Jahresabschlusstreffen des VdK Kreisvorstandes

Allendorf(pm). Das Jahresabschlusstreffen des VdK Kreisvorstandes Frankenberg zusammen mit den Sozialberaterinnen, den Kreisrevisoren und der Ehrenamtsbeauftragten des Bezirks Marburg, Ramona Hahn fand in diesem Jahr im BĂĽrgerhausrestaurant in Allendorf (Eder) statt. Im Mittelpunkt der Beratungen stand neben vielen organisatorischen Fragen die Pflegekampagne des Bundesverbandes. In diesem Zusammenhang hatte sich der Kreisverband auch fĂĽr einen PflegestĂĽtzpunkt des Kreises in Frankenberg eingesetzt. Im Anschluss an die Vorstandssitzung fand ein gemeinsames Essen statt.

Weiter lesen

Advents- und Weihnachtsfeier des VdK Allendorf

Allendorf(pm). Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause hat der Vorstand des VdK Allendorf alle Mitglieder, Partner und Freunde zu einer besinnlichen Advents- und Weihnachtfeier bei Kaffee und Kuchen eingeladen. BĂĽrgermeister Claus Junghenn berichtete in seinem GruĂźwort von der Eingemeindung von Bromskirchen und der Vereinsförderung der Gemeinde. Dabei lobte er die sozialpolitische Arbeit des VdK. Vorsitzender Reinhard Kahl dankte der Gemeinde fĂĽr die Sonderzuwendung anlässlich der Pandemie. FĂĽr die Adventsandacht war Heike Hirt zuständig. Dabei erzählte sie auch eine spannende bebilderte Weihnachtsgeschichte. Reinhard Kahl erinnerte bei einer Bilderschau an die Aktivitäten des Ortsverbandes…

Weiter lesen

VdK fĂĽr einen PflegestĂĽtzpunkt in Frankenberg

Frankenberg(pm). FĂĽr die Einrichtung eines PflegestĂĽtzpunktes des Kreises in Frankenberg setzt sich der Frankenberger Kreisverband des VdK ein. In einem Brief an den Landrat und den Kreisausschuss betonte der Vorsitzende des Kreisverbandes Manfred Briel die Wichtigkeit des Themas Pflege und die unabhängige und trägerĂĽbergreifende Beratung. „Es war eine richtige Entscheidung der Kreisgremien einen PflegestĂĽtzpunkt in Korbach einzurichten“, unterstrich der stellvertretende Kreisvorsitzende Reinhard Kahl. Auch die DurchfĂĽhrung von Sprechstunden in mehreren Orten im Kreis sei dazu eine folgerichtige Ergänzung. Aufgrund des groĂźen Bedarfs an fachkompetenter Beratung bei allen Fragen der Pflege…

Weiter lesen

Infonachmittag des VdK-Ortsverbandes Frohnhausen

Frohnhausen(pm). Zu einem Infonachmittag des VdK Frohnhausen hatte der Kreisverband Frankenberg eingeladen, da derzeit die Ortsgruppe keinen Vorstand hat. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, an der neben Kreisvorstandsmitgliede Manfred Briel, Reinhard Kahl und Peter Gerke auch die Ehrenamtsbeauftragte des Bezirks Marburg, Ramona Hahn teilnahm, standen die aktuelle Pflegekampagne des VdK und die Reaktivierung der Ortsverbandsarbeit. Neben Herbert Wenzel hat sich auch Karl Dersch für die Mitgliederbetreuung bereit erklärt. Bei Kaffee und Kuchen wurde sehr intensiv über die Reaktivierung der Ortsverbandsarbeit diskutiert.(od)

Weiter lesen

VdK-Aktion Nächsten-Pflege

Frankenberg/Marburg(pm). Der VdK-Bezirksverband Marburg, zu dem auch der Kreisverband Frankenberg gehört, beteiligt sich mit einer öffentlichen Veranstaltung an der Nächsten-Pflegekampagne des Bundesverbandes. Die Veranstaltung findet am 20. Oktober von 11 Uhr – 16 Uhr am Firmaneiplatz in Marburg statt. Wer pflegt, hat keine Zeit, auf die StraĂźe zu gehen. Deshalb veranstaltet der VdK eine „Demo ohne Menschen“ stellvertretend fĂĽr alle, die ihre Angehörigen pflegen. Damit sollen ihre spezifischen Forderungen und WĂĽnsche sichtbar werden. Der VdK fordert interessierte BĂĽrgerinnen und BĂĽrger auf, sich diese Aktion fĂĽr bessere Bedingungen in der häuslichen…

Weiter lesen