Kommunalpolitiker führten Ministergespräche in Wiesbaden

Wiesbaden/Waldeck-Frankenberg(pm). Auf Einladung von den Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Jan-Wilhelm Pohlmann(beide CDU) haben der Erste Kreisbeigeordnete, Karl-Friedrich Frese, die ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten, Christoph Dietzel, Fritz Schäfer und RĂĽdiger Weiss, der Vorsitzender CDU-Kreistagsfraktion, Timo Hartmann und Korbachs BĂĽrgermeister Klaus Friedrich den Hessischen Landtag in Wiesbaden besucht. Die Kommunalpolitiker aus Waldeck-Frankenberg trafen sich unter anderem mit dem Hessischen Innenminister Peter Beuth. Ein Thema des Gesprächs war die Neuausrichtung des Katastrophenschutzes insbesondere in Hinblick auf die aktuelle Energiekrise. Desweiteren trafen sich die Kommunalpolitiker mit dem Hessischen Kultusminister, Prof. Dr. R. Alexander Lorz. Dieser berichtete…

Weiter lesen

Abend des Sports im Hessischen Landtag

Wiesbaden(pm). Bei schönstem Wetter fand im Wiesbadener Landtag zum ersten Mal seit 2019 wieder der Abend des Sports statt. Auch zahlreiche Vertreter aus Waldeck-Frankenberg waren auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten Ravensburg, Pohlmann, Dr. Sommer und Frömmrich nach Wiesbaden gekommen, ebenso anwesend war der neue Vizepräsident des Landessportbundes Uwe Steuber. Sie nutzten die Gelegenheit auf dem kleinen „Dienstweg“ Innenminister Peter Beuth ihre Vereinsanliegen direkt vorzutragen, freuten sich aber auch an den sportlichen Programmteilen und manche erfolgreiche hessische Leistungssportler mal persönlich zu treffen. Alle waren sich einig, dass sich der weite Weg…

Weiter lesen

Dr. Gerhard Scheuch referiert in SPD-Fraktion

Wiesbaden(pm). Dr. Gerhard Scheuch war am Dienstag in der Sitzung der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag zu Gast. Dr. Gerhard Scheuch ist Physiker und gilt als einer der fĂĽhrenden Aerosol-Experten Deutschlands, der u.a. an Positionspapieren der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Gesellschaft fĂĽr Aerosolforschung arbeitet. Er appellierte: „Um mit dem neuartigen SARS-CoV-2-Virus zu leben, brauchen wir eine neue Strategie. Die Strategie, das Virus zurĂĽckzudrängen oder gar auszurotten, ist gescheitert. Alle Experten sind sich inzwischen einig, dass eine dauerhafte Herdenimmunität nicht erreichbar ist, auch weil das Virus in manchen Menschen längere Zeit oder…

Weiter lesen

Busunternehmer: Milliarden für Luftfahrt – rollen umweltfreundlichste Verkehrsmittel ins Aus?

Bundesweiter Aktionstag am Mittwoch: Proteste auch in Wiesbaden GieĂźen / Kassel / Wiesbaden(pm). Hessens Busunternehmer versuchen, ihre durch die Coronakrise ausgebremsten Betriebe zu retten. Die beiden hessischen Busverbände, der Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) aus GieĂźen und der Fachverband Omnibusverkehr Hessen (FOH) aus Kassel beteiligen sich deshalb am Mittwoch ,27. Mai, an einem bundesweiten Aktionstag unter dem Motto: #busunternehmenretten, der vom Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo), der GĂĽtegemeinschaft Buskomfort (gbk) und dem RDA Internationaler Bustouristik Verband organisiert wird. Gemeinsam wollen die beiden Verbände am 27.05. am Mittag mit einem Bus-Korso durch die…

Weiter lesen

Fahrt nach Wiesbaden mit Besuch des Hessischen Landtages

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer(SPD) informiert ĂĽber ihre nächste Fahrt in den Hessischen Landtag in Wiesbaden am Donnerstag, den 26. März 2020. Die Fahrt startet um 7.00 Uhr vom Parkplatz der Ederberglandhalle Frankenberg (Teichweg) Richtung Wiesbaden. Eine Rast auf dem Weg nach Wiesbaden ist eingeplant. In Wiesbaden angekommen, erfahren die Teilnehmer zunächst alles Wissenswerte zum Landtag, danach nehmen Sie an der Plenarsitzung teil und zum Abschluss steht Ihnen die heimische Abgeordnete Dr. Daniela Sommer fĂĽr ein Gespräch bereit. Dieses informative Programm umfasst ca. 3 Stunden. Nach einem…

Weiter lesen