Straßenbauerin-Azubi im Jugendbeirat des Handwerks

Waldeck-Frankenberg/Berlin(pm/od). Die 21-jährige angehende Straßenbauerin Isabel Cramer vertritt den Kammerbezirk Kassel für ein Jahr im ZDH-Jugendbeirat. Als Auszubildende zur Straßenbauerin sorgt Isabel Cramer für mehr Mobilität: Neubau, Ausbau und Instandsetzung – mit technischen Geräten und Maschinen verlegt, pflastert und asphaltiert Isabel Straßen, Plätze oder Fußgängerzonen mit Naturstein, Asphalt oder Beton. Sie weiß nur zu gut, welche Anforderungen in ihrem Handwerksberuf abverlangt werden. Ihre Leidenschaft für den Beruf möchte Isabel auch an Schülerinnen und Schüler weitergeben und hat sich deshalb für den Jugendbeirat aufstellen lassen. „Meine Ausbildung ist breit und vielfältig…

Weiter lesen

Handwerk – die Kraftmaschine im ländlichen Raum

Armin Schwarz und Eva Kühne-Hörmann besuchen Schreinerei in Bad WildungenBad Wildungen(pm). Die Schreinerei Syring war Ziel eines Besuchs des CDU-Bundestagskandidaten Armin Schwarz MdL. Mit dabei war die Hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann. Durch den Betrieb führte Schreinermeister Meik Syring, der das 1870 gegründete Unternehmen in 4. Generation führt und deutschland- und europaweit arbeitet. Mit 16 Mitarbeitern, davon 2 Auszubildende, steht die Schreinerei für individuelle Lösungen für private, öffentliche und gewerbliche Kunden. Objekteinrichtungen, Innenausbauten, Küchen, Möbel aller Art, Türen und Sonnenschutz sowie Ladeneinrichtungen und vieles mehr werden mit viel Leidenschaft, handwerklichem Können…

Weiter lesen

Handwerk mit guter Zukunft

Spangenberg(pm). Die heimische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell aus Neukirchen hat im Rahmen ihrer Sommertour, die dieses Jahr dem Handwerk gewidmet ist, zusammen mit dem FDP-Bundestagskandidaten Bastian Belz die Heizungsbaufirma Wahl in Spangenberg besucht. Firmeninhaber Norbert Wahl berichtete lebhaft und mit sichtlichem Enthusiasmus aus seinem Arbeitsalltag. Schließlich ist er seit 43 Jahren in dem Berufsfeld unterwegs.Die Auftragslage sei gut, neue Aufträge werden mit einem durchschnittlichen Vorlauf von vier Monaten erledigt. FDP-Bundestagskandidat Bastian Belz erkundigte sich nach der Personal- und der Ausbildungssituation innerhalb der Firma. „Schließlich wird häufig von Problemen bei der Betriebsnachfolge…

Weiter lesen

Junges Start-Up im traditionsreichen Handwerk

Melsungen(pm). Die FDP- Landtagsabgeordnete Wiebke Knell (Neukirchen) hat im Rahmen ihrer Sommertour, die sie dieses Mal dem Handwerk widmet, zusammen mit dem parlamentarischen Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion Jürgen Lenders und Bundestagskandidat Jorias Bach die Tischlerservice Melsungen GmbH in Felsberg besucht. Der Geschäftsführende Gesellschafter Anfinn Kothe führte seine Gäste durch den Betrieb. Bei jeder Maschine wurde ein kleiner Stopp eingelegt und erläutert, wofür das Gerät gebraucht wird. Somit ergibt sich ein umfangreiches Portfolio, welches durch das Team, zu dem auch zwei Auszubildende gehören, abgedeckt wird. Der erst 21jährige Kothe ist selbst zurzeit…

Weiter lesen

“Es sitzen schon viele Handgriffe” – die besondere Art der Einarbeitung

Für Maria und Philipp stehen alle Zeichen auf grünKorbach(pm). Philipp Krokanz und Maria Bushtakova sind zwei der insgesamt 51 Teilnehmer der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme, die am 21.09.2020 beim Berufsförderungswerk des Handwerks gestartet ist und nun die Maßnahme am 20.07.2021 erfolgreich beendet haben. Tobias Knipp, zuständiger Berufsberater bei der Agentur für Arbeit, hat ihnen diese Maßnahme zur weiteren Unterstützung auf dem Weg in die Ausbildung empfohlen. Philipp Krokanz aus Korbach war sich zum Maßnahmebeginn schon ziemlich sicher, dass er einen Handwerksberuf erlernen wollte. Bereits 2020 hatte er sich bei seinem jetzigen Ausbildungsbetrieb…

Weiter lesen