Lichtenfels – Strohballen und Radlader brennen

Lichtenfels(ots). Gleich viermal musste die Feuerwehr am Dienstag und Mittwoch in der Stadt Lichtenfels ausrücken. Dreimal brannten Strohballen, einmal ein Radlader. Die Polizei bittet um Hinweise. Der erste Brand wurde am Dienstag gegen 10.00 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr löschte einen Strohballen auf den Orkewiesen in der Nähe des Sportplatzes in Lichtenfels-Münden ab. Gegen 16.45 ging die zweite Brandmeldung ein, diesmal brannten zwei Strohballen an der gleichen Örtlichkeit. Gegen 22.30 kam es zu einem Brand eines Radladers bei einem Außengehöft zwischen den Lichtenfelser Stadtteilen Münden und Neukirchen. Die Feuerwehr konnte den…

Weiter lesen

Alle entlaufenen Rinder wieder zurück in Frankenau

Frankenau(pm). Aufgrund eines Brandes im Kuhstall in der Nacht auf den 25. Juni hatte der Landwirt diesen geöffnet, um die Rinder vor den Flammen zu retten. Fünf Tiere waren dabei nicht nur aus dem Stall geflohen, sondern bis in den nahegelegenen Nationalpark Kellerwald-Edersee gelaufen. Ein Bulle konnte bereits am Montag narkotisiert und wieder zurückgebracht werden, zwei Kühe ließen sich später einfangen und am heutigen Mittwoch sind die letzten beiden freilaufenden Kühe ebenfalls glücklich wieder zurückgekommen: Nachdem sie bereits in der Nähe einer Wiese gesichtet wurden, hatte der Landwirt dort eine…

Weiter lesen

Gebäudebrand in Korbach – Mindestens 150.000 Euro Schaden

Korbach(ots). In der heutigen Nacht gegen 01.40 Uhr erhielt die LeitstelleWaldeck-Frankenberg Kenntnis über einen Gebäudebrand in Korbach. Wie die eingesetzten Beamten der Polizeistation Korbach berichten, geriet aus bisher nicht bekannter Ursache in der Arolser Landstraße ein mehrgeschossiges Gebäude in Brand. Die in den Obergeschossen anwesenden Bewohner konnten alle unverletztdas Gebäude verlassen. Im Erdgeschoss befindet sich eine Gaststätte, die nach derzeitigen Ermittlungen erheblich beschädigt wurde. An dem Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mindestens 150.000 Euro, verletzt wurden nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Die Beamten der Korbacher Kripo haben die…

Weiter lesen

Scheunenbrand greift auf Dachstuhl von Wohnhaus über

Sachsenberg(ots). Zu einem Scheunenbrand, der auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses übergriff, kam es am Dienstagabend im Lichtenfelser Ortsteil Sachsenberg. Es entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Am Dienstag,14. April gegen 21:30 Uhr stellte ein Mann beim Blick aus demFenster fest, dass die Scheune seines Nachbarn in der Straße Am Teich inSachsenberg brannte. Er informierte sofort seine Nachbarn. Die Ehefrau weckte ihren schon schlafenden Mann, der um 21:36 Uhr die Leitstelle des Landkreises Waldeck-Frankenberg alarmierte. Das Ehepaar konnte das Haus unverletzt verlassen. Die alarmierten…

Weiter lesen

Zwei Zimmerbrände in Asylunterkunft – Offenbar Brandstiftung durch Bewohner

Vöhl-Dorfitter(ots). Bei zwei Zimmerbränden in der Asylunterkunft, Korbacher Straße, wurden keine Personen verletzt. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler der Korbacher Kripo von einer schweren Brandstiftung aus. Ins Visier der Ermittlungen ist ein 20-jähriger eritreischer Asylbewerber geraten. Der Bewohner der Asylunterkunft hielt sich zuletzt in seinem Zimmer auf, in dem einer der Brände gelegt wurde. Er ist noch flüchtig. Gestern Abend, um kurz vor 22 Uhr, wurden die Rettungskräfte über einen Brand in der Asylunterkunft informiert. 10 Personen, die sich zur Brandzeit im Gebäude aufhielten, wurden durch die Feuerwehr aufgefordert…

Weiter lesen