Leidenschaft für Holz – 29 neue Gesellinnen und Gesellen legten Prüfung ab

Simon-Gregor Penert mit Doppelsieg Waldeck-Frankenberg(pm). Umgeben von ihren zur GesellenprĂĽfung gefertigten MöbelstĂĽcken nahmen 29 junge Tischlerinnen und Tischler am vergangenen Donnerstag ihre Zeugnisse in der Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg entgegen. Die Absolventen feierten zusammen mit Angehörigen, Ausbildern, Lehrern und Gästen ihre Freisprechung. Stellvertretender Innungs-Obermeister, Friedrich Behlen, gratulierte den Absolventen zur erfolgreichen PrĂĽfung. Behlen betonte, „dass jeder einzelne auf sich stolz sein kann, die GesellenprĂĽfung bestanden zu haben.All diese wunderbaren Gegenstände, die wir heute hier eindrucksvoll sehen können, wie Side- und Lowboard, Kommoden, ein „Tuning Table“ (Mal- und Spieltisch), ein Schminktisch sowie ein…

Weiter lesen

Die Besten im Handwerk

Korbach(pm). Der 22-jährige Anton Rode aus Marburg hat seine GesellenprĂĽfung zum Maurer bei der Innung fĂĽr das Bauhandwerk Waldeck-Frankenberg aufgrund seiner sehr guten Leistungen bereits in der WinterprĂĽfung 2020/2021 ablegen können. Er verkĂĽrzte seine Ausbildung auf zweieinhalb Jahre und wurde Innungsbester. Anton Rode hat nach seinem Abitur ein Lehramtsstudium begonnen. Das hat er nach einem Semester abgebrochen, da es ihm zu theoretisch war. Ein Nachbar gab ihm den Tipp zu einem Praktikum beim Bauunternehmen BAUKULT GmbH & Co. KG in Hatzfeld. Das Praktikum hat ihm so gut gefallen, dass er…

Weiter lesen

Freisprechungsfeier der Fleischer und Fleischereifachverkäuferinnen – Bleiben Sie unserem Handwerk treu!

Korbach(pm). „Sie haben Ihre Zukunft auf einem soliden Fundament gebaut, nämlich einer handwerklichen Ausbildung“ so Hans-Georg Schneider, Obermeister der Fleischer-Innung Waldeck-Frankenberg während der Freisprechungsfeier im Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft in Korbach. Er freute sich ĂĽber das erfolgreiche Absolvieren der PrĂĽfungen: „Der Beruf des Fleischers und der Fleischereifachverkäufer ist ein vielseitiger, abwechslungsreicher Beruf mit Chancen und Zukunftsperspektiven“ so Obermeister Schneider weiter. Seinen Worten schloss sich der Vorsitzende des Fleischer-PrĂĽfungsausschusses Ingo Specht an und ergänzte: „Das Fleischerhandwerk bietet nicht nur eine Ausbildung mit Zukunft, sondern auch zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Mit dem Gesellenbrief…

Weiter lesen