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer hat ihre diesjährige Sommertour unter dem Motto „Kirchen & Klöster in Waldeck-Frankenberg“ gestartet. Daniela Sommer besuchte mit ihren Sommertourgäste die Alte Kirche in Allendorf/Eder. Oliver Truß, der erste Vorsitzende des Kulturvereins Allendorf begrüßte die Besucher gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Gertraud Beier. Die heimischen Landtagsabgeordnete sagt: „Ich freue mich, dass wir die Alte Kirche in Allendorf sowie das Museum, das ebenfalls die Geschichte der Kirche zeigt, besichtigen konnten. Sie stammt aus der Zeit der späten Gotik und wurde 1496 erbaut. Wir bedanken uns herzlich…

Weiter lesen